Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Femke

Ist das nicht schrecklich mit Bad Reichenhall?

Empfohlene Beiträge

Habt ja bestimmt alle im Fernsehen, Radio Zeitung das mit Bad Reichenhall mit der Eissporthalle. Wie kann so eine Decke einfach so einstürzen ich denke da sind bestimmt Mängel von anfang an in der Konstruktion gewesen und nun hat das Dach den Schneemaßen nicht mehr stand gehalten.

Für die Betroffenen überlebten, angehörigen verstorbener muss es ja eine schrecklich Zeit sein.

Gestern hatten sie ein Vater eines noch vermissten oder verstorben Kind kurz im interview. Da meinte ich werde nicht drüber wegkommen und immer diese Gedanken im Kopf warum warum mein Kind warum warum hast du gestern im erlaubt dort Schlitt zulaufen. Warum bist du nicht halbe std. früher zum abholen gekomemn warum warum warum.

Das stelle ich mir auch so schlimmm vor diese warum. Und ich glaube das Eishokey training hatten sie ja schon abgesagt wegen evtl. einsturz gefahr.

Das paradokse das Öffentliche schlittschuhlaufen nicht. Ich glaube die haben entschienden da nur noch 1std. offen war für die öffentlich keit hat ja bestimmt keinre Gedacht das das Dach die std. nicht mehr hält.

Stellt euch mal vor ihr war der jenige der das entschieden hat mit öffentliche schlittschulaufen lassen wir noch zuende gehen.

Oh man ich würde mich ..... ich sprechs nicht aus hier sind auch noch kinder die gucken .

traurigste grüße

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja,das ist grausam.:heul:

Soviele Tote und nur weil niemand die Halle saniert hat.

Für alles haben die Städte Geld,nur für so wichtige Sachen nicht.

Es muß immer erst ein Unglück geschehen damit man aufwacht und etwas unternimmt.

Ich denke,wenn sowas meinen Kindern geschehen würde,ich würde verrückt werden.

Bin im Gedanken bei den Familien und bei den Toten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier in Kassel haben sie gleich die Tage drauf die Decke der Eissporthalle geprüft wo auch die Kassler Huskys , Frankfurter Lions usw. spiele stadt finde .

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das ist echt grausam. Ich verstehe nicht wie so was in Deutschland passieren kann. Wir sind doch ein Staat wo alles mögliche genau Kontrolliert wird, aber so was natürlcih nicht.

Das ist eine Schande.

:[:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo!

Habe gerade mit Rettungshundekollegen telefoniert, die in Bad Reichenhall im Einsatz waren. Es war, wie immer, alles ein wenig anders als in der Presse berichtet.

Die Hunde haben einige Menschen gefunden, aber es war relativ früh (noch in der selben Nacht) klar, dass man nur noch Leichen bergen würde. Es wurde aber weiterhin viel Show gemacht, damit niemand das Gefühl hat es würde nicht genügend getan.

Sämtliche eingesetzten Rettungshunde kamen verletzt (teilweise heftig verletzt) mit aufgeschnittenen Pfoten von den Trümmern runter, da die Halle aus viel Glas bestanden hat, welches vom Schnee bedeckt war.

Viele meiner Kollegen haben ihr Leben und das ihrer Tiere riskiert. Ihnen gehört meine Hochachtung.

LG,

Karl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sämtliche eingesetzten Rettungshunde kamen verletzt (teilweise heftig verletzt) mit aufgeschnittenen Pfoten von den Trümmern runter, da die Halle aus viel Glas bestanden hat, welches vom Schnee bedeckt war.

Viele meiner Kollegen haben ihr Leben und das ihrer Tiere riskiert. Ihnen gehört meine Hochachtung.

LG,

Karl

Meine auch!!!

Wenn man bedenkt wieviel Arbeit hinter so einer Ausbildung steckt und mit sicherheit steckt man solche Einsätze nicht ganz einfach weg, mal abgesehen von den körperlichen Schäden die sich Mensch und Hund zufügen...

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:respekt:

Das ist ja schlimm. Ich finde es immer blöd, so was wird dann nicht in den Nachrichten gebracht.

Das interessiert ja keinen. Angeblich.

Die verdienen :respekt: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meiner Hochachtung auch das sie alles auf spielensetzten Hund und Mensch um ein Leben zu retten.

Konnte mir auch kaum vorstellen so wie das ausah das da viele lebend raus kommen sollten die verschüttet waren.

Hoffe die Wunden der Hunde werden schnell verheilen und sag deinen Kollegen das ich bewunder ihre Arbeit und alles Gute für einen nächsten Einsatz der hoffentlich nicht so schnell kommt.

femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Viele meiner Kollegen haben ihr Leben und das ihrer Tiere riskiert. Ihnen gehört meine Hochachtung.

Ja, da stimme ich dir voll zu! :respekt:

In der Presse und im Fernsehen kam leider nicht so rüber, was die Leute tolles geleistet haben.

Ist schon furchtbar, was dort geschehen ist und man kann nur mit den Eltern und Hinterbliebenen trauern.

Leider passieren solche Unglücke, wessen Schuld es nun letztendlich war, sei dahin gestellt und muss geprüft werden.

Aber die Toten haben vom Untersuchungsergebnis leider nichts mehr und die Hinterbliebenen wird es kaum trösten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Eine schrecklich nette Familie

      Wir dachten uns, @warj und ich machen mal eine Neuauflage von den Huskies (leider inzwischen ohne Malamuten) on tour. Hier seht ihr das Fusselchen und die herzallerliebste *hust* Verwandtschaft.

      Jeder hat so seine Talente.   Süß sein:
        Auch süß sein (und noch geduldig die Launen der Damen ertragen):   Die Sittenpolizei:   Das Image pflegen:   ... und manch einer hat viele Sonderbegabungen. Wirklich, unendlich viele!              

      in Hundefotos & Videos

    • Nun ist sie gegangen und sie fehlt mir schrecklich

      Hallo liebe Fellnasenfreunde! Nun kam vor ein paar Tagen der Tag, den keiner haben möchte. Bin immernoch schockiert über das was Freitag war. Alles war an dem Tag in Ordnung ausser das Kötzerchen am Morgen, wahrscheinlich wegen Hitze. Ein paar Stunden später war ich beim TA. Molly lag zuhause auf dem Sofa, streckte die Hinterbeine weg und hechelte wie nach einem Dauerlauf und konnte nicht mehr hoch kommen. Beim TA nach 2 Min Fahrtweg waren alle Beine weggestreckt und sie hechelte immernoch. Der TA guckte sie sich an und sage sie habe keine Augenreaktionen mehr und nach 14 Jahren sollte man sie besser gehen lassen. Das haben wir dann gemacht. Sie lag einfach nur da und hat sich nichtmal mwhr gewehrt obwohl sie sonst als TA-Schreck bekannt ist. Jetzt nach ein paar Tagen kommen mir Zweifel. Ich möchte nicht dass sie leidet aber ich hab irgendwie das Gefühl nicht alles gegeben zu haben. Oder dass der TA sich vertan hat, was eigentlich dumm ist weil er Molly jetzt 14 Jahre kennt. Ich kann es auch nicht wirklich beschreiben, komm da irgendwie nicht mit zurecht. Sie war mein erster Hund und es kam so plötzlich alles. Vielleicht hat hier jemand ähnliches erlebt und wäscht mir nochmal das Gehirn, das so alles ok ist oder kann mir Tipps zur Trauerbewältigung geben. Lieben Dank schonmal

      in Kummerkasten

    • Welche Tapete - Ich bin so schrecklich unkreativ...

      Hallo ihr lieben, ihr seid doch immer so kreativ, ganz im Gegensatz zu mir... Wir haben uns neu eingerichtet und nun passt weder die Wandfarbe, noch die Tapete zu den neuen Möbeln. Aber was passt? Wir haben einen großen Raum, die Möbel sind einheitlich von der Farbe her und wir haben sie optisch durch die Farbe der Deko getrennt. Wohnbereich lila, Essbereich/Küche orange, grün, gelb. Nun die Frage nach den neuen Tapeten. Ich hatte überlegt im Wohnbereich ein helles Flieder zu nehmen und im Essbereich ein helles grün. Aber das ist so langweilig. Habt ihr noch andere Ideen? Oder soll ich die Farbidee nochmal komplett überdenken? Zum Vorstellen ein paar Bilder. Wie man sieht lässt sich die Farbe nochmal komplett überarbeiten, nur wie......

      in Plauderecke

    • Giftköderfund in Bad Reichenhall

      Text, wegen Verstoß gegen das Urheberrecht, entfernt. Wurde durch einen Link ersetzt. http://www.chiemgau24.de/news/bayern/reichenhall-vermutliche-giftkoeder-aufgefunden-3503140.html

      in Warnungen

    • Schrecklich, Elefant vom Zirkus ertrinkt im See

      Als ich das gesehen hab musste ich erst mal heulen. Elefanten sind nach Hunden meine absoluten lieblingstiere und ich find das so schlimm. Ich sehe schon in den aller ersten Sekunden das der Elefant es nicht mehr schafft seinen rüssel raus zuheben und das bleibt bis zum Ende so. Das die anderen das nicht sehen, obwohl sie mit den Tieren arbeiten und nicht bemrken dass er von anfang an nicht schafft den Rüssel raus zu heben ist mir ein Rätsel... Ich hasse Zirkuse die mit Tieren arbeiten. Und grade Wildtiere werden so unglaublich gehalten ads ich nicht verstehe wie so was in deutschland möglich sein kann. Schrecklich.. Hier gehts zum Artikel und auch Video http://www.focus.de/panorama/videos/skandalvideo-zirkus-chef-huepft-auf-sterbender-elefantin-herum_vid_39713.html

      in Tierschutz- & Pflegehunde


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.