Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Anke81

Erster "Bade-Spaß" :-)

Empfohlene Beiträge

So...

Da es gestern ja so tolles Wetter gab, haben wir Terrence mal ein bisschen schwimmen lassen...mit ein paar Anfangsschwierigkeiten.... ;)

Ich kanns kaum erwarten

awfb3gi2m1jt50ro9.jpg

Jetzt mach endlich....WIRF ES REIN! :motz:

awfb43yfozalegyl5.jpg

LOOOOOS! =)

awfb4lkriocxonhnd.jpg

Oh nein!!! :(

awfb55pk57uheadjt.jpg

Hilfe.... :???

awfb650lxeruai9zt.jpg

Ich trau mich nicht... :(

awfb6tizkozx7xogp.jpg

o.k....die kann ich mir einfach nicht entgehen lassen...CHAKKA!!!!!

awfb7o7hrpe2k589l.jpg

das ist super!

awfb8h78iuo254ly1.jpg

das hat gut getan!!!

awfb9kksjk233t6hl.jpg

:prost: :prost:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super schöne Bilder !

Aber ist das "Stöckchen " Nicht n bissle klein ;)

LG Bine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch: Klasse!

Aber Anke, gibbet zu: Euer Brennholz für den heimischen Kamin ist euch ausgegangen und Terrence musste neues besorgen! :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ja :D

das witzige ist, das er nur für solche riesigen Dinger ins Wasser geht - mit Kleingemüse gibt er sich gar nicht mehr ab :zunge::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Renatchen:

ich wäre froh wir hätten einen Kamin :(:zunge:

Aber wenn wir einen hätten, hätte ich mit Feuerholz dank unserem "stöckchenverrückten" Hund keine Probleme.... ;):D

doch...eigentlich schon...die müsste ich erst tagelang irgendwo trocknen lassen :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi, super Bilder! :klatsch:

Richtig so Terrence, für Ministöcke geht man doch nicht in das eklige, kalte Nass. :D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau!!!

Man ist ja auch wählerisch...wenn schon, denn schon :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Brrrrr, ich glaub´ das Wasser wäre MIR noch viieel zu kalt, und dann noch wegen einem Stöckchen reinspringen,

neee, muß nicht sein! :zunge:

Was unsere Hundis nicht alles für uns tun! :D

Nee im Ernst, Terrence scheint schon Spaß an dem Badetag gehabt zu haben. Bei uns kam die Sonne erst nach 16 Uhr raus,

dafür hatten wir heute nix als Sonnenschein. :)

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Feine Bilder, nur ein bissi klein... =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns war`s gestern soooo schön...

und heute so ekliges Wetter...total düster und verregnet... :(

Ich weiss auch nicht mit den Bildern....habe die wie immer verkleinert, aber als ich sie in der Standardgröße über 666kb.com einstellen wollte, waren sie immer noch zu groß :???:???:???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erster gemeinsamer Urlaub :)

      Ihr Lieben, Padme und vor allem ich sind überreif für einen Urlaub. Dieses Jahr wird das ganze, dank vernünftigem Job, endlich in Angriff genommen. Eine gute Freundin, inclusive vierbeinigem Begleiter, wird mitgenommen.  Jetzt brauche ich Ideen Wir wollen mit dem Auto los. Mehr als sechs Stunden sollte die Fahrt nicht dauern (wohnen im pott). Am besten innerhalb deutschlands, oder auch niederlande, bis Österreich. Ich hätte gerne ein kleines Apartment, oder Almhüttchen, oder Bungalow... also nix Hotel. Strand kann ich mir vorstellen, genauso wie Alm und Berge. Schwarzwald wäre jetzt eher nichts für uns. Genauso wenig wie Stadt.  Ich will also raus und dahin wo nichts los ist. Einfach die Zeit mit den Hunden und schönen wandertouren genießen. Geplant ist ca. Eine Woche außerhalb der saisonalen urlaubszeiten (vermutlich septemper). Geldlich sollte es jetzt nicht übertrieben teuer sein... Aber ein bisschen was können wir uns leisten. Hat einer einen schönen Tip? Oder auch mehrere? Würde mich über einen Austausch freuen

      in Plauderecke

    • Meiner erster Hund

      Hallo,habe nun seit gestern einen 9 Wochen alten Jack Russel Rüden. Es ist mein Erster hund und ich weiß nicht was ich alles beaachten muss. So ich lege mal mit meiner Fragen los. 1. Meine Freundin und Ich sind beider Berufstätig und der Hund muss sich daran gewöhnen auch alleine zuhause zu sein. Wie stelle ich das am besten an?
      2. Ich habe ihn ja nun seit gestern, und unser Lucky ist extrem Anhänglich. Also sobald ich den Raum verlasse Jault er oder wenn ich mich hinsetze will er gleich auf den schoß.
      3. Gestern hatten wir ja unsere erste Nacht und ich habe kein Auge zugedrückt. Körpchen war für ihn überhaupt nicht das Richtige, er sprang obwohl er so klein ist immer aufs Bett und jaulte ( liegt das daran weil er sich allein gefühlt hat ) er schlief max. 2 Stunde. Wie gewöhne ich ihn daran das er ins Körbchen geht und da auch schläft. bzw uns schlafen lässt?
      4. Er pinkelt ab und zu aufm Teppich, das er nicht Stubenrein ist weiß ich ^^ aber wie bringe ich ihn das am Besten bei das er sich bemerkba macht, das ich weiß das er raus muss? So das waren erstmal meine Fragen, denken aber werden noch viele Kommen. Hoffe ihr könnt mir mit Rat und Tat zu Seite stehen und bedanke mich jetzt schon mal für jede Antwort.

      in Der erste Hund

    • Erster Hund

      Hallo mich würde das auch mal interessieren    Ich suche für meine Jungs einen Hund und drei kommen in frage. Also wir suchen einen Hund der nicht viel Bellt und pflegeleicht ist.   Shiba Inu Labrador  Deutscher Pinscher   Welcher wäre geeignet für uns ? Meine Jungs sind 6 und 11  Wir haben keinen Garten, nur einen Hof und einen großen Langen Balkon 2m x 10m   Vielen Dank für die Antworten   

      in Der erste Hund

    • Ohne Nachzudenken - Euer erster Gedanke

      Was empfindet Ihr, wenn Ihr Euch das ( in Wissenschaftskreisen ) bekannte Doppelspalt Experiment anschaut? Ohne länger nachzudenken, ohne ausgiebig zu googlen ... einfach, wenn Ihr das auf Euch wirken lasst. Was denkt Ihr darüber?    

      in Plauderecke

    • Unser erster gemeinsamer Urlaub

      Hallo,    wir sind mit unserer 8,5 Monaten alten Labbi Hündin das erste Mal in Urlaub. Wir verbringen ihn auf einem Bauernhof. Es läuft eigentlich alles recht gut und entspannt.    In der Ferienwohnung ist unsere Casey sehr lieb und entspannt. Nachts schläft sie sogar länger als zu Hause. Ich vermute es liegt daran, dass sie bei uns im Schlafzimmer schlafen darf.    Stressig wird es aber, wenn wir mit ihr zusammen draußen sind. Andere Kinder, Erwachsene, Katzen, Pferde, usw. lassen sie dann nicht zur Ruhe kommen. Sie will zu allem und jedem hin und spielen. Nur geht das leider nicht und wir halten sie an der kurzen Leine bei uns. Dann gibt es Protest in Form von Winseln, bellen und an der Leine ziehen. Entspannen sind anders aus.    Sie kommt einfach nicht zur Ruhe. Aus dem Platz kommt sie sofort wieder hoch, fängt dann an hochzuspringen, in Hände und Arme zu "beißen".    Wie kann ich es schaffen, dass sie auch in Situation mit viel Ablenkung zur Ruhe kommt? Oder ist das in dem Alter kaum machbar? 

      in Hundeerziehung & Probleme


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.