Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
bibidogs

Demo gegen die RAD in Niederlande

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich versuche soviele Hundehalter wie möglich auf die DEMO in den Niederlanden aufmerksam zu machen. Leider kann ich nicht dort hinfahren, weil ich zu weit weg wohne ab nächster Woche und meine Hunde nicht mitnehmen kann.

Bitte schaut in diesen Thread, da ist alles soweit erklärt!!

http://www.dogforum.de/ftopic43892.html

Wenn noch Fragen sind, dann gerne an mich!!

Wir freuen uns über jeden Hundenhalter, der zur Demo kommen kann!!

Ich kopiere den Text mal raus:

Hallo,

am 29.03.2008 findet die 3. Demonstration gegen die RAD (Regeling agressieve Dieren) in Rimpelaar/Niederlande statt.

Wer es noch nicht weiß, in den Niederlanden werden pit bull-artige Hunde beschlagnahmt und in sogenannte Laserasiele gesteckt. Dort sitzen sie, bis eine Gerichtsverhandlung stattfindet und in den meisten Fällen heißt das Urteil: Einschläfern. Das gilt auch für Hunde, die dort mit ihren Herrchen oder Frauchen ihren Urlaub verbringen.

Was ein Hund mit pit bull-ähnlichen Merkmalen ist, könnt ihr hier nachsehen:

http://www.davids-revenge.de/rad_merkmale.html

Die Besitzer eines beschlagnahmten Hundes können leider nichts mehr machen, sie dürfen ihre Hunde noch einmal für 3 Minuten sehen, wenn sie getötet wurden. Bei vielen Hunden hat man schlimme Verletzungen festgestellt, u.a. wurden Zähne abgeschliffen und Krankheiten nicht behandelt. Ganz oft hatten die Hunde offene Liegeschwielen, da sie ausser Futter und Wasser nichts bekommen. Keine Decken, kein Spielzeug, gar nichts.

Wer sich die Verletzungen ansehen möchte, kann das hier tun

http://www.menschen-tiere-werte.de/pages/NL.html

Aber bitte nur, wenn man das sehen kann bzw. will, es sind keine schönen Bilder.

Bei der Demo am 09.02. in Dordrecht hat man zumindest erreicht, dass dieses Asiel keine Hunde mehr aufnimmt, die beschlagnahmt wurden.

Vielleicht wohnt ja jemand in der Nähe und könnte evtl. mit zur Demo kommen. Zur Demo können leider keine Hunde mit. Zum einen ist die Gefahr zu groß, dass ein Hund beschlagnahmt werden könnte, zum anderen ist die Aufregung auch für die beschlagnahmten Hunde eh groß genug.

Falls Ihr noch Fragen habt, ich versuche alles zu beantworten.

Vielen Dank fürs Lesen und bitte macht Euch auf den Weg nach Holland!!

Danke und Gruss

bibidogs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@bibidogs, es wäre schön, wenn du dich unter *Sich besser kennen lernen* vorstellen würdest!! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, Bibidogs,

ich war entsetzt, als ich die Berichte las, denn von diesem Vorgehen habe ich noch nie gehört. Und ich werde N I E mit unserem Hund einen Urlaub in den Niederlanden verbringen!

So sollten alle Hundeliebhaber reagieren.

Ich habe daraufhin meinem Verein "Aktion Tier" eine Mail gesendet um Aufmerksamkeit/ Bekanntmachung und Unterstützung gebeten. Vielleicht hilft es ja!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Seit dem Tod von *Madjoe* ist Holland für mich als Urlaubsland gestorben.

Erschreckend ist die extrem ansteigende Anzahl der getöteten Hunde.

Entsetzlich.

Traurige Grüße

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kleiner Nachtrag:

Hallo,

ich bin überrascht, daß sich nur so wenige auf meinen Beitrag melden.

Ist es egal, was mit den Hunden gemacht wird, weil es ja nicht Eure Hunde betrifft??

Sorry, wenn ich das frage, aber es wundert mich, warum so wenig Interesse daran besteht, gegen dieses Gesetz vorzugehen!!

Ich habe selbst einen Hund, der die Merkmale aufweist und kann nicht mehr in die Niederlande fahren, obwohl ich da Freunde und Bekannte habe.

Natürlich haben wir in Deutschland auch große Probleme, aber da werden die Hunde nicht per Gericht eingezogen, es sei denn, man ist kriminell, aber das ist in den Niederlanden egal, die Hunde werden aus ihren Familien gerissen!!

Auf die Liste der RAD sollen auch bald Rottweiler und Rodesian Rigdeback kommen.

Wollen wir solange warten, bis diese Art und Weise mit unseren Hunden umzugehen, auch nach Deutschland kommt??

Ich denke wohl nicht!!!

Leider bin ich nur noch bis zum 01.03.08 online, dann habe ich erstmal kein Internet zur Verfügung, bzw. nur sporadisch.

Wenn ihr an der Demo teilnehmen wollt und könnt, dann meldet Euch bitte bei mir oder nach dem 01.03.08 bei Eve baghira322000@yahoo.de

Sie wird auch an der Demo teilnehmen!!

Auf keinen Fall sollten Hunde mitgenommen werden, die die Merkmale aufweisen!!

Bitte schaut Euch folgendes Video an, WARNUNG: Es sind u.a. Bilder von euthanisierten Hunden zu sehen, bitte nicht anschauen, wenn man so etwas nicht sehen möchte

http://de.youtube.com/watch?v=wf9TtbUYeyE

PS: Sorry, daß ich mich noch nicht vorgestellt habe, aber da ich nur noch ein paar Tage online bin, versuche ich alles, um viele Leute zu erreichen. Ich habe mehr als 100 Mails an Hotels geschrieben, in der Hoffnung, daß auch dort reagiert wird!!!

Nicht bös sein, die Vorstellung hole ich nach!! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir hatten das Thema schon:

Schau mal Hier und Hier

Da das Gesetzt nicht neu ist kann ich allen Leuten nur immer wieder abraten in diesem Land mit ihrem Hund Urlaub zu machen.

Ich würde mir wünschen das die Demo was bringt.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich bin die Eve, die bibidogs in ihrem Beitrag erwähnt hat.

@ hundefreundin

Das ist ne gute Idee mit Deinem Verein "Aktion Tier", es geht auch um die Aufklärung. Es wissen leider noch viel zu wenig Leute, dass auch die Hunde von Touristen beschlagnahmt werden, die pit bull-ähnliche Merkmale aufweisen. Das kann bei einem hundeunkundigen Dorfpolizisten auch ein Labbi-Mix sein oder ein Boxer-Mix. Es gibt die Merkmal-Liste mit 33 Merkmalen, die einen Pit Bull ausmachen.

Hier ist die Liste: http://www.davids-revenge.de/rad_merkmale.html

Ich habe einen Labbi-Mix, ich komme auf 24 Merkmale...

@ kuhhund

Was war mit "Madjoe"? Ist er auch der RAD zum Opfer gefallen? Ich habe schon so viele Namen gehört, aber der Name sagt mir nichts. Hast Du dazu evtl. Infos?

LG

Eve & Pablo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nachzulesen auf der HP der Tierfreunde Rheinland

unter Urlaubsländer

ganz unten.

Schade.

Davor mochte ich Holland sehr gerne.

Dadurch jedoch fällt es in die große Liste der Länder in denen das Wort Tierschutz keine wirkliche Bedeutung hat und die ich nicht mehr betreten werde.

Liebe Grüße

Martina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Martina,

ich habe gerade auf der HP geschaut. Da ist es sehr gut beschrieben.

Drückt mal die Daumen für die Demo am 29.03., vielleicht kommen ein paar mehr als das letzte Mal und es tut sich irgendwas.

Diese Tierquälerei kann man einfach nicht länger dulden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich will nichts beschönigen, und ich unterstütze die Meinungen, alles spricht für die DEMO, aber was ich sehr schade finde, dass viele sagen, sie würden nicht mhr mit ihrem Hund in den Niederlanden Urlaub machen. Das finde ich ein wenig unfair, denn wenn es nach solche Kriterien geht, dann dürfte niemand mehr nach Spanien, Mexico, Africa.ect.ect...

Mein bester Freund ist auch Holländer, er lebt hier auf Lanzarote, macht aber oft mit Freunden dort Urlaub, dort ist man mit Hunden groß geworden und keiner denkt an Einschläfern und quälen!!!

Die Tierliebe ist dort genauso groß wie hier..

Bitte, bitte nicht alle über einen Kamm scheren...

Dumme Menschen, die schreckliche Dinge tun, gibt es leider überall auf der Welt...

ES SOLLTE GANZ KLAR ABGEGRENZT WERDEN;URLAUB MIT DEN BETROFFENEN HUNDEN NEIN

URLAUB ALLGEMEIN; ODER ANDEREN RASSEN JA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.