Jump to content
Hundeforum Der Hund
Vanny Deluxe

Surprise Surprise!!!!!!!!! Kleine Überraschung von der Gini!!!!

Empfohlene Beiträge

Und das ist der Punkt hier jeder hat seine Meinung, und darf die auch äussern ;)

Und wer das Leid auf Strassen und Tötungsstationen noch nicht gesehen hat, der denkt vielleicht nocht etwas entspannter über solche Vermehrung :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lieber Wegspritzen, als im Tierheim sitzen.

Denn da leidet Tier ein Leben lang - und das finde ich schlimmer :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mir vorstellen, dass es viel Leid auf Tötungsstationen gibt. Nur denk ich nicht, dass einer ihrer Hunde dort hinkommt.

Wenn man sich gewissenhaft um ein neues zu Hause für seine Welpen kümmert, wird dies nicht passieren.

Und warum immer von Tierheimen reden ?

Ich finds schon krass zu sagen "Hope wirste eh behalten, wer will schon nen Hund mit deformierten Beinen". Bei sowas krieg ich echt Wut. Das ist abwertend.

Und kein Lebewesen hat es verdient abgewertet zu werden.

Sagt ihr zu nem Mensch der krumme Beine hat auch "Du hast Dein Leben eigentlich nciht verdient" ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum wir immer vom Tierheim reden?

Weil sooo viele Leute arbeitslos werden, sich keine OPs oder intensivere medizinische Versorgung mehr leisten können usw.

Da kann man noch so gut die Besitzer aussuchen - die Umstände ändern sich einfach so schnell.

Aber es ist auch schwer gute besitzer zu finden.

Nimmt man jemanden, der arbeiten geht und den Hund medizinisch und so immer gut versorgen können wird, oder nimmt man jemanden, der viel Zeit hat, aber dafür jeden cent zweimal umdrehen muss?

Ich würde mich nicht in diese Lage bringen wollen, das entscheiden zu müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huch....

normal bin ich immer die Böse , die den freudestrahlenden Welpenbesitzern den Tag versaut , indem ich aus genau den gleichen Gründen rummotze , die ihr hier aufgeführt habt.

Und dabei bin ich nicht mal eine Heilige .. ich finde Welpen super-super-super süß und natürlich würde mir nichts mehr Spaß machen , als das auch mal zu erleben. Aber mich verfolgen schon jetzt nachts die Augen der vielen , vielen hoffnungslosen Tierheimhunde und Streuner.

Einen Großteil meiner Zeit am PC verbringe ich mit der Vermittlung von irgendwelchen armen Socken , die kein Zuhause haben und viele werden auch niemals eines bekommen.

Die meisten von ihnen wären einfach besser nicht geboren worde , so böse das klingt.

Lieber hab ich keinen Welpen , als zu riskieren , das er ein furchtbares Leben führen wird.

Naja, das ist wohl ne moralische Einstellung, Abtreibung ist für mich auch Mord.Da bin ich immer fürs Leben.

Das Abspritzen bei Hunde wird übrigens am 3. Tag nach dem Deckakt gemacht , das kann ich gut mit meinem Gewissen vereinbaren. Da sind gerade mal befruchtete Eier, keine Welpen.

Ich wünsche diesen Welpen hier alles Glück der Welt. Ihre kleinen Gesichtchen machen mich eher traurig als fröhlich , denn wer weiß , was auf sie wartet.

Ich würde mir auch wünschen , daß wir ihr Frauchen nicht aus dem Forum vertrieben haben , sondern sie vielmehr versteht , was ihr hier gesagt wird und warum die User so reagieren.

Grüsslis

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ja aber in jedem Thema wo es um Nachwuchs geht, wird immer das selbe gesagt. Eure Meinung ist doch schon in unzähligen Threads vertreten...

So jemand wird sich bei Problemen hier sicher keine Hilfe holen...

*edit ich finde es viel shclimmer, dass auf der ganzen Welt Hunde aus Geldgier verparrt werden. Oder nicht mal das. Dass wenn Welpen aus Unfällen entstehen, diese ertränkt oder ähnliches werden.

DAS find ich schlimm. Und nicht, wenn jemand einen Wurf hat und sich wirklich darum kümmert, alles richtig zu machen und bemüht ist, ein gutes zu Hause für die Babys zu finden.

Hallo!

Da muss ich dir mal voll und ganz recht geben !

Vor allem was ich hier so heftig finde ist das bei manchen die ohne Papiere züchten, voll das gezicke losgeht und bei alt Mitglieder die ma von ihrem Hund Nachwuchs wollten , da heisst es dann nur ach wie toll usw. Und das find irgendwie n weng Happich !

LG Bine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vor allem was ich hier so heftig finde ist das bei manchen die ohne Papiere züchten, voll das gezicke losgeht und bei alt Mitglieder die ma von ihrem Hund Nachwuchs wollten , da heisst es dann nur ach wie toll usw. Und das find irgendwie n weng Happich !

LG Bine

Das ist eine Frage von gründlicher Planung.

Röntgen, ob Gelenke, Herz etc okay sind, Erbanlagen, Inzucht....

Wenn jemand das gewissenhaft plant und alle Risiken in Erwägung gezogen hat, dann ist das eine ganz andere Geschichte.

Nicht zu vergleichen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schließ mich auch Bine und Lisa an.

Ich finde es unmöglich wie hier über Leute hergezogen wird, die sich über ihre Welpen freuen.

Wer sagt denn das die Welpen im Tierheim landen werden, seid ihr alle Hellseher?

Als hier eine bestimmte Userin gehofft hat, das es mit dem Deckakt ihrer Hündin geklappt hätte, da hat alles hier mitgefiebert.....und als sich dann herausgestellt hat, das es nichts wird mit den Welpen, da hat jeder "mitgetrauert". Ich kann da nur den Kopf schütteln, sorry.

Nach was für Maßstäben wird denn hier gemessen?

Wer seid ihr, dass Ihr Euch erlauben könnt, so mit Menschen umzugehen?

Ich finde es anmaßend von Euch über anderer Leute Leben bestimmen zu wollen. Denn das tut ihr, wenn ihr anderen vorschreiben wollt, was sie zu tun oder zu lassen haben.

Muck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie gesagt, solange alles gut durchdacht, medizinisch abgeklärt ist, im besten Fall auch schon zukünftige Besitzer warten usw ist nicht dagegen einzuwenden.

Aber alles andere ist leichtsinnig.

Aber wir Zweifler hoffen ganz doll, dass die Kleinen ein super Plätzchen auf Lebenszeit bekommen!!!!

Wahrscheinlich mehr und bewusster als die Nicht-Zweifler.

DPum hat geanht, dass du zu diesem Thema schreiben wolltest :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich will mich gar nicht jedes Mal aufregen , wenn jemand einen ungeplanten Wurf hat. :kaffee:

Vielleicht hat jemand Zeit , mal hier reinzuschauen.Tierheim Heilbronn , Hundeabteilung

Kein einziger Hund sitzt da freiwillig.

Krankheit , Umzug , Probleme mit Kindern und Ähnliches sind die häufigsten Abgabegründe. Und das sind nur die Hunde , die man SIEHT. Wie viele Hunde von einem Halter an den nächsten gereicht werden und was sie für ein Leben haben , kriegt man doch gar nicht mit.

Herrje , ich will doch keinen User hier aus Spaß ärgern. :???

Grüsslis

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Der kleine Rabauke

      So, nun isses soweit - der kleine Rabauke kriegt nun auch seinen eigenen Thread!    Den Namen hat Linnie übrigens in ihrer ersten Woche bei uns von unserem Nachbarn erhalten. Der hatte einfach nicht in seinen Kopf bekommen, dass Linnie ein Mädchen ist und sprach immer von "ihm" und "er". Dafür wurde er dann ständig von seiner Frau und dem kleinen Sohn angezählt "Das ist eine Siiiieeeee!!!". Nach ein paar Tagen meinte er nur ganz trocken "So ein Quatsch, guck ihn dir doch an: das ist DE

      in Hundefotos & Videos

    • * (kleine) * Spazier- und Spielkameraden raum Kiel

      Ich (sarah) und mein kleiner Chihuahua Mischling (Mischka) sind auf der Suche nach netter Begleitung zum spazieren und spielen am liebsten Hunde in gleicher/ähnlicher Größe ...wobei Mischka sich nicht ganz bewusst ist,das er so klein ist und auch gern mit großen Hunden tobt:D

      in Spaziergänge & Treffen

    • Welpe macht kleine Probleme

      Hallo, mein Mann und ich haben seit 2 Tagen einen Welpen in unserer kleinen Familie. Sein Name ist Max und er ist ein Harzer Fuchs.    Wir haben Max von einem Bauernhof, dort wurde er mit seinen Geschwistern im Stall gehalten wo er sehr wahrscheinlich auch sein Geschäft verrichtet hat. Und ich bin der Meinung das er dort nicht richtig sozialisiert wurde, klar ist die frage ob man das jetzt nach zwei Tagen schon sagen kann aber mir kommt es definitiv komisch vor wie unser Max sich

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Meine Kleine...

      Letzte Woche hatte meine Kleine ihren ersten Geburtstag... ganz stolz mit ihrem neuen Plüsch-Dino und dann noch 2 Fotos von ihrer neuen "Freundin" (sie hats tatsächlich überlebt, die kleine Fliege )      

      in Hundefotos & Videos

    • Junghund aus dem Tierschutz und kleine Kinder

      Liebe Hundefreunde, ich bin auf der Suche nach einem Rat von erfahrenen Tierschützern oder Hundetrainern.  Wir haben vor einigen Monaten endlich beschlossen, einen Hund aufzunehmen, und zwar aus dem Tierschutz. Wir haben 3 kleine Kinder, eins 7, eins 5, der kleinste 2 Jahre. Außerdem haben wir eine 2jährige Katze. Ich hatte mich auf vielen Seiten und Büchern gründlich eingelesen und habe den Tenor vernommen, dass ein Hund aus dem Tierschutz möglichst jung sein sollte, um ihn mit einer

      in Tierschutz- & Pflegehunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.