Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Aimee

Whisky ist das erste Mal krank!

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

gestern hatte ich keinen schönen Tag. :(

Am Montagabend bemerkte ich bei Whisky , das er am Auge eitrigen Ausfluss hatte, also bin ich gestern gleich mit ihm zum Tierarzt gefahren.

Dort wollte der Tierarzt ihm das dritte Lied hochziehen und untersuchen aber Whisky hatte solch furchtbare Angst das er nur gezittert und gejault hat und garnicht stillhalten wollte ( wer will das schon , bei solch einer Untersuchung ):heul:

Also meinte der Tierarzt er gibt ihm eine leichte Beruhigungsspritze, leichte Sedierung.

Whisky wurde auf die Waage gestellt und gewogen ( stolze 7,5 kg ) und der Arzt meinte , er gibt ihm eine spritze für ein 2,5 kg schweren Hund.

Gut - dachte ich- ist ja dann wirklich nur leicht.

Aber dann krachte Whisky nach der Spritze so schnell zusammen , das ich garnicht so schnell reagieren konnte und er mit dem Kopf auf den Tisch fiel.

Ups- meinte der Tierarzt, da hätte wohl noch weniger gereicht:( :(

Ich wusste nicht , ob ich lachen oder heulen sollte als ich Whisky so hab daliegen sah:heul:

Tja , Whisky hat also eine Augenentzündung, der Arzt schabte ihm diese hässlichen kleinen Bläschen raus und machte Salbe ins Auge , und ich muss ihm nun auch 3mal am Tag die Salbe ins Auge machen:( :(

Es klappt aber ganz gut.

Nur gut das ich gleich zum Arzt bin ehe es noch schlimmer geworden wäre.

Aber ist schon schlimm wenn man seinen Hund so sieht und in dem Zustand aus der Praxis tragen muss.

Es dauerte ganz schön lange , ehe er wieder der alte war.

Aber abends ging es ihm wieder gut. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Mh, Moni, wie alt ist Whisky, noch jung oder?

Eine Augenspezialistin hat mal zu mir gesagt, das das Abschaben in dem

Alter fast gar nix bringt und sich das ganze mit einem Jahr einpendelt..

Monty hatte mit 7 Monaten auch Bläschen. Bei ihm hat eine Salbe

bzw. Tropfen gereicht.

Die Bläschen können nämlich immer wieder kommen.

Erst wenn gar nix hilft und es richtig schlimm ist, dann sollte man sie abschaben.

Wie geht es dem Kleinen denn heute? Ich finde der Tierarzt war etwas übereifrig

mit dem Bläschen entfernen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo Jasmin,

ich muss dem Arzt ja vertrauen bei dem was er tut.

Hab ja in der Hinsicht noch keine Erfahrung.

Aber Whisky ging es gestern abend schon wieder gut. Und heute ist er wieder ganz der alte und das Auge sieht auch schon besser aus.

Ach so und Whisky wird am Sonntag 19 wochen alt.Also noch sehr jung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

jepp, und es kann durchaus sein, das die Bläschen bald wieder da sind...

googel mal dannach, da findest Du einiges zum Thema.

Zitat: • Augenbläschen: „Kinderkrankheit“ beim Junghund, heilt normalerweise von

Selbst aus)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo Moni,

ich finde Dein Tierarzt hat mit Sicherheit das Richtige getan, lass Dich nicht verunsichern.

Die Folikel werden mit einem scharfen Löffel weggeschabt , was eine aktive Entzündung hervorruft und deren Abheilung die Folikel verschwinden lässt.

Ich denke dass sie nun nicht wieder auftreten werden.

Viele liebe Grüße Muck und Pepples

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Muck, echt, nach Mitteilung einer Augenspezialistin, ist das bei Junghunden

ganz normal und kann jederzeit wiederkommen.

Aber jetzt sind sie ja erstmal weg und ich drücke die Daumen, das es nicht

umsonst war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich selbst habe damit keine Erfahrungen, habe aber neulich einen Bericht im Fernsehen gesehen. Dort wurden sie auch gleich entfernt, allerdings wurde auch gesagt, das dies durchaus normal ist ei jungen Hunden und das auch öfter vorkommen KANN, nicht MUSS...

trotzdem alles Gute für Euch 2...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Muck, echt, nach Mitteilung einer Augenspezialistin, ist das bei Junghunden

ganz normal und kann jederzeit wiederkommen.

Stimmt, die hat fast jeder Junghund. Auf Grund des noch nicht ausgereiften Immunsystems. Doch nicht bei jedem machen sie Probleme.

Wenn sie Probleme machen (wie es bei Whisky der Fall war), werden sie entfernt und gut ist. Ist ja kein großer Aufwand.

Wiederkommen werden sie höchstwarscheinlich nicht mehr.

Viele liebe Grüße Muck und Pepples

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Probleme = Augenentzündung = normal

Meistens helfen sogar Euphrasia Augentropfen.

Aber jetzt sind sie ja weg und ich wünsche Deiner Maus das sie nicht

wiederkommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Probleme = Augenentzündung = normal

Meistens helfen sogar Euphrasia Augentropfen.

Ist eine Augenentzündung bei Dir Normal ?

Außerdem ist es keine Augenentzündung sondern eine Bindehautentzündung.

Mit Augensalbe oder Augentropfen kann man die Symptome bekämpfen aber nicht die Ursache.

Außerdem geht es hier nicht um eine OP am offenen Herzen, sondern um eine Behandlungsmethode bei der meist nicht mal eine Sedierung von Nöten ist.

Viele liebe Grüße Muck und Pepples

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.