Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
sunnyrain

Wo kommt euer Hund her??

Empfohlene Beiträge

Der Boh kommt aus der Toskana, von einem lieben Freund von mir, dessen Hündin ("ungewollt" schwanger) 11 Welpen geworfen hatte. Ich hatte zuvor schon sicher 2 Jahre lang mit dem Gedanken gespielt mir endlich wieder einen Hund an die Seite zu holen, und jetzt hat eben auch alles gut gepasst...und es macht so viel Spaß!!!!

Mein Kindheitshund Mira kam mit 3 Monaten aus dem Tierheim zu uns. Sie war ausgesetzt gewesen. Aber zum Glück hatte sie dann ein echt langes (16 1/2 Jahre) glückliches Hundeleben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Mein erster Hund von einer Kollegin geschenkt bekommen - war ein "Fehlkauf" überhaupt einen Hund anzuschaffen ... Sie hatte den Dackel vom Züchter - sie hatte einen Stammbaum.

Franks erster Hund vom Züchter.

Unsere beiden jetzt:

Tessa aus einem Tierheim - wo sie geboren wurde wissen wir nicht.

Balou über Border-Collie-in-Not - er wurde auf einem Bauernhof geboren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine beiden kommen beide aus der gleichen Richung....

Feli habe ich zwar von meiner Schiegermama übernommen, sie hat ihn aber, als er 4 Monate alt war von einer freundin geschenkt bekommen. Und von eben dieser freundin habe ich Jagger letztes Jahr im Mai auch geschenkt bekommen. Kamen beide aus schlechter Haltung, und die Freundin meiner Schwiegermama nimmt solche Hunde zu sich und vermittelt sie weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meiner von Privat, von einem Bauernhof, aus dem Ort Bödefeld.

Da haben wir Ihn als Welpen abgeholt. Er hatte 10 Geschwister.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Natas habe ich aus dem Münchner Tierheim, ursprünglich kommt er aber aus Kalabrien und ist an einer Tankstelle geboren worden.

Dank der Nachkontrolle die das TH veranlasst hat konnten wir Kontakt zu der Tierorga knüpfen die Ihn hierher brachte und konnten somit noch eine Menge erfahren. Ich besitze deswegen sogar ein Welpifoto von dem Bub mit Mama und Geschwistern.

Natas wurde mit ca. 4 Wochen mit seinen Geschwistern zusammen nach München gebracht da die Welpen sonst erschlagen worden wären. Nachdem die 4 Hündinen die an der Tankstelle leben jedes Jahr gedeckt werden von dem Do-Khyi Rüden der dieselbige Bewacht werden leider dort jedes Jahr eine Menge Welpen erschlagen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Schönes Thema

Mein Hundewunsch ist schon fast so alt wie ich. Erst als ich 16 wurde zog "mein" Wunschhund Marlowe am Nikolaustag bei uns ein.

Das ist jetzt 13 Jahre - nein, halt, dieses Jahr werden es 14!! -her und noch immer lebt der alte Brummkopf.

Er ist von Privat, die Besitzerin hat ihn uns als "echten" Border-Collie verkaufen wollen. Naja, mit etwas mehr Erfahrung hätte uns das blond-weisse Fell von 4 von 6 Welpen doch zu denken geben sollen... Ihr Mann wusste auch nichts von ihrem "Betrügchen" und hat uns ganz stolz die Fotos von der Paarung gezeigt :???

Egal, Marlowe ist also nur 50% BC, und 50% Collie. Er kam schon mit 6 Wochen zu uns - die Besitzer hatten wohl keinen Bock mehr!

Unser Butch ist Marlowes Sohn, geziehlt mit einer BC-Hündin verpaart (wir wollten einen Sohn von Marlowe, die Hündinnen-Frau Welpen ihrer Lorca...) Er hatte noch zwei Geschwister (alle schw-weiß, nur Butch weiß!).

Vater und Sohn sind ein Herz und eine Seele, sie wohnen jetzt bei meinen Eltern und sind sowas von NICHT mehr meine Hunde...schnüff. (unerzogen (wenn auch total unkompliziert) sind sie auch, grrr, mein Vater ist da nicht für geeignet)

Mein Lemmy ist nun endlich MEIN Hund. Er kommt aus dem TH in Siegen, wo er gelandet ist, weil er seinen zweiten Besitzer wohl ganz ordentlich gebissen hat. Eigentlich wollte der ihn einschläfern!!!!!

Dort war er 3 Monate, bis ich ihn mitgenommen hab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Luno kommt aus einem Tierheim in Andalusien.

Er wurde in Sevilla von einem Jäger ausgesetzt :motz: und danach 1 Jahr dort im Tierheim :wall:

Bis wir ihn im internet entdeckt haben^^

Hier!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wir haben unsern Max vom Großzüchter in Wuppertal, würden wir NIE wieder tun, obwohl wir unsern Dicken über Alles lieben!!!

Shaya haben wir von einer normalen Züchterin in Witten, da würden wir immer wieder hingehen!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine erste Hündin Bibi hatten meine Eltern vom Züchter

und meine Sunny ist ein Tierschutzhund aus Spanien , Caceres bei Madrid - mit Direktflug nach bigB. =)

Grüße Jac 'n Sunny :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Blacky war *Streuner* als er mit ca 10 monaten zu mir kahm.

Habe ihn mit 14 Jahren von zwei Obdachlosen auf der Strasse *geschenkt* bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.