Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Wer weiß was über die mobile Hundeschule?

Empfohlene Beiträge

"die mobile Hundeschule"??

Eine Freundin von mir interessiert sich für die angebotene Ausbildung zur Trainerin.

Hat jemand Erfahrung ??

Danke und Gruß

Katja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Katja, da gibt es ganz viele von! Welche mobile Hundeschule meinst du?

Bei uns in der Nähe (ich glaube in Hude) gibt es die mobile Hundeschule Ammermann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ AngelaE

Die mit der Internet Adresse: www.die-mobile-Hundeschule.de.

Laut meiner Freundin bilden die aus und man bekommt dann ein Gebiet zugeteilt, mit "Gebietsschutz". ?????

Danke und Gruß

Katja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, die haben sogar eine zeitlang bei uns in der Zeitung (Delmenhorst, Niedersachsen) inseriert.

Sie soll die Finger davon lassen!

Deine Freundin soll sich eine seriöse Hundeschule mit gutem Namen suchen und dort mal ein Praktikum machen. Wenn sie dann merkt, dass liegt ihr, kann man immer noch eine Ausbildung bei einem namhaften Hundeausbilder machen.

Die meisten fangen aber so an, das sie in einen Verein gehen und dort erst mal mit einem erfahrenen Hundetrainer zusammen auf den Platz gehen. Nach und nach bildet man sich dann durch Seminare weiter.

Ich würde bei allem aufpassen, was viel Geld kostet. Hundetrainer ist kein anerkannter Beruf. Und alle, die versprechen, dass man nach der Ausbildung bei ihnen, sofort genügend Arbeit in diesem Bereich hat - die lügen. In dieser Branche ist Erfahrung und Praxis das wichtigste und dann muss man sich selbst noch einen "guten Namen" machen, wenn man was erreichen will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke AngelaE

Vom "Bauch" her, habe ich mir ganau das gedacht. Bin auch immer sehr skeptisch bei solchen "tollen" Angeboten.

Gruß

Katja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich kann Angela's Anmerkung nur unterstützen.

Ich habe auch schon rumgeguckt - ich dachte, ich kann mal Kurse belegen, um bei unserem Hundetreff die Trainer zu unterstützen.

Ich denke aber auch, dass das Sammeln von Erfahrungen mit unserem Haupt-Trainer zusammen erstmal das wichtigste ist.

Sein Stil ist auch so, wie ich das vernünftig finde.

Was nutzt es mir, wenn mir jemand eine Ausbildung anbietet - der/die aber nach der "Unterdrücker"-Methode arbeitet und nicht mit Motivation/Belohnung usw. so wie ich es richtig finde.

Dann würde mich die Ausbildung nur anätzen, da es meiner gewollten Methode widerspricht.

Man muss sich da schon ganz schön umhören und "Probe"stunden mit machen. (zugucken, welche Methoden der so drauf hat und anwendet, von dem ich mich ausbilden lassen möchte. Und die Chemie sollte auch noch stimmen.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Ich kann nur DRINGEND abraten. Die Ausbildung ist ein Albtraum, die Methoden 100 Jahre alt und das man sich nicht in ein paar Wochenenden vom Laien bis zum Profi durcharbeiten kann ist ja wohl jedem klar.

Es laufen bereits Anzeigen gegen einige Betreiber und die Zeitschrift "Wuff" hat einen langen Erfahrungsbericht abgedruckt da graust es einem nur so.

Eine fundierte Grundausbildung dauert drei Jahre, dann sollte man noch zwei Jahre Erfahrungsarbeit unter Anleitung ableisten und nach ca. fünf Jahren kann man einen solchen Menschen, vorausgesetzt er hat seinen eigenen Hund vollständig im Griff, gegen Geld auf die Menschheit loslassen.

LG,

Karl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundeschule nach 10 Tagen Ruhe

      Hello   Von Carlo, meinen Labrador Rüden und mir habt ihr ja schon öfter gehört. Carlo ist mittlerweile anderthalb. Ich habe eine kleine Frage an euch. Carlo wurde am 03.01.19 kastriert (bevor sich jemand aufregt, es musste aus gesundheitlichen Gründen getan werden). So morgen kommen die Fäden raus. Auf Rath meiner TA ist er jetzt die kompletten elf Tage nur kurze Runden an der Leine marschiert. Kein Rennen kein toben kein Spielen. Heute waren wir dann das erste Mal wieder in der Hundeschule seit letztem Jahr. Ja was soll ich sagen die reinste Katastrophe war es. Er ist normalerweise einer der "besten" in der Stunde aber heute ging gar nichts. Ich konnte ihn kaum ansprechen. Er hat ständig zu anderen Hunden gezogen und ich nichts im Kopf gehabt als spielen. So meine Frage: denkt ihr das liegt an der zwangsruhe und ist nach der richtigen auslastung wieder gegessen oder muss ich jetzt kompellt von vorn anfangen?    Lg Anna 

      in Junghunde

    • Umfrage: Wie zufrieden seid ihr mit Hundeschule und Trainer/in?

      Selten spricht man über Gutes - liegt halt so in der Natur des Menschen ...  In einigen Parallel-Diskussionen geht es auch um Trainer und Hundeschulen und da meist über negativer Erfahrungen berichtet wird, fiel sogar schon der Begriff "bashing". Diese Umfrage kann das Bild gerade rücken, denn durch die Vergabe von Schulnoten können positive, neutrale und negative Bewertungen abgegeben werden. Es kann mehrfach geantwortet werden, so hoffe ich, dass eine Person mehrere Erfahrungen bewerten kann. Ich bin gespannt auf die Ergebnisse.  

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Erfahrung mit mobiler Hundeschule “Relax“?

      Hallo zusammen, kennt jemand von euch die mobile Hundeschule “Relax“? Über Informationen würde ich mich sehr freuen. Besten Dank, Tanja

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hundeschule in Bottrop

      Hallo,
      meine Schwester und ich sind auf der Suche nach einer Hundeschule oder Hundetrainerin in Bottrop. Kann mir da jemand ein paar Tipps geben? Worauf sollten wir da überhaupt achten? Wie sind die Preise so?
      Über Antworten würde ich mich sehr freuen,
      Tanja

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wer hat Erfahrung mit der Hundeschule FIRST CLASS in Stuhr?

      Hallo Hundefreunde. Hat jemand hier auch schlechte Erfahrung gemacht mit der Hundeschule FIRST CLASS am Kiekutsee in Stuhr? Würde mich gerne darüber austauschen, ggf. auch bei PN.

      in Hundeerziehung & Probleme


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.