Jump to content

Panik Pur!

Empfohlene Beiträge

Alexandra   
(bearbeitet)

Hallo Foris,

ich bin immer noch total fertig!!!!!!!!!

Heute morgen ist etwas passiert da biste einfach fix und alle!

Bin wie immer morgens um 4,30 die erste Runde mit meinen Nasen unterwegs, dann rein, Frühstück für alle, alles noch paletti!

Dann dürfen sie nach dem Fressen ca. 6,30 für 30min in den Garten! Wie einige ja wissen wohnen wir in einem Tal(heute habe ich das verflucht)mit Bach, ich dann rauf zum Kaffee trinken(Fenster geht in den Garten raus) auf einmal höre ich wie meine Kleine Hündin entsetzlich schreit! Ich in voller Panik runter habe sie gerufen kam nicht gleich, und dann der Schock alles, aber auch wirklich alles voller Blut! Zuerstmal Ruhe bewahren(viel echt schwer) Lage peilen was ist hier passiert! die Nase meiner Hündin ein riesengrosser Schnitt, oder ähnliches die hat geblutet ich kann euch sagen bin immer noch fix und alle! Habe sofort Notfallmasnahmen ergriffen Eisbeutel, kaltes Tuch, Mullbinde, Desinfektionsmittel dann die Hunde getrennt! Bin da in unserem Stall gestanden habe echt das heulen angefangen, meine Hündin verarztet, und dann erst mal den Tierarzt angerufen!

Und jetzt kommt der Knaller habe meine Rüden mit rausgenommen Sammy hat sofort endeckt was hier war"Sitz" gemacht und mir gezeigt"Hab acht" ich gehe da hin und was liegt da eine, wirklich riesengrosse"BISAMRATTE" dieses Mistvieh hat sich noch bewegt. Boah, war die hässlich, hat meine Hündin angefallen,und ein riesen Biss in die Nase, das hätte echt sehr, sehr böse ausgehen können. Meinen Mann gerufen der hat sie dann mit der Schaufel erschlagen, die wird jetzt eingeschickt ob die Tollwut hatte. Mein Tierarzt war bis gerade eben da, und hat gesagt sowas von einem Riesenvieh hat er auch noch nicht gesehen.Meine "Lillifee" ist immer noch fertig so ein Sch....!

Ich hoffe die hatte nicht die Tollwut oder irgendeine andere Krankheit, muss meine Kleine nun beobachten, ist zwar geimpft aber bei Kontakt mit einem infizierten Tier weiss man nie!

Bei uns wird es echt nie langweilig.

Mit immer noch weichen Knien schreibe ich das hier. Glück gehabt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Bibi   

Ach Gott, das du Panik hattest kann ich sehr gut verstehen.

Ich hoffe das deine Lilli schnell wieder fit ist und die Ratte keine Tollwut hatte :(

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Nici92   

Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll! :(

Das ist ja schrecklich!! Ich hoffe, die Ratte hatte keine Tollwut und deiner Maus geht es bald wieder besser. :knuddel

Einen dicken :knuddel auch für dich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Tinosfrauchen   

Boah, so was brauch echt kein Mensch!!!!

Mir läuft es eiskalt den Rücken runter wenn ich das lese.

Drück Deine Maus mal von mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Domina   

Tut mir leid für deine Engelchen.

Aber ich werde jetzt mehr aufpassen , wir haben auch einen Bach hinterm Haus , in dem meine 3 gern baden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Söckchen   
(bearbeitet)

:o Puhh das muss man wirklich nicht haben.

Man bin ich froh das bei uns weit und breit kein Bach oder sonstwas ist.

Drück deine Maus mal von mir.:knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wuff   

Oh Mann, was soll man da sagen?

Ich drück euch alle Daumen, dass dieses Biest deiner Maus keine Krankheiten übertragen hat!!!

Sag ihr Gute Besserung und verwöhn sie ganz doll!!!

Ich drück alle Daumen, die ich hab, dass alles gut geht!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Alexandra   

hallo ihr,

Danke erst mal!

Bei mir ist dann immer das Problem, das ich mir selbst die schwersten Vorwürfe mache, warum habe ich das nicht verhindern können?

Ich weiss das ist total irrational aber so bin ich immer für meine Tiere und Menschen da!

Meine Lillifee liegt jetzt erst Mal alleine in ihrer Box und zittert immer noch wie Espenlaub, aber der Tierarzt hat gemeint erst mal Ruhe das ist ganz wichtig! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Terrier-Clown   

Was für ein Schock in der frühen Morgenstunde ....... :(

Drücke ganz fest die Daumen, das nicht noch was hinterher kommt!

Vielleicht hilft es Lillifee, wenn Dur ihr Resuce-Tropfen gibst (alle 15 Min. > 5 Tropfen). So kann sie den Schock besser überwinden.

Schicke für Euch noch ganz dicke :knuddel :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

Arme Lillifee! Verhindern kann man sowas nicht, leider. Hat der Tierarzt denn die Wunde gründlich gespült und desinfiziert? Bisamratten können ja so viele Krankheiten übertragen. Beobachte sie genau und gute Besserung von uns.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos