Jump to content
Hundeforum Der Hund
zacken

Wie groß wird mein Mischling?

Empfohlene Beiträge

Danke Euch, aber wenn ein Golden mit 13 Wochen mind. 9 kg wiegt, müsste sie ja kleiner werden, oder? Lg, Ester

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh super süß.

Sie wird bestimmt groß.

Bei ihre Zeichung fiel mir gleich Karlotta ein - eine nette Hündin in unserer Hundegruppe.

Habe mal ein Bild mit reingestellt.

Sie war als Welpe auch so ein Knuddel-Puschel.

post-130-1406411755,36_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke lieber Wotan. Die Pflegestelle möchte, dass ich Banfe, aber ich wollte eigentlich gutes Trockenfutter geben. Was denkt ihr denn? Lg nochmal, Ester

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Barfen ist auf jeden Fall super.

Aber als Vegetarier - Hmmmmmm, da müsstest dich erstmal richtig überwinden ;)

Gib ihr aber trotzdem das gewohnte Futter, denn die Umstellung auf ein neues Zuhause ist stressig genug. Später kannst du dann weiter sehen.

Fütterungstipps wirst du von der Pflegestelle sicher bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Zacken,

das ist ja echt eine ganz süße Hundemaus! Viel Spaß mit ihr :klatsch:

Wotan, du schreibst, dass Du auch Zuschlagstoffe für die Gelenke geben würdest. Empfiehlst Du das grundsätzlich für großwerdende Welpen/Junghunde, oder in diesem speziellen Fall? Falls für alle, was für eine Mittel würdest Du zufüttern? (Ich hoffe, es ist ok, dass ich diese Zwischenfrage stelle? :Oo )

Herzliche Grüße

Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wolltest du denn lieber einen kleineren Hund? Also ich denke schon das sie es schon auf Retreiver Größe bringen wird. Wie Wotan schon sagte es ist gut möglich das sie in ihren ersten Wochen nicht optimal ernährt wurde und daher im Wachstum etwas hintenan steht.

Wie wird sie denn zur Zeit ernährt?

Aber ich denke das du Barfen und ein gutes Trockenfutter kombinieren kannst. Ich bin da allerdings nicht so der Profi in dem Thema. Ich habe nur eine Bekannte die abends roh füttert und morgens Trockenfutter gibt. Dem Hund geht es zwar sehr gut (von dem was ich so beurteilen kann), aber ob das optimal ist weiß ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke euch Lieben. Ich werde mich mal schlau machen. Zufällig bietet meine Hundeschule hier in ein paar Wochen einen Infoabend zum Barfen an.

Danke auch für das süße Foto-wirklich Ähnlichkeit vorhanden. Was den Hund anbelangt, so geht es um die Maus, nicht um die Größe. Ich freue mich total. Muss jetzt los und melde mich wieder.

Ganz liebe Grüße, Ester

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Danke Euch' aber wenn ein Golden mit 13 Wochen mind. 9 kg wiegt, müsste sie ja kleiner werden, oder? Lg, Ester

Ist kein Golden, sondern ein Flat... ;)

Und meiner hat dazu zum Einen einen absolut gesunden Appetit und zum anderen von Anfang an hochwertiges Futter bekommen. Ob Deine Süsse in Ungarn so gut ernährt wurden, wissen wir ja nicht...

Ich vermute auch, sie wird eine ähnliche Größe wie ein Schäfer bekommen.

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mischling, was könnte drin sein? 😉

      Hier ein Foto meiner Hündin Lucky, sieht sehr nach bunter mischung aus aber vlt sind ja ein paar experten unter euch. Sie ist geschätzt ca 5monate alt und hat ca 12 kg, hab sie als straßenhund aus bosnien adoptiert Wie groß schätzt ihr wird sie noch?  LG

      in Mischlingshunde

    • Tierheim aixopluc: ENZO, 3 Jahre, Mischling - ein hübscher, großer Rüde

      ENZO: Mischling, Rüde, geb.: 01.2014, Höhe: 65 cm, Gewicht: 30 kg   ENZO ist ein Fundhund. Sein Besitzer hat sich nie gemeldet, um den hübschen Rüden wieder abzuholen. Der große Mischling ist sehr aktiv und liebt es zu laufen. Menschen, die gerne wandern oder viel joggen, hätten in ihm einen wundervollen Begleiter. Allerdings sollten seine neuen Menschen wissen, dass er auch schon mal mit vollem Körpereinsatz in die Leine geht, um an den Fleck zu gelangen, an den er gerne möchte.

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Gießen: TELLO, 4 Jahre, Chihuahua-Jack Russel - hat ein Selbstbewusstsein so groß wie eine Dogge

      Würde man den vierjährigen Tello fragen, welche Rassen in seinen Vorfahren schlummern, würde er bestimmt allerlei große und mutige Hunde nennen. Denn sein Selbstbewusstsein hat mindestens die Größe einer deutschen Dogge. Aufgrund seiner doch sehr geringen Größe dürfte aber vor allem Chihuahua und Jack Russel eine Rolle gespielt haben. Er zeigt sich hier als fröhlicher, freundlicher und aufgeschlossener Hund, der aber durchaus auch seinen eigenen Kopf haben kann. Mit anderen Hunden verträgt

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Labrador Boxer Mix/Mischling

      Hi, nach über 200+ Hunderassen bin ich im Endeffekt bei diesem Bewussten Mischling gelandet, wollte fragen ob hier jemand auch diesen Mischling hat und mir etwas darüber erzählen könnte  Natürlich ist jeder Hund unterschiedlich, Eigenschaften usw, aber wäre trotzdem hilfreich  Und falls hier jemand sagt `Das ist absolut kein Anfänger Hund* dann bitte mit Begründung, gibt ja nicht den Anfängerhund schlecht hin so wie ich es gelesen habe. 

      in Der erste Hund

    • Was meint Ihr wie groß wird unser Welpe noch?

      Hallo alle miteinander!   Unser Welpe ist ein Mischlingshund aus einem Patterdale Terrier und einem... Mischling? ^^"  Er ist momentan noch 30 cm groß und wiegt 4,7kg (12 Wochen). Er ist auch sehr hochbeinig, sehr schlank und hat eine lange Rute, wo schon etwas längeres Fell sprießt XD Vom Fell her kommt er nach der Mutter(kurzes Fell), von der Farbe und der Musterung nach Papa. Mit 9 Wochen hatten wir ihn geholt und da war er war schon recht groß und hat die anderen al

      in Mischlingshunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.