Jump to content

Willkommen !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's los

Hundeforum Der Hund
gast

Schleppleine selbstgemacht

Empfohlene Beiträge

Material:

Gurtband / Rolladenband aus dem Baumarkt

1 Karabiner

Werkzeug:

1 Nietenzange

2 Nieten

2 passende Unterlegscheiben (sollen mit der Öffnung um das dicke Ende der Niete passen)

1 Stift

1 Nagel

1 Feuerzeug

Arbeitsschritte:

1. beide Enden der Leine mit dem Feuerzeug anflämmen, um ein ausfransen zu verhindern

2. An einem Ende das Gurtband durch die Öse des Karabiners legen, einmal umschlagen, auf das lange Ende des Gurtbandes legen und mit dem Stift 2 Nietenpunkte markieren

3. Mit dem Nagel die Nietenlöcher vorbohren, so das der dicke Kopf der Niete durchpasst

4. Die Niete durch die geschaffene Öffnung stecken und auf der anderen Seite die Unterlegscheibe auf das dicke Ende der Niete legen (da der Nietenkopf beim Zusammenziehen nicht soweit auseinandergeht, ist wegen der Stabilität die Unterlegscheibe nötig, sonst würde sich bei Belastung die Niete wieder herausziehen)

5. Die Niete mit der Nietenzange festziehen

FERTIG

Das Ganze dauert vom Arbeitsaufwand her so ca. 10 Minuten. Hierbei können Karabiner von alten Leinen prima wiederverwendet werden. Außerdem gibt es eine ziemlich große Farbauswahl

Kosten: ca. 0,90€-1,50€ pro Meter Gurtband, 1,50€-3€ für einen stabilen Karabiner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.