Jump to content
Hundeforum Der Hund
catharina16

Aika knurrt, wenn man sie mit dem Fuß berührt

Empfohlene Beiträge

Hallo,

erstmal will ich euch die Vorgeschichte erzählen damit ihr wisst wie es überhaupt dazu kam.

Also als Aika c 10 Wochen alt war ging ich mit ihr in Feld Gassi ohne Leine ,wo wir auf ein Mann trafen mit ein Hund Aika rannte natürlich freundet strahlend auf ihn drauf und wollte mit den Hund spielen und der andere Hund auch mit ihr aber Nein der Mann ließ es nicht zu,und meckerte mich an was mir einfiel mein Hund freilaufen zulassen, ich solle gefälligst meine Köter zurück rufen und anleinen.

Ich hab also meine süße Maus zurück rufen und damit noch nicht genug der Mann verpasste ihr noch ein Schlag mit Spazierstock, ich hätte ihn am liebsten paar gescheuert.

So nun mein Problem:

Seit diesem Vorfall ist Aika eine Angstbeißerin und schnappt auch schonmal zu wenn man sie anpacken will. Natürlich hab ich was dagegen getan weil früher war es noch schlimmer aber was kann ich tun damit ich es vielleicht ganz aus ihr rausbekomme?

Es ist auch nicht so das sie sich stundenlang verkriecht oder so,meistens dauert das ne Stunde bis sie auftaut und dann vergisst sie denjenigen nie wieder.

So und dann noch mein zweites Problem was auch mit dieser Vorgeschichte zu tun hat zumindens vermute ich das.

Wenn man mit den Fuß an sie kommt knurrt sie ein an und verkriecht sich.

Wie bekomme ich das raus?

Und meint ihr das kann dran liegen wegen dieser Vorgeschichte anders kann ich mir das nicht erklären.

Danke schonmal im vorraus lg von

aika Rocky ,Asti,Thaisen,devil,angel,spyro und ayaka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Catharina,

es ist schwierig ohne den Hund zu kennen zu sagen was genau mit ihr los ist.

Hast Du vielleicht schon einmal an jemanden gedacht, der zu Dir nach Hause kommt und Euch bei dem Problem hilft?

Leider kann ich dir keine große Hilfe sein. Einige andere hier aber bestimmt. Viel Erfolg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

vielleicht hat sie ja Schmerzen? Wenn du sie berührst, kann das Knurren deshalb kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

naja meine mutter ist dagegegen das nen hundetrainer zu uns nach hause kommt oder so.

was ich aber komisch finde ist das sie das nur macht wenn man mit den fuß leicht an sie kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Catharina,

ich glaube, dass Du mit Deiner Vermutung ziemlich richtig liegst. Ich weiss aber keine Lösung für dieses Problem. Ich stimme Deiner Meinung zu weil:

Mein erster Hund war ein Cocker Spaniel. Ich holte ihn ab, als er 10 Wochen alt war, stieg aus dem Auto. Da standen meine Nachbarn am Gartenzaun. Ich zeigte ihnen dieses kleine Knäuel und sagte, seht, das ist euer neuer Nachbar. Dann setzte ich meine Tina auf den Boden auf unserer Seite des Gartenzaunes. Sie schnüffelte unter dem Zaun durch und ich glaubte ich sei in einem schlechten Film. Der Nachbar holte mit dem Fuss aus und trat das kleine Wesen ins

Gesicht. Weiteres schreibe ich jetzt nicht dazu.

Aber, meine Tina hate, solange sie lebte (16 Jahre) absolut Horror vor Füssen und schnappte nach jedem Fuss, der sie berührte. Anfassen konnte sie jeder, aber mit Füssen hatte sie immer Probleme (bzw. die Füsse).

Ich denke, so ähnlich ist es bei Deiner Aika auch. Aber eine Lösung ? Ich hatte keine :???:???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

tzzz ich frag mich immer wieder was in solchen menschen nur abgeht.

hauptsächlich will ich das bei aika diese unsicherheit raus ham ..das ich aus öfter mal mit in die stadt nehmen kann .aber das geht nun mal nicht ohne das ich angst ham muss das sie gleich jemand schnappt und diese unsciherheit übertrage ich ja nun auch auf mein hund aber wie gesagt s ist schon deutschlich besser nach füßen hat aika noch geschnappt allerdings sind auch immer noch an sie gekommen die sie kannte ..sobald sie einen kennt ist sie der liebste hund der weld und vergisst ein wirklich nie wieder .

Hilft es vielleicht wenn ich nochmal in die hundeschule geh .hier in der ist nämlich so eine die arbeiten extra an proplemzonen wie angstbeiser usw.hab ich aber auch erst vor kurzen erfahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo,habt ihr nicht vielleicht noch ein paar tipps für mich wie ich diese angstbeißerei ganz weg bekomme ?

wäre lieb von euch wenn ihr schreibt

Lg cathy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hundeschule koennte helfen, vorallem wenn du dem Trainer gleich bei der Anmeldung sagts, was Euer Problem ist. So kann er Dir sagen, ob er Euch helfen kann.

Sonst wuerde ich darauf achten, dass Aika nie irgendwo liegt, wo sie unabsichtlich von Fuessen beruehrt werden koennte. zB nie unter Tischen, vor Stuehlen, vor dem Sofa oder in Engpaessen in der Wohnung.

Weisst Du wie nahe Fuesse kommen muessen, bis sie schnappt? Schnappt sie aus jeder Position, oder nur wenn sie Ruht?

Das man ihr die Angsbeisserei abgewoehnen kann, soweit dass Du sie in die Stadt mitnehmen kannst halte ich fuer unwahrscheinlich. Wenn, dann nur unter grossem Aufwand von Deiner Seite, dass ihr niemand zu Nahe kommen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo,ja dann werde es mal mit aika in die hundeschule gehn hab da auch schon eine gefunden die wahrscheinlich ganz gut wäre dafür weil die da auch gezielt an Problemen arbeiten unter anderm auch angst verhalten.

so das Füßen werde ich versuchen zu vermeiden jedoch geht das nicht ganz.aber sie schnappt nicht nach den Füßen sonder knurrt nur und dann verzieht sie sich .man muss noch nicht mal an sie kommen sondern nur in die nähe von ihr hintern und dann fängt sie an zu knurren.

aber über weitere tipps wäre ich euch trotzdem dankbar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Das ist ja ein dummes Problem. Ich bin nicht sicher, ob ich dir helfen kann. Kann es denn sein, dass sie Schmerzen hat? Wenn du schreibst, dass sie bei Berührung knurrt - vielleicht ist sie ja aus irgendeinem Grund an diesen Stellen empfindlich?

Ich kann dir so, aus der Ferne auch nur raten, mit der Kleinen zu der Hundeschule zu gehen und das Problem zu schildern. Die Trainer dort haben vielleicht eine gute Idee...

Zeigt sie so ein Verhalten nur im Haus, oder auch draußen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Manresa: AIKA, 4 Jahre, Mischling - eine tolle Hündin

      AIKA: Mix-Hündin, Geb.: 11.2014, Höhe: 47 cm, Gewicht: 13 kg   AIKA wurde zusammen mit einer anderen Hündin gefunden. Aufgrund ihres Zustandes gehen wir davon aus, dass sie irgendwann ausgesetzt wurden und dass sie schon eine Weile draußen gelebt haben. AIKA ist eine vorsichtige, unterwürfige und eher unsichere Hündin, die auf große Männer, Kinderwagen, Schubkarren usw. eher ängstlich und mit Bellen reagiert. Sie kennt nichts davon oder hat schlechte Erfahrung damit gemacht. Aller

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Hund knurrt Kind an

      Hallo  Ich habe mir einen schönen und von Vorbesitzer extra Kinderlieben Old English bulldogg Rüden geholt  Er ist bereits 5 Jahre alt und lebt bei uns nun 3 Wochen wir haben 2 kinder im Alter von 10 und 14 Jahren die bereits schon mit Hunden groß geworden sind  So das sie wissen wann man den Hund seine Ruhe lassen sollten . Am Anfang lief alles ganz prima doch seit ein paar Tagen gat er ganz Komisches Verhalten gegenüber unserer Grossen er begrüßt sie immer mit seinem Spielz

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund knurrt plötzlich Freund an

      Hallo zusammen  Ich und mein Freund haben drei hunde. 2 rüden: einen malinois 2 Jahre, einen Kangal 3 1/2  Und seit neustem noch eine schweizer sennen/ Husky mix Hündin 8 Monate jung  Wir hatten nie Probleme mit den Hunden. Alle sind unserer Meinung nach super erzogen und sozial jedem gegenüber. Hunter (der kangal) lebt hauptsächlich draußen, kann immer rein. Aber bewacht Tag und Nacht Haus und Hof und schläft gerne in seiner Hütte. Ares(mali) war schon immer besond

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund bellt oder knurrt vor Angst Fremde an

      Meine Huendin ist sozusagen ein Strassenhund aus Rumaenien. Wir haben sie Ende Mai im Alter von 5 Monaten vom tierschutz bekommen. Sie zieht oft den Schwanz ein wenn Fremde vorbei kommen. Meist Menschen aber auch bei manchen Hunden. Allerdings will sie mit den meisten Hunden spielen und ist in ihrer freude sehr stuermich. Ich weiss nie genau vor wem sie Angst hat. Ohne Vorwahrnung macht sie ruckartig einen Satz nach vorne an den vorbei laufenden Menschen zu und bellt ihn an. Manchmal denk ich,

      in Junghunde

    • Manchmal bellt & knurrt Louis fremde Leute an

      Hallo zusammen,   ich bin neu hier und hoffe mir Hilfestellungen zu folgendem Problem zu bekommen. Kurz vorweg: Louis ist ein ehemaliger Straßenhund, der seit gut 1 1/2 Monaten bei uns ist. Wir haben ihn direkt aus unserem Urlaub mitgebracht. Im Grunde genommen ist Louis ein freundlicher Hund doch in manchen Situation kommt es dazu, dass er fremde Leute anbellt und knurrt. Bisher haben wir folgende Gemeinsamkeiten der Situationen festgestellt: wir als Besitzer sind gerade in der Hock

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.