Jump to content
Hundeforum Hundeforum POLAR-CHAT
catharina16

Aika knurrt, wenn man sie mit dem Fuß berührt

Empfohlene Beiträge

glaube ich nicht weil mit der hand kann man sie dort anfassen ist eben nur bei den füßen so wahrscheinlich kommt es von der vorgeschichte

wie schon geschrieben werde demnächst zu der Hundeschule gehen .

achja sie zeigt das verhalten sowie im haus als auch draußen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Catharina,

Dein Hund hat schlichtweg die Erfahrung gemacht, dass Menschen ihm wehtun können. :(

Bei meinem Hund ist es ähnlich verlaufen. Er lag unter dem Tisch, mein Sohn wollte sich an seinen Platz setzen und hat den schlafenden Hund nicht bemerkt und ist ihm mit dem Fuss auf die Pfote getreten.

Merlin ist aus dem Schlaf aufgeschreckt und hat nach dem Fuss meines Sohnes geschnappt.

Die erste Zeit nach dem Vorfall hatte er jedes Mal Angst, wenn jemand in seine Nähe kam und hat auch nach Füssen geschnappt.

Setz Dich mit deinem Hund auf den Boden und lass ihn von Deinen Füssen kleine Leckerlies runterholen und bewege auch die Füsse, damit Sie lernt, dass Füsse an sich nichts Böses sind.

Wenn ich sehe, dass mein Hund ungünstig im Weg liegt, dann schicke ich ihn an einen sicheren Platz (seinen Schlafplatz) und lobe ihn dafür.

Ich habe seine Angst auch noch nicht komplett wegbekommen, aber man kann daran arbeiten, dass es nicht schlimmer wird.

Liebe Grüsse

Cony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke für dein Tipp ich werde auf jedenFall dran arbeiten .

werd euch dann auch berichten falls es Besserung geben sollte .

das mit der hunde schule wird wohl etwas warten müssen erstmal eins nach dem andern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu ,ich bins nochmal.

Das bringt nix mit dem Leckerchen vom Fuß holen, weil Aika hat kein Problem das Leckerchen vom Schuh zu holen.

Sie hat nur ein Problem wenn man an ihr hinter kommt und das kommt man so ja nicht. Weiß jetzt nicht wie ich das schreiben soll... hoffe ihr versteht das trotzdem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmm, was mir da grad so spontan einfällt: Berühr sie doch nich mit dem Fuß!

Das lässt sich doch prima abstellen.....Ein Hund muss sich doch nich zwingend mit den Füßen berühren lassen! *denk*

Viele liebe Grüße Jessy mit Aysha und Pepples

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das find ich allerdings auch. Du hast es so beschrieben, dass sie es nicht magst wenn Du sie am Hintern mitm Fuß berührst richtig ??

Warum willst Du sie denn dort mitm Fuß berühren? Ich seh da keinen Sinn drin.. Und ich denke auch niemand unbekanntes wird auf diese Idee kommen, das zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein nein, mir geht es draum das man in die nähe kommen kann ,und nicht knurrt dabei. kann sie ja nicht bei jeden vorbeilaufen wegschicken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du hast doch geschrieben "wenn man an ihren Hintern kommt und das kommt man ja so nicht " ?!... ich hab meinen Hund noch nie am Hintern berührt wenn er ich an ihm vorbei geh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

beim beim knurrt sie auch wenn man nicht an ihr hinter kommt ,weil sie halt angst hat das man ihr an hinter kommt ,und das ich se net immer wegschicken muss wen se unter tisch liegt.

kann das net so gut beschreiben sry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lisa, ich glaube es geht hier nicht um beabsichtigte Berührungen, sondern vielmehr um zufällige und die lassen sich nicht immer vermeiden...egal wie gut man aufpasst.

@catharina...es wäre schön, wenn du auf Groß- und Kleinschreibung achten würdest...das macht uns allen das Lesen einfacher. Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Manresa: AIKA, 4 Jahre, Mischling - eine tolle Hündin

      AIKA: Mix-Hündin, Geb.: 11.2014, Höhe: 47 cm, Gewicht: 13 kg   AIKA wurde zusammen mit einer anderen Hündin gefunden. Aufgrund ihres Zustandes gehen wir davon aus, dass sie irgendwann ausgesetzt wurden und dass sie schon eine Weile draußen gelebt haben. AIKA ist eine vorsichtige, unterwürfige und eher unsichere Hündin, die auf große Männer, Kinderwagen, Schubkarren usw. eher ängstlich und mit Bellen reagiert. Sie kennt nichts davon oder hat schlechte Erfahrung damit gemacht. Aller

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Hund knurrt Kind an

      Hallo  Ich habe mir einen schönen und von Vorbesitzer extra Kinderlieben Old English bulldogg Rüden geholt  Er ist bereits 5 Jahre alt und lebt bei uns nun 3 Wochen wir haben 2 kinder im Alter von 10 und 14 Jahren die bereits schon mit Hunden groß geworden sind  So das sie wissen wann man den Hund seine Ruhe lassen sollten . Am Anfang lief alles ganz prima doch seit ein paar Tagen gat er ganz Komisches Verhalten gegenüber unserer Grossen er begrüßt sie immer mit seinem Spielz

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund knurrt plötzlich Freund an

      Hallo zusammen  Ich und mein Freund haben drei hunde. 2 rüden: einen malinois 2 Jahre, einen Kangal 3 1/2  Und seit neustem noch eine schweizer sennen/ Husky mix Hündin 8 Monate jung  Wir hatten nie Probleme mit den Hunden. Alle sind unserer Meinung nach super erzogen und sozial jedem gegenüber. Hunter (der kangal) lebt hauptsächlich draußen, kann immer rein. Aber bewacht Tag und Nacht Haus und Hof und schläft gerne in seiner Hütte. Ares(mali) war schon immer besond

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund bellt oder knurrt vor Angst Fremde an

      Meine Huendin ist sozusagen ein Strassenhund aus Rumaenien. Wir haben sie Ende Mai im Alter von 5 Monaten vom tierschutz bekommen. Sie zieht oft den Schwanz ein wenn Fremde vorbei kommen. Meist Menschen aber auch bei manchen Hunden. Allerdings will sie mit den meisten Hunden spielen und ist in ihrer freude sehr stuermich. Ich weiss nie genau vor wem sie Angst hat. Ohne Vorwahrnung macht sie ruckartig einen Satz nach vorne an den vorbei laufenden Menschen zu und bellt ihn an. Manchmal denk ich,

      in Junghunde

    • Manchmal bellt & knurrt Louis fremde Leute an

      Hallo zusammen,   ich bin neu hier und hoffe mir Hilfestellungen zu folgendem Problem zu bekommen. Kurz vorweg: Louis ist ein ehemaliger Straßenhund, der seit gut 1 1/2 Monaten bei uns ist. Wir haben ihn direkt aus unserem Urlaub mitgebracht. Im Grunde genommen ist Louis ein freundlicher Hund doch in manchen Situation kommt es dazu, dass er fremde Leute anbellt und knurrt. Bisher haben wir folgende Gemeinsamkeiten der Situationen festgestellt: wir als Besitzer sind gerade in der Hock

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.