Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Neufi

Luna braucht Hilfe ( med. Behandlungskosten)

Empfohlene Beiträge

3bc3d1b1864f605cc049cb4f8.jpg

Inge Schiefelbein

_www.tierschutz-notruf-wolfsburg.de_

(http://www.tierschutz-notruf-wolfsburg.de)

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hallo Tierfreunde,

Im Forum des Tierschutz-Notruf hatte ein Mitglied einen Hilferuf für Luns

reingesetzt. Sie war in einem Tierheim in Italien und brauchte ein Zuhause,

der besonderen Art. Pflegen, helfen und einen Platz für immer. So wir

machten

uns dran und gingen auf die Suche. Wir hatten Glück, was bedeutete, daß Luna

Glück hatte, der Gnadenhof Kunterbunt sagte zu, Luna durfte kommen.

Die med. Behandlung ist aber recht teuer und der Gnadenhof ist auf Spenden

angewiesen.

Hier meine Bitte unterstützt Luna, es gibt Hoffnung, daß sie nocheinmal

laufen kann. Hier zwei Berichte.

Luna, ein Hund mit ganz viel Herz !!

Heute, am 22.Dezember 2005, kam endlich Luna (6.Jahre) aus Italien zu uns.

Diese süße Schäferhündin hat ein großes Herz und uns drei gleich bezaubert.

Auch wenn sie in einer Gehhilfe ihren Alltag bewältigen muss ist es eine

Freude sie bei uns zu haben.

Es war wirklich keine Frage sie hier bei uns aufzunehmen als an mich die

Anfrage gestellt wurde. Es scheint so, das es noch Heilungschancen für Luna

gibt das sie vielleicht ihre Gehhilfe nicht mehr braucht und wir werden

alles

dafür tun um für sie dieses Ziel zu erreichen. Es wäre schön wenn sich

Menschen finden die wie wir noch Hoffnung haben und uns mit Spenden für

Medikamente mit zur Seite stehen. Luna wird es ihnen sicher danken.

Gerne steht Ihnen auch die Behandelnde Tierärztin: Kisten Günther, Klein

-und

Großtierpraxis - Lübscher Landweg 12 - 25361 Steinburg Tel.: (04824) 1603

Mobil: (0173) 8847001 zur Verfügung und beantwortet alle Fragen zu Luna und

ihre Erkrankung.

In Italien konnte man ihr nicht ausreichend Helfen, unser Ziel ist es ihr

diese Hilfe zukommen zu lassen und wir hoffen damit nicht alleine zu stehen.

Sobald sich ihr Gesundheitszustand bessern sollte werden wir hier darüber

berichten. Luna wird mit Ihrer Geschichte um Weihnachten auch im FRF1 zu

sehen sein. Im Namen von "Luna" möchte ich mich ganz herzlich bei Frau

Gabriele Albrecht und Frau Gisela Krutzke bedanken, durch ihren einsatz war

es erst möglich das Luna zu uns kommen konnte, Frau Gisela Krutzke war es

ein

großes Anliegen für Luna etwas zu finden das sie die ganzen anfallenden

Kosten übernommen hat die entstanden sind um Luna nach Deutschland zu

bringen...würde es nur mehr solcher Menschen geben !!!

Spenden für "Luna" Hof Kunterbunt e.V. Konto: 100544568 KSK Wittmund Blz:

28252760 Wir bedanken uns schon jetzt herzlich bei Ihnen, Ihre Luna und das

Team von Hof Kunterbunt

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hallo Frau Schiefelbein,

es gibt über Luna schon wieder etwas zu berichten.

Sende Ihnen die Mail die ich an Frau Albrecht geschrieben habe.

Hallo Frau Albrecht,

möchte Ihnen mal wieder einen kleinen Zwischenbericht schreiben.

Lunas Urin ist ok, auch die Behandlung zeigt erste Erfolge, sie bekommt

wieder Gefühl in ihre Beine und ihre Rute, leider hat es zur Folge das sie

sich jetzt daher die Rute anknappert und eine offene Stelle hat.

Am Donnerstag kommt nun die T-Ärztin zu Luna und wird sie das erste mal

Akupunktieren.

Des weiteren wird sie dann auch weiter Medikamente da lassen damit Luna sich

nicht mehr selbst aufbeist.

Sie fängt an beim hinstellen ohne Rollwagen das linke Bein zu belasen und

schaft es für einige sek. darauf zu stehen.

Wasser lassen und Koten fällt ihr immer leichter.

Ich hoffe das es so gut mit Luna weiter geht.

Sie zeigt nun mehr Reaktionen wenn wir sie in den Wagen setzen wollen, es

ist nicht mehr so einfach ihre Hinterbeine in die Schlingen zu packen da sie

sofort die Beine steif macht wenn man sie anfasst.

Es sieht wirklich so aus das sie Gefühl darin bekommt, daher wohl auch das

aufbeisen der Rute, da in Form von krippeln langsam sich die Nerven erholen.

Ich hoffe das sie weiter für Luna die Trommel rühren, wenn es so weiter geht

mit ihr, darf auf keinen Fall die Behandlung unterbrochen werden.

Mein Wunsch ist es, das wenn Sie uns wieder besuchen kommen, Luna für ein

paar Minuten laufen kann und Sie ohne Rollwagen begrüßen kann.

Sicher ist, das es lange dauern wird ihre Muskulatur wieder voll

herzustellen, sobald ich das ok meiner T-Ärztin bekomme werde ich damit

anfangen...schade das nun Winter ist und ich mit ihr nicht Schwimmen fahren

kann.

Ich denke das wäre nun das beste für sie.

In warmen Wasser schwimmen, das wird eine Aufgabe sein die nicht leicht zu

bewältigen ist.

Aber auch da wird mir sicher etwas einfallen :-):-)

Ich hoffe Sie können damit einigen Leuten berichten....

Gruß K.Gödke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

als homepageadresse wurde ein Link eingegeben aber die Seit Tierschutz-Notruf-Wolfsburg wurde garnicht gefunden ! Wird sie gewartet oder gibts die Homepage nicht mehr????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe den Link gefunden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Luna, geb. Mitte Oktober 2018 Podenco-Mix

      Und noch ein Hund aus Spanien sucht ein Zuhause: Die Luna wurde mit 5 Geschwistern und ihrer Mama gefunden. Alle Hunde befinden sich bei Pflegestellen, auch die Mutter. Luna ist jetzt 4 Monate jung und lebt mit ihrem Bruder bei einer Pflegestelle, die selbst zwei Hunde haben - und den Bruder behalten. Ich habe die Hunde vorgestern kennengelernt. Freundlich, lieb und typisch für junge Hunde sehr verspielt.   Die Mutter ist ein Podenco-Mix. Vater ist nicht bekannt.  

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • HD mit Zweifachpfannenschwenkung, luna 8 Monate

      Hallo, bin da eingestiegen, weil m. Hündin Luna am 17.12.2018 eine OP mit zweifacher pfannenschwenkung  bei HD-D und HD-C hatte. Hat jemand Erfahrungen damit, postoperativ? kurze Info: Entscheidung war schwer, von Hüftkopfresektion, bis Hüftprothese - Frage ob das später bei d. schwachen Bemuskelung hält, - hab mich dann für obiges entschieden.Ersten Tag wirklich schlimm, hab noch nie suppe für m. Hund gekocht, damit sie zumindest Flüssigkeit zu sich nimmt. Heute hat sie d. Trichter he

      in Hundekrankheiten

    • Ömchen Luna

      Unsere Luna wird dieses Jahr im Sommer schon 14 Jahre. Seit nun 8 Monaten ist sie im wohlverdienten Ruhestand eines Therapiehundes. Mit 12 Jahren kam eine schreckliche Diagnose, Pyometra zum dritten Mal und dadurch chronisch vereiterte Gebärmutter mit Zysten. Wir mussten unser Ömchen dann doch recht schnell kastrieren lassen. Stjerne durfte mit zur Narkose und in den Aufwachraum. Die OP dauerte über zwei Stunden, ebenso lange dann das Aufwachen. Aber sie hat alles super überstanden und jetzt wie

      in Hunde im Alter

    • Luna und Stjerne vom Ihlpol

      Nun möchte ich euch mal ein paar Bilder von meinem 4Pfotenx2 Team zeigen 

      in Hundefotos & Videos

    • Tierheim Gießen: LUNA, 9 Monate, Mix - ein echtes Unikat

      Mischling Luna (geb. 23.03.2016) wurde wegen Überforderung bei uns abgegeben. Die junge Maus ist ihren Zweibeinern im wahrsten Sinne des Wortes über Tische und Bänke getanzt. Luna ist eine kleine wilde Hummel, die noch etwas Erziehung benötigt - aber sie ist sehr liebenswürdig dabei ;-)           Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: info@tsv-giessen.de Homepage: http://www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.