Jump to content
Hundeforum Der Hund
Linda

Lilli's erste Welpenstunde

Empfohlene Beiträge

Hallo alle zusammen,

Lilli hatte gestern ihre erste Welpenstunde - voll süß!

Es waren noch 5 andere Welpen im Alter zwischen 9-12 Wochen mit im Kurs. Der Kurs fand nicht auf einem Hundeplatz, sondern immer irgendwo draußen statt. Diesmal war es hier bei mir in Mülheim am Auberg. Riesengroße Felder und Wiesen, wo man auch so richtig super mit Hunden spazieren gehen kann.

Es war zu süß, am Anfang hatte Lilli etwas Angst bibber_2.gif , aber nach und nach hat sie sich gut eingefügt und hat super mit den anderen gespielt und sich auch durchgesetzt, wenn es ihr zuviel wurde 1-logo_2.gif .

Am Donnerstag um 16 Uhr ist ihre 2te Stunde - wir freuen uns schon!!! :rock:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bilder machen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Bilder machen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Warst schneller als ich! :prost:

BILDER!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Superdas es Lilli so gefallen hat :klatsch:

Welpenstunde fanden Kenay und ich auch damals total klasse!

Ist ja auch für die Hundis sehr spannend,andere Umgebung,viele Hunde,und dann noch gucken wo Frauchen ist!!

Kenay war nach so einer Stunde total alle,anschließend hat er locker 3 Std. gepennt.

Viel Spaß noch weiterhin....

Gruß

Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Linda!

Achte drauf, dass es sich nicht um eine reine Welpenspielstunde handelt.

Wenn es sich um reines Herumgetobe handelt, dann kann das langfristig mehr schaden als nutzen.

LG,

Karl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Karl,

reine Spielstunde war es nicht - es geht schon darum das der Hund auf einen hört, wir sollten auch mal weg gehen und sie rufen, und wenn sie kommt belohnen und falls nicht mal einfach weggehen und gucken ob sie hinterher kommt und so. Doof war nur, ich hab Lilli zwar gerufen, sie ist auch zu allen hingegangen - nur nicht zu mir 00009154.gif

aber das wurd zum Ende der Stunde auch immer besser ... =hug.gif

also man bekommt da schon immer Aufgaben... aber halt auch mit Spielen verbunden! Mal schauen, wie es am Donnerstag wird. Dann versuch ich auch dran zu denken Fotos zu machen, hatte ich letztens nicht dran gedacht-hatte die Diggi zwar bei, aber habs verpasst welche zu machen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo Linda

Alle oder fast alle Hunde habe Angst beim ersten mal du wirst aber sehn wie es jedesmal toller wird :prost:

Nur einen Tipp von mir .Schaue darauf das sie nicht nur spielen auch Übungen sollen gemacht werden .

Ich habe mich vor ein Paar Tagen mit Leicas Bruder getroffen auf dem Hundepaltz ich war nur geschockt .Auf dem Hundeplatz war es so sie sind ins freie. Haben die Welpen nur Spielen gelassen das hat mich schon gewundert .Nach der Stunde habe ich dann den trainer gefragt warum das so ist . Er sagte dann ein Hund im Welpenalter sollte man nicht überfordern! Soll seine Kindheit haben. Wenn er dann in der Rübelphase ist ( ca 6 Monat ) wird dann der willen gebrochen . Wollte es dann genau wissen .Das hätte ich lieber nicht getan und zuschauen konnte ich da nicht . Hunde wurden ganz Kurz gehalten und wenn der Hund nicht Verstanden hat was der wollte wurde der Hund an einen Pranger

Gehängt . ( oder wie man zu den dingern sagt) . Nein Danke dann nehm ich lieber legger in die Hand und mach mich zum Deppchen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Äääähh Welpenmama,

WAS haben die gemacht????

Kannst du das nochmal genau beschreiben?

Gruß

Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Äääähh Welpenmama,

WAS haben die gemacht????

Kannst du das nochmal genau beschreiben?

Gruß

Birgit

Hallo

Jeder Hund musste vor dem Tor ins Sitz .Dann erst durfte der Hund auf den Rassen .Dann wurden verschiende Übungen gemacht . Beispiel Übung : Alle in einer Reihe Hund im Sitz Links . Da hat jemand gerufen Beifuss .....rechts , Links, u.s.w . Da war ein Hund der wollte Spielen hat an der Leine gezogen wollte oder konnte das nicht machen ..

dann hat der Trainer die Leine genommen und ihn Quer über den Platz gejagt ,und nochmal Versucht das ganze ging 3 -4 mal . Ich habe auch nix gehört von wegen ( Hund zum Mitmachen ermuttigt)

Irgendwann wurde es den trainer zu Blöd und hat gesagt so mein freund du willst nicht .Dann isser zu einem Holzteil mit dem Hund hat ihn daran gemacht .Hund hang in der Luft ( Das Teil sah aus wie ein Galgen / Pranger). Und erst als der Hund dann da wieder ab war hat er es dann gemacht aber in einer Haltung . :heul::heul:

Ich Habe auch Hausverbot bekommen weil ich dann meinem Mund Aufgemacht habe .

Auf dem Platz wo ich bin die kennen den Platz da wäre mal vor Jahren eine Verhandlung gewessen . Ich Bin im Tierschutz da will am Wochende jemand hin mit seinem Hund mit Fotoaperrat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

DAS ist ja wohl der Hammer!!!!

Die verlangen ja gerade nach einer Anzeige!!

Bin total schockiert,ich fasse es nicht....

Was hat denn der/die Hundebesitzer/in gesagt?

Ich hätte den Typen da auch mal hochgezogen und zappeln lassen,unglaublich!

Tit mir leid,aber im Moment bin ich platt.....

Gruß

Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.