Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
AngelaE

Da ist der Wurm drin!

Empfohlene Beiträge

Wie kommt der Wurm in die Nase?

post-331-1406411002,88_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Angela, ich muss dir einfach mal ein Kompliment machen: Deine Fotos (und zwar ausnahmslos alle) sind echt absolute Spitzenklasse !!! An dir ist definitiv eine Fografin verloren gegangen !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Angela, ich muss dir einfach mal ein Kompliment machen: Deine Fotos (und zwar ausnahmslos alle) sind echt absolute Spitzenklasse !!! An dir ist definitiv eine Fografin verloren gegangen !!!

Dem ist wohl nichts mehr hinzuzufügen! :respekt: :respekt: :respekt:

Hast du den Wurm dort trappiert? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIHHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!

g025.gifg025.gifg025.gifg025.gifg025.gifg025.gifg025.gifg025.gifg025.gifg025.gifg025.gifg025.gifg025.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die Blumen und .. ich wär wirklich gern Fotografin geworden, aber in jungen Jahren habe ich das noch nicht gewußt.

Nein, Renate, ich habe den Wurm da nicht reingestopft!!!

(Ich glaub' auch, es ist was anderes - kann mich nicht erinnern, das Bild ist mit Simones Kamera gemacht worden, als sie die ganz neu hatte, da haben wir beide wie wild drauf hin geknipst)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Angela,

ich kann mich nur Marks Worte anschließen :klatsch:

Bin immer wieder begeistert!!!!

Gruß

Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich blicke immer bewundernd und (pssst nicht anmerken lassen ) neidvoll auf deine Fotos......ich liebe gute Fotos.....man brauch ein gutes Auge dafür....nicht nur die entsprechende Camera...

Ganz toll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

c014.gif

Hallo Angela,

das Foto ist einfach 194.gif

Du hast wirklich ein tolles Auge für Details.

:respekt:

Gruß

Katja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Angela

Ich will mehr Bilder :respekt:

Deine Bilder sind echt zum schreien =) =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Angela,

echt Klasse das Bild - wie die vielen anderen auch.

Vielleicht ist es ja ein Blatt-Stengel? - Daneben ist ja auch noch was - wohl vom Rumschnüffeln in einem Laubhaufen oder sowas ?

Da Bild gehört irgendwie in die Kategorie "Rätsel des Tages" :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wurm stört Wachstum

      Hallo, Am Wochenende hat mein 5 Monate alter Junghund einen Wurm ausgespuckt. Wir sind daraufhin mit dem Wurm und dem Hund zum TA. Es hat sich herausgestellt, dass er diesen Wurm wohl schon seit Geburt hat oder kurz danach bekommen hat. Uns wurde damals gesagt er sei entwurmt und da er auch geimpft war war alles gut.  Deshalb hat der Arzt ihn danach auch nicht nachentwurmt. Nun frage ich mich, ob sich das ganze wohl auf seinen Wachstum ausgewirkt hat, weil er innerhalb von 3 Monaten nur ca. 3-5 cm gewachsen ist (Er ist ein Zwergpinscher...angeblich). wir dachten bis zu diesem Zeitpunkt, dass er vielleicht Chihuahua oder Prager Rattler drin hat, aber seine Geschwister sind auch alle viel größer und er sieht so auch aus wie ein Zwergi und verhält sich auch so. Wenn der Wurm also seinen Wachstum gestört hat, wächst er denn trotzdem noch? Und wenn ja, wie lange denn so ungefähr? Er hebt übrigens schon sein Bein und hat so gut wie alle Zähne draußen...   Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen. LG Julia

      in Hundekrankheiten

    • Kennt jemand AniForte ® Wurm-Formel?

      Ihr Lieben, kennt von euch jemand das Mittel und kann Erfahrungen beisteuern? http://www.ebay.de/itm/AniForte-Wurm-Formel-biologische-Wurmkur-Entwurmung-50-Kapseln-Hunde-NEU-/351549694230?hash=item51d9fea116 Ich bin auf der Suche nach Gemüseflocken und bin auf AniForte gestossen. Sagt mir bislang aber noch gar nichts.

      in Gesundheit

    • Im Moment ist der Wurm drin

      Nachdem wir die letzten 2 Wochen wegen den Schmerzen in der Hinterhand beim Tierarzt waren, habe ich gerade wegen Durchfall und Erbrechen beim Notfalldienst einen Termin machen müssen:heul: Gestern hat es angefangen, sie hatte Durchfall, wirklich flüssigen Durchfall. Gegen Abend *schien* es besser zu werden, also erst mal Entwarnung und Erleichterung. Heute Nacht dann der Supergau, 2 mal flüssigen Durchfall und 6mal Erbrechen in 7 Stunden Dementsprechend habe ich direkt heute Morgen bei dem Tierarzt angerufen, der heute den Notdienst übernimmt - leider aber erst ab 10 Uhr, jetzt heißt es warten. Was ich bis dato gemacht habe: Gestern Mittag, als klar war, dass sie "richtig" Durchfall hat und nicht nur einmalig, habe ich das Futter gestrichen und beobachtet, dass sie zum Glück noch gut trinkt. Heute Morgen habe ich ihr in Anbetracht des grünlichem Erbrochenen doch eine halbe Kartoffel (gekocht), mit Wasser zermatscht gegeben. Die hat sie angenommen. Dazu habe ich aus Wasser, Salz und Zucker eine Elektrolytlösung gemacht, auch davon hat sie getrunken. Sie wirkt relativ fit, also höchstens ein bisschen angeschlagener als normal, aber die Schleimhäute sind sehr, sehr hell, das macht mir Angst 2 Monate und 4 Tierarztbesuche, bitte sagt mir, dass das besser wird...

      in Hundekrankheiten

    • Neuer Laptop, neues Programm und schon ist der Wurm drin

      Hallo, ich bin neu hier und bräuchte auch schon Hilfe (*mit der Tür ins Haus fall*). Bei meinem alten Laptop hatte ich Vista und die Bilder waren in Windows Galerie oder wie das heisst. Ich konnte solche Dinge wie Zuschneiden direkt machen, problemlos. Nun hat mich die alte Festplatte im Stich gelasen, jedoch konnte ich einige Bilder retten. Diese übernahm ich auf den neuen Laptop. Einer, der mit Windows 7 arbeitet. Nun kann ich dort aber die Bilder nicht zuschneiden, ich gehe auf schneiden und nichts tut sich-er speichert nicht ab. Fotowindowslife oder so heißt dieses Programm. Nun gut, dachte ich, und lud Picasa runter. Funktioniert gut - nur......wenn ich Bilder auf meine hp übernehmen möchte, verlinkt sich diese nicht mit Picasa sondern nimmt die Bilder meiner Festplatte, und zieht dort nicht die bearbeiteten Bilder runter, sondern die ursprünglichen. Könnt ihr mir noch folgen? Wenn ich also in Picasa etwas ändere, hätte ich gerne, dass die Änderung auf die FP übernommen wird, und die Bilder so gespeichert werden. Vielleicht könnt ihr mir helfen oder hättet einen Tip, wer da helfen kann? Vielen Dank.

      in Fotografie & Bildbearbeitung

    • Auch hier negative Hundebegegnung, steckt der Wurm drin?

      Also, in letzter Zeit lese ich verstärkt hier die Beiträge, nun darf ich mich heute auch einreihen, von dem Spaziergang soeben Ich auf dem Fahrrad unterwegs, Joss wie immer frei. Schmaler Fahrradweg, links der Main, rechts Gebüsch, von meiner Warte aus gesehen. Mir entgegen eine ältere Frau mit Hund, ich glaube, Rotti, aber eher ein Mix, weil sehr schmal und nicht so bullig. Sie nimmt ihren am Halsband und geht soweit am Rand wie möglich, ich also auch vom Fahrrad runter, Joss zu mir gerufen und Fuß laufen lassen. 10 m ca. entfernt, fragt sie, ob sie ihren Hund freilassen kann ( ?? hätte mich eigentlich schon stutzig machen sollen ), ich antworte, wörtlich, weil schon Erfahrungen gesammelt: "Mein Rüde ist verträglich". Sie dann gesagt: "Ja, meiner ist alt" und lässt ihn frei. Ich also Joss auch das OK gegeben, sie beschnüffeln sich, ich will weiter, zack, fängt der andere das stänkern an, von null auf 100. Ich also direkt ein paar Schritte schneller gelaufen ( Ansage von der Hundetrainerin, NICHT hingehen, sondern weggehen und Hund rufen ), die Frau allerdings zu ihrem Hund hin, der nochmal mehr aufgedreht. Joss hat sich natürlich "gewehrt", fürher wäre er mit eingezogenem Schwanz weggelaufen übrigens, wehren bedeutet bei ihm jetzt folgendes: er fletscht die Zähne, bellt, knurrt, springt mit gesträubtem Fell als Gegenwehr auf den anderen zu, schnappt aber nicht und man merkt ihm auch hier noch die Unsicherheit an. So, ich also ein paar Schritte schneller und gerufen, Joss kommt sofort. Die Frau hatte ihren mittlerweile auch am Halsband und jetzt kommts: "Ihr Hund ist aber doch böse" Was soll das denn? Wenn er angegangen wird, dann wehrt er sich, also bitte.... Hab das auch so gesagt und bin weiter *kopfschüttel* Was würdet Ihr mir jetzt raten? Bei unbekannten Hunden einfach gar nicht mehr spielen bzw die Hunde annähern lassen, sondern komplett unterbinden? Auch keine Optimal - Lösung... Glaube, beim nächsten Mal gehe ich einfach nicht weiter, sondern bleibe stehen und dränge den anderen Hund ab, ich hab keinen Bock, dass Joss ein Unsicherheitsschnapper wird anderen Hunden gegenüber, oder denke ich da zu weit oder verquer? Ist ja bei mir nicht so a bwegig Ach und zu guter Letzt und ein wenig zur Aufheiterung, gestern passiert ( oder vorgestern?? bin etwas durcheinander grad ) ich bin fast zuhause, gehe den Hügel hoch, um die Kurve kommt ne Radfahrerin Richtung runter, sieht uns, keine Ahnung, ob sie dachte, der Hund gehört nicht zu mir, oder ob sie überhaupt dachte ( !!! ), auf jeden Fall sagt sie: "Achtung!!! Schwarz!!" Ach nee, echt? Wen meinte sie bloß, hab ja schließlich auch schwarze Haare :) Also, Leute gibts

      in Hundeerziehung & Probleme


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.