Jump to content
Hundeforum Der Hund
Julia und Arno

Stürmische Begrüßungsweisen :)

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Leute

Sagt,mal begrüßen euch eure Vierbeiner auch so stürmisch und Süß wenn ihr Nachhause kommt?!

Unser kommt uns immer mit Dingen entgegen die er grade so parat hat z.B sein Kuscheltier,einem Hauslatschen oder Pfandflaschen die er sich vorher heimlich geklaut hat :D Also wir haben immer was zu lachen :) Wie werdet ihr begrüßt? :)

Liebe grüße Julia und ein Wuff von Arno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ganz genau so :zunge: Die freut sich immer ein Loch in den Bauch, ein Wunder, daß sie nicht schon ganz weg ist ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Julia,

meine Maus freut sich bei mir recht verhalten, weil ich die Anspringerei von Anfang an unterbunden habe. Denn ich habe keine Lust, mir meine Taschen aus den Händen reißen zu lassen, wenn ich in die Tür reinkomme ;)

Bei meinem Mann sieht es schon anders aus... da flippt sie förmlich aus!! Aber, wenn es ihn nicht stört... :kaffee:

Der Hund meiner Kollegin bringt auch immer irgendeinen Schuh als "Geschenk" :D finde ich ganz witzig :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Beiden begrüßen mich auch immer ziemlich stürmisch...allerdings in der Regel ohne Anspringen...das machen sie nur bei anderen ;)

Gegenstände schleppen sie nur ganz ganz selten an...am Donnerstag hat Büdi mir allerdings meine Hundeschuhe gebracht... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Butsch kommt auch immer direkt angeflitzt und wedelt wie wild mit seinem ganzen Hinterteil, dann macht er sitz und rutscht im Sitz wedelnd über den Boden, das sieht immer zum schießen aus.

Er freut sich sogar so dolle wenn ich nur mal kurz am Briefkasten war, oder die Schuhe vor die Tür stelle, also wenn ich nichtmal richtig weg war. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo :)

Unser Hund springt uns auch nicht an,haben wir ihm wegen seinem Gewicht verboten :D Aber sonst freut er sich wie eure Vierbeiner genauso...

Und es stimmt,selbst wenn man nur für kurze Zeit draußen war freuen die sich wie verrückt ;)

Es ist jedesmal spannend so nachhause zu kommen...

Liebe grüße Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

sowas kenne ich auch ...bei uns ist immer der Teufel los, wenn wir nach Hause kommen. Ab 16 Uhr sitzt Trixie bei meiner Mom am Fenster (ebenerdig zur Straße hin) und bei jedem dunklen Auto schaut sie schon sehnsüchtig. Wenn sie dann unser Auto hört, bekommt sie die ersten Zuckungen *grins*. Dann klopft sie mit der Pfote an die Scheibe und jault und wenn wir dann an der Tür sind, macht sie die auf (nur bei uns!) und dann dreht sie sich im Kreis, läuft eine Runde durchs Wohnzimmer und dann springt sie auf die Couch und macht so ein röhrendes Geräusch und fiept. Dann muss erst geknuddelt werden und gestreichelt und dann gehts nach oben zu uns in die Wohnung und das selbe Spiel dann nochmal.

Wenn es nicht so wäre würde mir was fehlen.

Schön wenn sie sich so freut :-)

LG

Eva

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jorky bellt und jault gleichzeitig, Aslan wedelt mit seinem ganzen Hintern und Gismo macht Männchen und grummelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Joey freut sich auch immer einen Ast ab und schleppt irgendwelche Sachen an, die er so findet (egal wie lange man weg war)!Wenn er an nix dran kommt, weil die Türen alle zu sind, läuft er wedelnd und wackelnd zu dem Zimmer, in dem er seinen Ball das letzte Mal gesehen hat und hypnotisiert die Türklinke, um sich dann nach dem Öffnen den Ball zu schnappen, zurückzukommen und sich noch mal so zu freuen, als wenn man gerade erst hereingekommen wäre.

Wenn Jana nachmittags mit dem Schulbulli nach Hause kommt (nicht immer pünktlich), hört er es immer schon am Autogeräusch, wenn der Bulli vorfährt, wenn er dann ganz hektisch zur Tür rennt, weiß ich, dass sie da ist! Die wird dann auch relativ stürmisch begrüßt, aber z. Teil auch aus verfressenen Gründen, weil sie oft ein Stück von ihrem Leberwurstbrot wieder mitbringt und an ihn verfüttert!

In letzter Zeit herrscht bei dem armen Hund leichte Verwirrung, weil unser Nachbarssohn neuerdings auch mit 'nem Bulli nach Hause kommt, ungefähr zur gleichen Zeit und Frauchen will dann einfach nicht rausgehen! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit dem Auto kennen wir auch,er weiß ganz genau wann z.b mein Vater von der Arbeit kommt und erkennt ihn auch an den Autogeräuschen :)

Aber jetzt müssen wir mal ein bisschen mit ihm üben,dass er im Körbchen sitzen bleibt wenn wer kommt,damit unsere Besucher ersteinmal in ruhe die Wohnung betreten können...denn sonst bleibt er stehen bzw. rennt um einem rum,mit seinen Spielzeug im Maul :)

Liebe grüße Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...