Jump to content
Hundeforum Der Hund
Julia und Arno

Stürmische Begrüßungsweisen :)

Empfohlene Beiträge

Shun-kah hört sich an wie "chewbacca", aus dem Film die "Jedi-Ritter" und weil er nicht hochspringen darf, legt er seinen Kopf auf den Boden drückt sich schiebend zwischen die Beine und reckt den schwanzwedelnden Hintern in die Höhe, das die Beine dabei tanzen.

schmunzelnde Grüsse

Jacky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Shun-kah hört sich an wie "chewbacca", aus dem Film die "Jedi-Ritter" und weil er nicht hochspringen darf, legt er seinen Kopf auf den Boden drückt sich schiebend zwischen die Beine und reckt den schwanzwedelnden Hintern in die Höhe, das die Beine dabei tanzen.

schmunzelnde Grüsse

Jacky

Das sieht sicherlich lustig aus :) Kann mir das Bildlich wunderbar vorstellen :D:D

Liebe grüße Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Paco kommt ohne Sahen, dafür aber immer super überschwenglich... Er springt zwar nicht an mir hoch, aber rennt mir förmlich vor die Beine und ist min ständiger Schatten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Shyla ist da immer sehr gespraechig. Nicht bellen, sonder grunzen-winsel-quitschen-toene gibt sie von sich und wackelt mit dem ganzen Koerper in eher unterwerfender Haltung. Meist traegt sie dabei ein Spielzeug.

Wir haben immer das Gefuehl sie moechte uns erzaehlen, was so alles passiert ist, waehrend wir weg waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also im prinzip machen es die meisten Hunde alle gleich zur Tür rennen und mit viel überschwenglichkeit ihr Herrchen und Frauchen begrüßen...mit quitschen winseln und Spielzeug :)

Intressant :):D

Liebe grüße Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Prinzip ja,

unsere ist da keine Ausnahme:

Sie steht freudig lächelnd am Panoramafenster neben der Tür.

Ich schließe auf, sie rennt wie eine gestörte eine 8 durchs Wohnzimmer, kommt zurück, läßt sich knuddeln, rennt die nächste 8 , kommt zurück, läßt sich knuddeln, rennt die nächste 8...

Hat da ihr Ritual, unsere Katzen übrigens auch :)

AAAABER, es gibt tatsächlich eine Ausnahme:

Einmal die Woche ist bei uns Großeinkaufskampftag angesagt!

Das ganze Auto ist voll mit Zeugs das Mensch und Tier brauchen oder auch nicht....

Auch dann steht sie freudig lächelnd am Panoramafenster...

Aber wenn sie sieht, daß wir eine Tasche/Tüte/Kiste nach der nächsten auspacken, geht sie ein paar Schritte zur Seite, setzt sich hin, und wartet leise fiepend - schon mit freudigem Hinterngewackel auf dem Boden - bis wir ENDLICH alles reingetragen haben.

DANN bricht sie auf um ihre erste 8 im Wohnzimmer zu laufen, zurückzukommen um sich durchknuddeln zu lassen, ................to be continued.............. :D

Das ist zum Schießen!!!!!!!!!!!!

Ich liiiiiiiiiiieeeeeeeebe unser verständnisvolles Wauzi!!! :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo liebe Carpe Diem,

da muss ich sagen ist unser Hund nicht so kosequent wenn wir nach dem Einkauf nachhause kommen :D Wenn wir große Getränke packs vor die Tür stellen und er rennt raus und sieht diese haut er mit der Pfote davor senkt sich mit dem Oberkörper und wackelt dabei komisch..zum tot lachen :D

Wenn wir keine Getränke packs da haben rennt er ständig vor unsere Füße,das ist nervig....

Aber er trägt auch dinge vom Auto bis in die Küche also versuchen wir ihn damit zu beschäftigen und siehe es klappt,er nimmt uns eine dinge ab und er gibt ruhe :D :D

Liebe grüße Julia und Arno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Julia,

das hört sich doch schon phantastisch an!!!

Wer den ganzen Kram im Endeffekt verräumt, ist letztendlich doch total egal :-)

Dann soll er halt schon mal die Pizza reinbringen, die Pilzdose, oder was auch immer.....

Unsere Süße verräumt nichs, sitzt immer nur total gücksverstrahlt in der Gegend rum, bis sie sich endlich freuen darf, wie es ihrem Wesen entspricht...................

Lg,

Carpe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

also ich werde von Beiden begrüßt, selber meine taube Nuss GRINS

hört wenn ich komme, wird wohl durch Monty darauf aufmerksam gemacht.

Scotty fängt neuerdings an zu bellen (macht er erst seitdem er nix oder fast

nichts mehr hört) und schlingelt sich an mich zum kraulen und Monty

küßt, schlingelt, alles was halt möglich ist, knabbert und jault auch ein wenig.

Während er Fremde nicht anspringen darf (macht er meist auch nicht..)

darf er mich zur Begrüßung anspringen bzw. ich hocke mich meistens auf

den Boden und kraule erstmal ausgibieg.

Spielzeug wird nicht angeschleppt, da ist Handarbeit angesagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

also ich muss sagen unsere 13 Jährige Hundedame hört unser Auto oder wenn wir kommen eher als unser Rüde der wesentlich jünger ist...

Meine kleine Schwester macht das genauso wie Jasmin,sie geht auf die Knie und los geht das große Begrüßen :) Aber so dauert es auch länger bis er sich mal vor freude wieder eingriegt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...