Jump to content
Hundeforum Der Hund
BobbysLaika

Alles macht sie kaputt

Empfohlene Beiträge

@Muck, wie beschäftigt sich dein Hund denn dann wenn du weg bist, nur mit seinem Spielzeug?

Hallo Jasmin,

Das ist eine gute Frage, das hätte ich auch gerne mal gewusst. Aysha schläft bis ich wieder da bin, da bin ich mir hundertprozent sicher.

Pepples, naja...ich denke sie hypnotisiert die Tür bis ich wieder da bin. Sie schläft nicht mal wenn ich weg bin und Jessy da ist. Sie ist halt ein Mamakind :D

Viele liebe Grüße Muck und Pepples

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
naja so wie die Wohnung aussieht, wenn ich komme, sucht sie sich ein teil (z.b Trinkpäckchen) nimmt dies auseinander 10000 teile und dann des nächste.. würde ich jetzt mal tippen.

Ich vermute, sie sucht Leckerchen....das hast Du ihr wohl beigebracht....

LG Tanja

Das hat sie aber auch schon vorher gemacht. hmmm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

für wie lange bleibt sie denn alleine?

Legt sie sofort los oder fängt sie erst nach einer gewissen Zeit an, zu zerstören - quasi wenn's zu lange ist?

Lg Christiane & ChiChi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie bleibt nicht lange alleine, das Längste sind 3 Stunden.

Sie fängt eigentlich sofort an, des merk ich, wenn ich nur nach Post schauen gehe oder 10 Minuten weg bin, da gings denn schon los.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo!

Das mit den versteckten Leckerchen scheint mir auch kontraproduktiv. Eventuelle dekoriert sie um weil sie denkt, da müsste noch was zu finden sein!?

Wie alt ist sie genau? Ich hatte dieses Problem bei Gemma mit 8-9 Monaten auch kurz, das ging von allein wieder. Ich schließe allerdings beim Verlassen des Hauses auch einige Türen und sichere das Wichtigste! ;)

LG Tanja

Jepp, so mache ich es auch, seitdem Monty mal mein Laptop Kabel durchgebissen

hat und den gelben Sack (Oskartonne) ausgeräumt hat.

Den gelben Sack hat er mir allerdings auch mal ausgeräumt, als ich nur

10 Minuten oben beim Haare föhnen war...

Allerdings hat er nur Spaß am verteilen, er würde keinen Müll fressen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kommt mir sehr bekannt vor, Schun-kah zerstörte alles in unserer Wohnung was ihm unter die Krallen kam. Schuhe (neu gekaufte), Bücher, Teppiche, Ketten mit Lederbändern, sogar volle Milchtüten schleppte er in den Gang und biss sie auf, lecker einen Liter Milch vom Teppich wegputzen..... :motz:

Mein Chef in unserer Hundeschule baute dann auch Webcams in meiner Wohnung auf, um erstmal rausfinden, warum er das machte. Wir beobachteten, das er keine Angst hatte, nur eben nicht auf seiner Decke liegenblieb und nach kurzer Zeit Beschäftigung finden wollte. Komischerweise lies er sein Spielzeug liegen und schnappte sich nur "Menschensachen". :???

Als nächstes bauten wir dann meinen Rechner so um, das der Ton über meine Anlage lief, ein Riesending :D

Dann fuhr ich in die Hundeschule, Webcam an und Anlage an. Ich beobachtete Shun-kah :kaffee: und jedesmal wenn er aufstehen wollte, gab ich ihm Befehl sich wieder auf die Decke legen.

Der guggte Anfangs ganz schön überrascht, befolgte jedoch den Befehl und so lag er bald stetig auf seiner Decke. :respekt:

Ich freute mich so, das ist echt der Horror, wenn man weg geht und nicht weiss, was ist, wenn man wieder kommt. Eine harte Zeit.

Dann bauten wir alles wieder ab und Shun-kah wurde dem "Elch-Test" unterzogen. Tja, es klappte ein, zwei Tage und dann war alles wieder beim alten.... :wall:

Wieder zusammengesetzt und überlegt, was wir machen könnten. Ich baute ein Brett, stellte den Gang um, ( da schleppte er seine "Opfer-Sachen" immer hin, um sie in tausend Stücke zerreissen ) und hakte das Brett so in den Gang ein, das er nur noch einen kleineren, aber nicht zu grossen Raum zur Verfügung hatte. Dann ging ich raus........kein Gebell, kein Gescharre, schon mal ein gutes Zeichen. :Oo

Als ich heimkam lag er brav vor der Türe und erfreute sich meines Heimkommens. Ich gab ihm gleich einen lecker Knochen und enfernte das Brett. Er lief damit auf seinen Platz und zerkaute ihn genüsslich.

Es war kein Teppich angefressen, er sprang nicht über das Brett und ist der leiseste Hund gewesen. Fazit: Es war ihm einfach zu viel Raum, um alleine darin Ruhe finden. Seither bleibt er bis zu fünf Stunden alleine, ohne nur das geringste kaputtmachen. Er braucht eben diese einschränkende Freiheit um Ruhe finden, bis ich wieder komme. :klatsch:

Vielleicht hilft dir diese Geschichte ein wenig weiter.....

mitfühlende Grüsse :party:

Jacky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Huhu

also ich hab da ein Problem mit der kleinen Laika. Sie bleibt super alleine (jault nicht) oder ähnliches. Aber sie macht alles Kaputt. Ich versuche schon alles weg zu legen, aber sie findet immer irgendetwas. Sei es, dass sie dafür auf den Tisch oder so klettern muss.

Wie kann ich ihr das abgewöhnen??

ich verstecke schon immer Leckerlies bevor ich gehe, gebe ihr einen Kauknochen.. aber nix hilft.

Für mich hört sich das so an, als wäre das eine Fantasie von dir. Nur weil sie nicht jault bleibt sie noch lange nicht super allein. Wenn du sagst, sie fängt schon an wenn du nur zum Postkasten gehst, was ja wirklich nur fünf Minuten dauert, und auch sonst höchstens drei Stunden allein ist...

Hört sich für mich so an, als wäre das nie richtig oder gar nicht aufgebaut worden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich dachte ich stelle mal Bilder von Shun-kah`s "Gefängnis" ein. Ich war wirklich sehr kreativ, das Brett lässt sich an den Schränken einhängen, damit es nicht kippen kann, falls er auf die Idee kommt, das wegschieben wollen. ;) Bei ihm war es definitiv so, das er das nie anerzogen bekam. Die Vorbesitzer haben ihn übelst vernachlässigt immer in den Räumen eingesperrt, wo sie sich nicht aufhielten. Sie fühlten sich von seiner "Hyperaktivität" gestört. Er hätte ja das Baby verletzen können. Den musste ich einfach retten, unter der Rubrik Vorstellung steht mehr, bin jetzt nur zu faul den Link raussuchen :D

Nicht verwirren lassen, das ist die Notcam und da is nix weiter eingestellt, auch das Datum nicht :Oo

post-4347-1406411825,32_thumb.jpg

post-4347-1406411825,38_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hört sich für mich so an, als wäre das nie richtig oder gar nicht aufgebaut worden

Hört sich für mich auch so an.

Egal ob das jetzt zutrifft oder nicht, das Alleinebleiben würde ich nochmal von Grund auf neu konditionieren.

Mehr fällt mir dazu leider auch nicht ein.

Lg Christiane & ChiChi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...