Jump to content
Hundeforum Der Hund
Femke

Sitz im laufen?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Naja doof ausgedrückt. Habe bei BHsachen gelesen, dass auch verlangt wird, dass der Hund ins sitz geht wenn Frauchen weiterläuft.

Also ich meine wir gehen fuß ich würde zu ihr sitz sagen aber gar nicht anhalten sondern weiter laufen.

Joys macht das überhaupt nicht. Die kommt so lange mit bis Frauchen stehen bleit und dann macht sie das verlangte sitzt :heul:

Wie habt ihr das den Hunden beigebracht???

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, Femke, das ist richtig, Kommando Sitz, und ich laufe mit unverminderter Geschwindigkeit weiter, wird bei der BH verlangt!

Ist ein langer Weg bis dahin, erklär ich morgen oder jemand anders kann es gerne tun! :D

Is schon spät bzw. früh! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh man, Shelly braucht mittlerweile eh schon immer Ewigkeiten, wenn ich sie aus ner Bewegung mal ins "SITZ" bringen will...

Ob das am Alter liegt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hey Ricky,

sowas kam früher wie aus der Pistole geschossen. Da gings ganz schnell. :prost:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sowas kam früher wie aus der Pistole geschossen. Da gings ganz schnell. :prost:

Genau... FRÜHER!!! Zeiten sind vorbei... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

ich hab damals die Übung so aufgebaut. Links den Hund ins Fuß, Leckerchen in die linke Hand, Leine vor meinen Beinen locker in der Rechten Hand. Vorwärts laufen, stehen bleiben, sitz sagen, Leckerchen hochziehen. Wenn das gut klappt, Übung von vorne wiebeschrieben anfangen.

Der nächste Schritt: beim Sitz sagen Leckerchen hochziehen, wenn der Hund sitzt, einen Schritt vorwärtsgehen. Bleibt Hundi sitzen - zurück zum ihm gehen und auf die Fußseite stellen. Wenn das klappt, entfernst du dich immer mehr von deinem Hund (Leine natürlich fallen lassen). Später reicht es dann im Laufen heraus sitz zu sagen, der Hund weiss dann was du willst und hat auch keine Bedenken, dass du weiter gehst.

Lieber immer nur in kleinen Schritten arbeiten um nicht die Übung durch Fehler zu gefährden und wieder von vorne aufbauen zu müssen.

Ich hoffe, ich hab das irgendwie verständlich rübergebracht, grins...bin noch nich so lange auf:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

War schon nicht schlecht erklärt! ;)

Bei uns gibt es das Leckerchen erst, wenn ich wieder zurückkomme!

Diese Übung wird ja erst dann aufgebaut, wenn das "normale" Sitz sitzt.

Am Anfang halt nur wenige Schritte vom Hund weg, die Entfernung halt steigern, auch die Verweildauer beim Hund, bevor man weitergeht langsam erhöhen.

Mit der Zeit steht dann praktisch die ganze Übung, und Leckerlie gibt es, wenn Hundeführer wieder neben dem Hund steht, denn dann ist die Übung ja erst beendet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also das hört sich ja fast an wie Bleib. Wenn ich stehen bleibe macht sie ja auch von sich aus schon Sitz.

Jetzt müssen wir es nur noch schaffen wenn ich im Lauf bin und Sitz sagen sie sofort ins Sitz geht.

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

FEMKE:

Um was geht es Dir genau?

Meinst du das "Sitz aus dem Lauf heraus" ? D.h. du gehst mit Joys zügig bei Fuß, sagst "SITZ" und sie setzt sich sofort und du kannst ohne zu zögern weitergehen.

Oder meinst du den Aufbau der Sitz-Bleib-Übung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
FEMKE:

Um was geht es Dir genau?

Meinst du das "Sitz aus dem Lauf heraus" ? D.h. du gehst mit Joys zügig bei Fuß, sagst "SITZ" und sie setzt sich sofort und du kannst ohne zu zögern weitergehen.

Wenn ich Femke richtig verstanden habe, geht es ihr genau um diese Übung.

Du als Experte kannst da mit Sicherheit genauer und detailierter was zu sagen! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.