Jump to content
Hundeforum Der Hund
Karl

Alte Ziele - Neue Wege 2008... Bericht eines "Teilnehmers"

Empfohlene Beiträge

Huhu Antje!

Es war das Buch von Cesar Millan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super! Danke!

Das klingt ja richtig toll. Könnte ich mir auch vorstellen, aber leider kann ich "Job-Bedingt" nicht schon für April 2009 planen und somit werde ich wohl wahrscheinlich auch keinen Semi-Platz abkriegen.

Lg Carmen & Co.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also was genau hat Euch das Seminar denn gebracht? Mit Eurem Hund oder "nur" für Euch selbst?

Für mich und Didge waren Hundebegegnungen an der Leine schlicht Horror.

Es war schon so, dass ich- auch wenn ich alleine unterwegs war- beim Anblick eines Hundes so ein Sch....gefühl im Bauch hatte...

Als ich und Didge vor einem Jahr mit HTS anfingen zu arbeiten, sagte mir Anita, dass einmal der Tag käme, an dem ich mich freue, wenn ich einen anderen Hund sehe.

Glauben konnte ich das irgendwie nie so richtig.

Unsere "Versuche" Hundebegegnungen zufriedenstellend zu meistern, schlugen leider auch immer fehl...

Nach meiner Woche in Greten Venn kann ich nun sagen, dass JETZT endlich die Zeit gekommen ist, wo ich sage: HURRA! Ein fremder Hund! DA gehen wir jetzt anständig dran vorbei!

......und das klappt auch!!! =)

Was letztendlich dazu geführt hat, will ich hier nicht öffentlich sagen...

Nur soviel...Manche Hunde machen einem klar, dass man etwas in seinem Leben klären muß.

Mit Didge habe ich solch einen Hund bekommen. Und dafür bin ich so dankbar!!

Seit ich das erkannt habe, läufts bei uns rund. :)

Liebe Grüße

Gudrun mit Suko und Didge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur soviel...Manche Hunde machen einem klar, dass man etwas in seinem Leben klären muß.

Gudrun ... nicht "manche" Hunde ... sondern der Hund/Freund der uns "dafür" geschickt wurde ;):kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab da noch was vergessen....

Ihr kennt doch den Satz: Jeder bekommt den Hund den er verdient!

Ich dachte bisher immer... Warum kann ich nicht so einen braven unkomplizierten Hund haben, wie so viele andere Leute, die nicht EIN Hundebuch gelesen, keine Hundeschule besucht und sich weder mit artgerechter Beschäftigung noch Ernährung und und und auseinandergesetzt haben? Wofür werde ich bestraft?

Heute weiß ich, dass Didge ein wunderbares Geschenk für mich ist, ich weiß das zu würdigen und danke dem Universum, dass es mir diesen Hund geschickt hat.

Ich habe ihn verdient!! Und zwar im positiven Sinn!

Ja...so was kann man in Greten Venn erkennen...

Der Ort hat was magisches....

....hoffe jemand kann mich verstehen...

Liebe Grüße

Gudrun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Katja,

dein Beitrag hat sich jetzt mit meinem überschnitten....

Ja, das was du sagst, meine ich mit meinem wirren Geschreibsel... :so

LG

Gudrun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:D:kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leute... Gudrun..

wenn ich sowas lese.. und SEHE.. ich freu mich kugelrund.. ich freu mich scheckig...

und weiss nicht, womit ich diesen wunderbaren Beruf verdient habe...

@all: Ein begeisterer Volker schrieb mir eben eine Mail... danke an alle, die uns das Vertrauen aussprechen und an der Woche interessiert sind...

Ich freue mich auf Euch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu meine Lieben,

mensch das hört sich so schön an, Chrischi und ich sind sehr traurig, dass wir nicht länger bleiben konnten. Aber wenn ihr uns noch wollt, sind wir nächstes Jahr wieder dabei. Wir danken euch für die schönen Tage.

Ganz herzliche Grüße, Chrischi und Svenja.

PS: Anita, hast du das Kissen mal ausprobiert? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huiiiiii :klatsch:

Habe eben die Bestätigung meiner Reservierung von vorgestern bekommen.

Stellt euch vor:

Da war ich schon die 7-te!!!

Von 16 verfügbaren Plätzen!

Also haltet euch ran!!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Die alte Garde auf der anderen Seite

      Meinen ersten eigenen Hund bekam ich mit 13, Einstein so hiess er, ein riesengroßes, tapsiges schwarzgraues Hundekind von 4 Monaten, ein irrsinniger Mix aus Bouvier und Irischem Wolfshund, man kann sich leicht vorstellen, was für Eigenschaften und Herausforderungen diese Mischung mit sich bringt, und das ein Kind von 13 Jahren nicht uunbedingt die optimale Person ist, einen solchen Hund zu halten, zudem war Eini als Welpe mehrfach ausgebüxt und in der Innenstadt aufgegriffen worden, bis man ihn

      in Regenbogenbrücke

    • Alte Bücher: W.E. Mason, Dogs of All Nations (1915)

      Suchte gerade danach, wie Hundegeschirre vor Jahrhunderten wohl ausgesehen haben. Ich meine ja, das waren Norwegergeschirre. https://de.wikipedia.org/wiki/Brustgeschirr Dort war ein altes Foto mit Geschirren aus diesem Buch von W.E. Mason, Dogs of All Nations (1915), das man sich hier ansehen kann:   https://archive.org/details/dogsofallnations00masorich https://openlibrary.org/books/OL7057003M/Dogs_of_all_nations   Es zeigt viele Fotos der damaligen Hunderasse

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

    • Kittys Wege

      Grau und trübe war der Morgen. Wir waren unterwegs zu unserer Kreisstadt.                                      

      in Hundefotos & Videos

    • Eine neue-alte Userin

      Hallo zusammen. Es wird den ein oder anderen User hier geben, der mich noch kennt. Ich bin seit 2007 hier im Forum. Die letzten Jahre allerdings nicht mehr aktiv.   Nach dem Tod meines Cairnterriers, an dem ich sehr gehangen habe, sollte eigentlich kein Hund mehr bei uns einziehen.  Wir haben es aber nicht lange ohne Hund ausgehalten und haben erst einen und nur ganz kurze Zeit später auch den Zweiten zu uns geholt. Die Zwei bereichern unser Leben sehr und ich bin erstaunt, w

      in Vorstellung

    • HILFE Jack Russel/Dackel MIx Rüde plus 12 Wochen alte Katze

      Hallo Zusammen,   ich suche dringend und verzeifelt nach Ratschlägen.   WIr haben einen Jack-Russel-Rüden, in dem auch ein Dackel mit drin steckt. Er ist jetzt fast 2 Jahre alt und sehr verspielt als auch gelehrig. Meinen neuen Partner hat er super akzeptiert und hört ebenso auch auf ihn sehr gut.   Nun haben wir seit 4 Tagen eine junge Katze im alter von 12 Wochen bekommen. Haben ihr 1 Tag ohne Hund gelassen und dann den Hund (Floki) angeleint zur Katze langsa

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.