Jump to content
Hundeforum Der Hund
Renate

Muss Boomer operiert werden??

Empfohlene Beiträge

Puh, die Narkose hat wohl äußerst heftig auf Boomer gewirkt! Nach 3-4 Tagen sollte das Mittel aber den Körper per Urin komplett verlassen haben. Spätestens dann müsste Boomer wieder topfit sein.

Maika brauchte bei ihrer letzten OP auch sehr lange, obwohl sie nur eine schwache Kurzzeit-Narkose bekommen hatte. Im Alter ist manches anders. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist schön zu wissen, dass eigentlich wildfremde Leute mit einem leiden und sich auch freuen!

Wildfremd??? Wer ist denn hier wildfremd? Sind doch schon eine Familie geworden! :Dg105.gif

(ich weiß, dass du eigentlich wildfremd geschrieben hast!!! ;):P )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie geht es deinem Boomer-Bärchen inzwischen? Ist er wieder ganz fit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wie geht es deinem Boomer-Bärchen inzwischen? Ist er wieder ganz fit?

So richtig 100%ig fit ist er eigentlich erst seit heute, aber dann so richtig! :prost:

Heut morgen um 6.30 Uhr wurde Lieblingsfeind Nr. 1 schon mal zusammengesch****** ! :P

Mittags war dann rumkugeln und rasen im Schnee angesagt, und heut abend noch mal ne Portion spielen unterwegs!

Ich bin heilfroh, dass alles rum ist, hab mir doch etwas Sorgen gemacht! :o

Aber hat vielleicht auch mit seinem Alter zu tun, dass die Narkose solche Auswirkungen hatte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das denke ich auch.

Super, dass Boomer jetzt endlich wieder fit ist und vor Lebensfreude sprüht! Da geht es einem selber auch wieder besser!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Glaub ich auch, dass das am alter lag.

Super, dass es Boomer wieder gut geht.

:klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt auch zwei verschiedene Narkosen. Eine die richtig heftig ist und lange wirkt und eine andere die etwas teurer ist, die aber mit Aufwachspritze ist, d.h. kurz nach der Aufwachspritze ist der Hund wieder fit.

Es kann aber sein, daß die zweite Variante nicht so stark wirkt und man die bei Zähnen deshalb nicht nimmt.

Ich weiß noch, daß Aba mal zum in die Augen gucken so Tropfen bekommen hat die die Pupillen weiten. Normal geht das am selben Tag wieder weg, bei ihr hat es ca. drei Tage gedauert...

Auf jeden Fall kann ich sehr gut nachvollziehen wie froh man immer wieder ist, wenn sie wieder aufgewacht sind!=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Holly wird morgen operiert- Bänderriss

      Hallo , meine Holly 8 Jahre als hat sich vor 14 Tagen einen Bänderriss zugezogen am Strand beim rum toben, nun wird ihr morgen ein neues Band eingesetzt  , vielleicht hatte das auch schon mal jemand, meine Frage..... wann geht der Hund nach der Op das erste mal wieder Pippi machen?     Liebe Grüsse Holly und Bea

      in Hundekrankheiten

    • Mein Hund wurde heute operiert (Tumor) ;-(

      Hallo ihr lieben, Ich habe heute mal nach einem vernünftigen und freundlichen Chat gesucht und bin hier gelandet

      in Kummerkasten

    • Speicheldrüsenzyste, kann nicht operiert werden

      Hallo zusammen! Mein Dackelmischling Max, 14 Jahre alt, hat seit 14 Tagen am Unterkiefer eine Hühnerei-große Speicheldrüsenzyste, bzw. sog. Honigzyste. Ich war schon bei zwei relativ erfahrenen Tierärzten, die mir übereinstimmend von einer Operation abgeraten haben, aufgrund seines Alters und seiner Herzprobleme. Leider waren beide auch ansonsten ziemlich ratlos und rieten erst mal dazu, abzuwarten, ob sich die Zyste von selbst zurück entwickelt. Bei vielen Hunden sei dies innerhalb wenig

      in Hundekrankheiten

    • Nachbarshund Boomer

      Meine Nachbarin und inzwischen auch gute Freundin im Erdgeschoss hat ja einen 11-jährigen Labbi-Mix-Rüden. Da sie schon lange keine Bilder mehr von diesem machen konnte, bin ich heute Nachmittag mal mit ihr auf die Gassirunde gegangen. Er ist schon ein alter Herr, dem das Gehen mitunter schwer fällt und der etwas steif wirkt, aber er ist einer der freundlichsten, unkompliziertesten Hunde, die ich je kennengelernt habe. Und er genießt das Leben noch in vollen Zügen. Hier einige Impressionen

      in Hundefotos & Videos

    • Theo muss an der Halswirbelsäule operiert werden!

      Wir brauchen ganz dringend alle Daumen, die ihr zum Drücken frei habt....! Theo, unser kleiner Unglücksrabe, muss heute an der Halswirbelsäule operiert werden, eine Verknöcherung verdrängt eine Bandscheibe, die dadurch auf`s Rückenmark drückt und fürchterliche Schmerzanfälle auslöst. Wir haben es jetzt 10 Tage versucht, absolute Ruhigstellung, Muskelrelaxans, ein Mittel gegen Epilepsie, das auch gegen Nervenschmerzen wirkt, Blutegel, heißes Heukissen, Rotlicht....., es wurde nicht besser. Bes

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.