Jump to content
Hundeforum Der Hund
Dobilein

Ist das normal? Knurrt, wenn gar nichts ist ...

Empfohlene Beiträge

Nun hab ich mal ne Frage :D

Und zwar als ich vor ein paar Tagen mit ihm Gassi war, fing er auf einmal an, langsamer und "steifer" zu gehen, seine Rute ging steil nach oben, er stellte sein Fell auf und ich dachte mir schon "was hat er nun schon wieder?". Ich wusste, dass er jetzt bald anfangen wird zu knurren und kurz darauf hat er das auch getan. Kein anderer Hund bzw. Rüde in Sicht, er hat einfach die Pulle von dem andern Rüden, der dort markiert hat, angeknurrt. Das hat er auch schon öfter gemacht, obwohl kein anderer Hund mehr in Sicht war. Da frag ich mich, ist das normal?

Also er ist ja sowieso aggressiv gegenüber Rüden, aber übertreibt er nicht, wenn er die Pulle anknurrt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boomer macht das auch, meist wenn es die Hinterlassenschaft eines *Erzfeindes* ist! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, bei Dobi ist es eigentlich auch immer der Erzfeind, aber gut, da bin ich beruhigt, dass nicht nur meiner so ist :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Lukas gab es früher auch einen Hund, den brauchte er nur riechen ohne das er in der Nähe war, und schon hatte er die Bürste oben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Bei Lukas gab es früher auch einen Hund, den brauchte er nur riechen ohne das er in der Nähe war, und schon hatte er die Bürste oben.

Hallo,

Aysha kann das auch super ;) ....wenn die ihre Feindin (den Rotti-Mix, den ich in einem Beitrag mal erwähnte) nur riecht, ist die Bürste gestellt bis zum Himmel. Sie fängt dann auch an zu ziehen und geht immer der Nase nach. Sie ist dabei auch total aufgeregt.

Ich bin immer ganz froh, wenn sie die nur riecht und nicht sieht. Denn dann wird sie echt zur Furie und ich kann sie fast nimmer halten.

Viele liebe Grüße Muck und Pepples

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ja, bei Dobi ist es eigentlich auch immer der Erzfeind, aber gut, da bin ich beruhigt, dass nicht nur meiner so ist :Oo

Ich würde das unterbinden. Die Hunde brauchen sich nur irgendwann einmal sehen und gehen auf einander los.

Und es ist nicht konsequent. Du lässt deinen Hund bei der Duftmarke sich darstellen, Drohgebärden zeigen und Knurren. Jetzt darf er das und wenn der Rüde denn dann live vor ihm steht darf er das nicht mehr. Dann solltest Du auch helfen den anderen Rüden zu verhauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Riko, du hast mich vielleicht falsch verstanden ;) Naja ich hab auch nichts davon erwähnt. Ich unterbinde das immer. Ein paar mal hab ich zwar nicht sofort gehandelt, weil ich es erst nicht mitbekommen habe und er dann schon geknurrt hat, aber sobald ich sehe, dass er in "Angriffs-Laune" ist (heißt auch, wenn er nur seine Bürste stellt oder seine Rute aufstellt) unterbinde ich das und lass ihn erstmal Fuß laufen, damit er wieder runter kommt und nicht noch weiter von dem Geruch abgelenkt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...