Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Altes Verhaltensschema

Empfohlene Beiträge

Hallo Anja,

ich wollte Dich Mal auf den Neusten Stand bringen....

Hab es Heute so versucht, wie Du geschrieben hast.....ES HAT GEFUNZT.... =)

Max hab ich online gehabt, als er sich hinlegen wollte, hab ich ihn weitergezogen, ganz kurz genommen, nur auf ihn geachtet und mich so etwas ihm zugedreht.

Er war sehr gelassen, für das 1. Mal....hab mich sehr darüber gefreut. DANKE DIR!!!! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch: Super Stefan!

Hört sich doch klasse an! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klingt nach einem interessanten Anfang. Vielleicht erwischst Du noch den Zeitpunkt, bevor er sich hinlegt, um dann schon zu agieren. Zusätzlich würde ich dann langsam versuchen, die Leine nicht so kurz zu nehmen, sondern ihm Spielraum zu geben.

Ganz wichtig ist für mich auch, dass der allerkleinste Blickkontakt mit Dir, vor allem, wenn Du mit dem Oberkörper den Weg nach schräg vorne blockst, SOFORT mit Stimme und/oder Futter bestätigt wird. Eine solche Kontaktaufnahme eines Hundes ist für mich immer große Freude wert. Grundsätzlich.

Weiterhin viel Erfolg. Wenn was komisch wird, immer fragen, gell?

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar, ich frag schon, DANKE.

Das mit der ganz kurzen Leine hab ich gemacht, weil ich ihn so besser bei mir halten kann, aber ich denke Mal bald geht es mit lockerer Leine.

Ich belohne den Blickkontakt, nur nimmt er den noch Nicht auf, in dem Moment....Kommt wohl noch, er versucht zu fixieren....aber die Möglichkeit habe ich ihm Nicht gegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit der ganz kurzen Leine hab ich gemacht, weil ich ihn so besser bei mir halten kann

Japp, das ist am Anfang auch nötig, damit Du mit dem Körper präsent sein kannst. Ist er erst an Dir vorbei geschossen, ist es zu spät, dann hilft nur noch rumdrehen und von vorne los marschieren. Zunächst geht es erst mal darum, dass er rafft, dass Du was für ihn tust. Wenn er das angenommen hat, dann wird er auch nicht mehr so nach vorne gehen, bzw. Du wirst gelernt haben, das zu sehen und mit einer Oberkörperdrehung abzublocken. :)

Mittelfristig ist es halt schöner, wenn so wenig wie möglich Singale über die Leine gehen, und das tut man immer, wenn man sie kurz hält.

Du machst das sicher gut.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Du machst das sicher gut.

Ich werde mir Mühe geben und es auch hoffen.... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.