Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Alexandra

Lucy!

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo Fories,

ich denke heute, ist mir ein "Schicksalshund" begegnet!

Ich weiss nicht welcher Teufel mich geritten hat, oder kommt das von meiner "Mariandel" Ich weiss es nicht!

Aber seht selbst, die habe ich heute durch Zufall entdeckt, und habe mich auch gleich um sie beworben:

Bin ich denn noch bei Sinnen, oder schon so fertig das ich gar nicht mehr weiss was ich tue?

Ist die nicht Bildschön?

Bin mal gespannt wann die sich melden von Berner in Not!

Gebe euch mal den Link:

http://www.berner-sennenhunde-in-not.de/index.php?id=38

dann scrollt mal runter da ist sie!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oooohhhh, so Bauchentscheidungen sind meistens gut ;)

Da muss man nicht alles mit dem Kopf nachvollziehen können :D

Wie alt ist die Maus denn?

Kommt sie mit Papieren?

Also nur so halbe Infos geht ja gar nicht!!!! :motz:

:kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, ja, das ist sie.

Ich drücke die Daumen, dass es klappt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ach so:

Das Bild musste wieder raus nehmen, glaub ich. Wegen Urheberrecht ;)

Lieber so: Lucy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Alexandra, :kuss:

nix wie los und Hundi holen. Schnelllllllllllllllllllllllllllllllllllllll

Du ist bei Sinnen und weißt, was Du tust :respekt:

Liebe Grüße

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin ich denn noch bei Sinnen, oder schon so fertig das ich gar nicht mehr weiss was ich tue?

huhu Mariandel,

also ich würde eher an den Sinn deiner Schicksalsschläge die letzten Wochen denken. Meine Grossmutter sagte immer, den Sinn der Erlebnisse erkennt der Mensch immer erst, wenn die Prüfung des Lebens getan ist. :kaffee:

Lucy ist wirklich eine süsse und auch noch bildhübsche kleine Hündin. Ich drücke dir die Daumen, das sich die Leute schnell bei dir melden. Und vielleicht hält Mariandel wirklich deine Nase auf diese Schicksalshündin :holy:

daumendrückende Grüsse

Jacky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo Mariandel...

diese Bauchentscheidungen..sind die besten, die man im Leben treffen kann und sollte. Wenn der Bauch JA sagt, sollte man darauf hören. So war es bei mir und meinem Henry (Kater) und Casper ( ebenfalls ein Katerchen)..und es war jedesmal die BESTE Entscheidung, die ich treffen konnte...

ich sage mir immer: Henry hat mir Elliott und Casper geschickt. Ich wollte keine kleinen Katzen, aber Casper sprang mir auf den Arm und das war es dann..und wenn ich daran denke, kommen mir sogar die Tränen *lächel*

Ich sag nur: Hör auf deinen Bauch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@bergers,

hast ne PN, sorry war so im Eifer das ich das Copyrihgt nicht beachtet habe! Kannst du das Bild bitte entfernen dann mache ich den Direktlink!

Alter schützt vor Torheit nicht! ;)

@wuff wie geht denn dieser Direktlink?

Sie ist 4 Monate alt, und lebt im Moment anscheinend bei einer Pflegefamilie, ich finde sie ist Bildhübsch. Und Papiere ist mir Piepegal, denke das ich meine Zucht nicht mehr weiterführe, ist wahrscheinlich ein Wink des Himmels! Oder ein Fingerzeig!

Muss mal mit meiner Familie sprechen, aber ich denke meine Entscheidung sthet zu 99%!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Antwort auf URL klicken, zwischen die Klammern ][ den Text reinschreiben, den man lesen soll und der Link zu der HP kommt dann zwischen die "".

Alles klar? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alexandra.....

Los, Ab und hol sie, wenn Du sie möchtest....das ist ja ein Traum von Fellnase. :respekt:

Es soll so sein, das Du sie entdeckt hast.... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Lucy, 3 Jahre alte, freche Husky Hündin sucht neuen Wirkungskreis

      Wie die meisten Hunde, die wir retten, stand Lucy auf der Tötungsliste und wurde kurz vor der Einschläferung aus dem Tierasyl gerettet. Wir wissen nichts über ihre Vergangenheit, aber das ist auch nicht nötig, Lucy hat uns alles über ihre Persönlichkeit mitgeteilt.   Lucy ist witzig, sie liebt es zu reden und zu argumentieren und mag es wenn alles nach ihren Vorstellungen läuft und wenn man sich nicht daran hält, dann macht sie sich mitten auf dem Weg breit und spielt toter Hund und bewegt sich kein Stück mehr.   Sie mag Begleitung und streicheln ist ihr bevorzugter Teil der Kommunikation mit Menschen. Wozu sind Leute auch sonst gut, wenn nicht um sie zu streicheln… mit beiden Händen. Lucy ist eine kleine Drama-Queen, aber sind das nicht alle Huskyhündinnen? Es gibt nichts an Lucy, was man nicht von einem typischen Husky erwarten würde und das ist es was uns sie lieben lässt, nicht wahr? Ihre endlosen Manipulationen im Versuch die Menschheit zu versklaven. Wer immer diesen kleinen Schatz bekommt ist eine glückliche Person.   Lucy ist geimpft, kastriert und gechippt, alle Papiere sind fertig!   Bei uns seit Oktober 2016.   Mehr Infos, Bilder und Videos auf ihrer Webseite: Lucys Webseite     *** Vermittlung ***
      Bei Interesse einen Hund zu adoptieren oder ihm eine Pflegestelle zu bieten bitten wir um das Ausfüllen des Anfrageformulares auf unserer Webseite: Anfrageformular Deutsch
      Anschliessend organiseren wir eine Vorkontrolle und - sollte alles passen - organisieren den Flug ins neue Zuhause. Vor der Übergabe wird ein Schutzvertrag geschlossen und eine Schutzgebühr erhoben.


      *** Mittelmeerkrankheiten ***
      Da Zypern im Mittelmeer liegt treten dort leider auch alle typischen "Mittelmeerkrankkeiten" auf: Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose und Dirofilariose/Herzwurm. Die Hunde werden bei Übernahme mit einem Blutschnelltest untersucht und bei Verdacht auf eine Infektion wird eine Blutprobe im Labor untersucht. Ist ein Hund infiziert, wird er entsprechend behandelt. Bei Infektionen wie z.B. der Leishmaniose, die u.U. eine lebenslange Medikamentengabe benötigen, wird das in den Vermittlungstexten angemerkt, damit Interessenten informiert sind. Auf Wunsch der Adoptanten führen wir direkt vor Ausreise nochmals einen Bluttest durch.

      *** Transport ***
      Unsere Hunde befinden sich auf Zypern, deshalb fliegen Sie mit Hilfe von Flugpaten in ihr neues Zuhause. Alle Hunde reisen mit TRACES Papieren, sie haben einen EU-Heimtierpass, sind geimpft, gechipt, kastriert
      (soweit das vom Alter und Gesundheitszustand her möglich ist) und wurden auf Mittelmeerkrankheiten untersucht. Normalerweise werden sie vor dem Flug noch einmal gegen Parasiten behandelt und gebürstet.

      *** Über Sled Dog Rescue ***
      Sled Dog Rescue ist eine unabhängige, gemeinnützige, international tätige Organisation (eine Stiftung nach niederländischem Recht mit Sitz in Den Haag) die hilfsbedürftigen Hunden, besondern den Nordischen
      Rassen, hilft. Unser Arbeitsschwerpunkt liegt auf der Rettung von Huskys, Malamutes und Samojeden auf Zypern.

      *** Kontakt ***
      Fragen beantworten wir gerne entweder hier per PN, per eMail (info@sled-dog-rescue.com - nur in Englisch), über das Kontaktformular auf unserer Webseite oder über unsere Facebookseite SledDogRescue

      *** Spenden ***
      Wir freuen uns über jegliche Hilfe. Wer helfen möchte findet eine Liste mit Hilfsmöglichkeiten auf unserer Webseite. Besonders dringend sind wir - wie alle Tierschutzorganisationen - auf Geldspenden angewiesen, entweder per Paypal an info@sled-dog-rescue.com oder per Überweisung an STICHTING SLED DOG RESCUE, IBAN: NL83 ABNA 0547 9873 74, BIC: ABNANL2A

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierheim Gießen: LUCY, 6 Jahre, Pinscher - eine rasstypische kleine Hundedame

      [w][ALIGN=center]Neues Zuhause gesucht[/ALIGN][/w][lh] Eintrag vom: 09.06.2014 Geschlecht: Hündin Rasse: Pinscher Alter: geb. 07/2007 Kastriert: nein Größe: klein Farbe: braun, schwarze Abzeichen E-Mail / Telefon: Tierheim Gießen, 0641-52251, info@tsv-giessen.de [/lh]Besondere Merkmale / Wesen: Lucy ist eine ganz rassetypische kleine Pinscherdame. Anfangs konnte sie hier niemand anfassen, inzwischen hat Lucy gelernt, dass Menschen durchaus sehr nett sein können ;-) Lucy braucht - auch rassetypisch - eine klare Führung, damit sie sie nicht selber übernimmt... Kleine Kinder sollten nicht in ihrem Dunstkreis leben, damit hatte sie in  der Vergangenheit offensichtlich ein paar Probleme. Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: info@tsv-giessen.de Homepage: http://www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Machs gut, kleine Lucy!

      Kleine Lucy, ich hoffe, du bist gut über die Regenbogenbrücke gekommen. Ich bin noch immer geschockt und es fällt mir schwer, die richtigen Worte zu finden. Es war einfach so ein dummer Unfall...

      in Regenbogenbrücke

    • Lucy stirbt noch immer

      Hallo zusammen Ihr erinnert euch noch? - Mein Hund hat eine Niereninsuffizienz und es besteht keine Hoffnung mehr. Erst einmal Danke für die vielen Zuschriften. - Die Trauer wurde dardurch nicht leichter, jedoch der Umgang damit wurde erträglich. Jetzt stehe ich vor einem neuen Problem. Lucy stemmt sich tapfer mit 4 Pfoten gegen den Tod. Sie ist jetz schon 4 Wochen über den prognostizierten Termin. Es wird jedoch immer schwerer mit dem Futter. - Sie magert immer weiter ab. Allerdings ist Sie noch immer relativ fit, aufmerksam etc. Ich hatte gehofft, dass Sie bei den steigenden Harnwerten irgendwann letagisch dar liegt und ich Sie dann einschläfern lasse. (wurde mir so beschrieben, dass Sie relativ plötzlich einfach nicht mehr aufsteht und es dann "Zeit" ist.) Dem ist jetzt nicht so, Sie magert ab, und man merkt, dass Ihr zusehens Kraft fehlt. Sie "stolpert", weil sie wackelig auf den Beinen ist. - Andererseits läuft Sie immer noch zur Tür, wenn es Zeit zum spazieren ist, Sie läuft mir immer noch nach, Sie spielt noch. - Ich will Sie nicht leiden lassen. - Ich will ihr aber auch nicht etwas von der verbleibenden Zeit stehlen, solange Sie noch Spass am Leben hat. Aktuell kommt es mir so vor, als hat Sie noch Spass am Leben, und leidet gleichzeitig. - Sie will noch rennen, knickt aber ein, weil Sie nicht mehr fit ist. - Wir gehen daher auch nicht mehr lange. - Was soll ich tun? - Ein Teil in mir sagt ich solle es jetzt beenden, ein ander Teil in mir sagt, das Sie mir zeigen wird wann die Zeit gekommen ist.

      in Hundekrankheiten

    • Dat Ömme und Little Lucy

      noch ein paar wenige Bilder von meinen zwein

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.