Jump to content
Hundeforum Der Hund
Marlies27

Giftköder im Wittener Muttental

Empfohlene Beiträge

Hallo Fories!

Habs grad in der Zeitung gelesen:

Am Freitag hat ein zweijähriger Labrador eines Wittener Ehepaars auf einem Bergbauwanderweg im Wittener Muttental einen Giftköder gefressen. Es muss sich hierbei um ein schnell wirkendes Gift handeln, da der Tierarzt ihm trozt schneller Hilfe nicht mehr helfen konnte.

Da die Stadtwerke keine Rattenköder ausgelegt hatten, geht man von einem Hundehasser aus. Es wurde umgehend Warnschilder aufgestellt.

Passt auf, wenn ihr dort spazierengehen solltet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh man hört das denn nie auf , könnte jedes mal vor Wut platzen und würde den Täter dies am liebsten selbst futtern lassen !!!!! Für mich sind solche Leute Mörder !!!!!!! :(

Gruß

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.