Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Abschied

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo.

Ich weiß garnicht wie ich das jetzt schreiben soll. Nach einem langen Gespräch mit meiner Hundetrainerin habe ich mich entschieden Koji abzugeben.

Ich wollte ihn gern behalten und mit ihm arbeiten aber ich schaffe das nicht. Zu groß sind meine gesundheitlichen Einschränkungen. Auch aus der Sicht unserer Trainerin ist es für Koji das Beste. Sicher werden viele mich hier veruteilen aber bitte denkt nicht das es mir leicht fällt. Im gegenteil es tut sehr weh. Aber auch meinen Schmerz darf ich nun nicht achten sondern ich uss an Koji denken. Und so weh es tut dies zu zugeben ICH bin für ihn kein geeignetes Frauchen.

Ich schäme mich sehr Koji das angetan zu haben. Er hätte es verdient von anfang an in die richtige Familie zu kommen. Ich habe einfach unterschätzt wie groß und stark er wird...dachte ich bekomme das schon hin...und nun mich ich eingestehen versagt zu haben.

Unsere Trainerin wird uns unterstützen bei der Suche nach einem tollen Zuhause für Koji. Sie und die Leute der Hundeschule werden die neuen Besitzer auch sorgfältig auswählen und zb Kontrollgänge machen ob er es da wirklich gut hat.

Zusätzlich bietet sie mir an mit ihrer süßen Angel spazieren gehen zu dürfen. Erstmal natürlich in ihrer Begleitung (und Merlin ihrem 2 Hund) bis Angel auch auf mich hört und später meint sie darf ich dann auch allein mit ihr spazieren gehen.

Und ich werde auch weiter Theroriestd nehmen und wenn ich dann so weit bin, mir einen neuen Hund holen. Und auch hierbei wird mich unsere Trainerin dann unterstützen damit es diesmal auch der passende Hund sein wird.

Aber egal was passiert meinen Koji werd ich nie vergessen. Ich hab ihn so schrecklich lieb und mein Herz zerreist ihn nicht bahalten zu können weil ich einfach nicht stark und gesund genug bin.

Ich danke allen die hier so lieb zu mir waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wünsch dir alles Gute!

Und ich spreche dir meinen größten Respekt für deine Entscheidung für Koji aus!

Du hast es dir nicht leicht gemacht - das wissen wir alle hier!!!

Halt uns auf dem Laufenden, ja?

Vielleicht wird dann der Trennungsschmerz nicht gar so groß!

Ich drück dich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

kann mich Winnie nur vollends anschließen.

Sicher ist das sehr traurig, aber für Euch und vor allem für den

Hund die beste Lösung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wuensch dir auch alles Gute!

Und Hut ab, sich sowas selbst einzugestehen! Das es dir nicht leicht faellt, glaub ich dir. Aber es ist sicher das Beste und es sind ja einige Leute dahinter, dass dein Koji ein gute neues Zuhause bekommt.

Liebe Gruesse,

Meli & Gizmo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke. Auch wenn ich weiß das es das beste ist fürchte ich mich vor dem Tag wenn er nicht mehr da ist. Allein der Gedanke lässt mir die Tränen kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Cindy!

Ich glaube, hier im Forum wird dich niemand verurteilen! Aus deinem Beitrag lese ich deutlich heraus, dass es dir sehr schwer fällt, Koji abzugeben, und dass du diese Entscheidung nicht für dich, sondern für ihn getroffen hast! :respekt:

Ich wünsche Koji, dass er ein neues Zuhause findet, wo man ihm gerecht wird. Und dir wünsche ich, dass du nach der guten Vorbereitung durch deine Trainerin einen Hund findest, der wirklich zu dir passt!

Alles Gute für euch!

Viele Grüße, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Cindy,

es tut mir leid für dich, dass ihr scheins keinen gemeinsamen Weg finden konntet...daher drück ich natürlich die Daumen, dass Koji ein Zuhause bekommt in dem die Besitzer ihm wirklich gerecht werden können.

Das dir diese Entscheidung nicht leicht fällt und das du vor dem Tag des Abschieds solche Angst hast glaub ich dir nur zu gerne...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Cindy,

so eine Erkenntniss zeigt wahre Grösse! :respekt:

Denke, weiter an deinen Hund, und er wird mit Sicherheit eine tolle Familie finden, und irgendwannmal kannst du ihn besuchen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Cindy,

Alle Achtung, das Du diesen Schritt gehst, Nicht Jeder hätte dafür Verständnis, es einzusehen, das es Nicht klappt.

Du brauchst Dich ihm gegenüber Nicht Schlecht fühlen....es ist Besser so, er findet ein tolles neues zu Hause.

Du hast doch nun Wirklich Alles versucht und wenn es Nicht klappt, dann mach Dir Bitte keine Vorwürfe....

Fühl Dich Mal gedrückt von mir, es ist sehr Schwer, aber es ist das Beste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Cindy,

es ist keine leichte Entscheidung ein Tier, das man sehr liebt, abzugeben. Und wenn man merkt, man passt einfach nicht zusammen, dann verdient es einen gehörigen :respekt: zu dieser Entscheidung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.