Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bine

Meine Emma

Empfohlene Beiträge

Original von Trixie:

och wie süß!

nen mops wollte ich auch ma haben... aber zu teuer...

Lg

trixie

tolle idee.............................:o

Viele Rassehunde haben sogenannte rassetypische Krankheiten, weil durch Züchterehrgeiz und Besitzerstolz das Hauptaugenmerk auf das äußere Erscheinungsbild gelegt wurde. Dies ging auf Kosten der Gesundheit und dem Wesen des Hundes. Es entwickelten sich Erbkrankheiten durch das Züchten mit zu eng verwandten Linien. Zwar verbietet das Tierschutzgesetz seit 1986 solche "Defektzuchten", doch viel geändert hat sich nicht seither. Der Appell geht an alle Verantwortlichen Wesen und Gesundheit in Vordergrund zustellen! An dieser Stelle dürfen wir aber nicht die Züchter vergessen, die ihre Hunde gewissenhaft züchten! Es handelt sich hier auch nur um Rassenbeispiele, ich schließe nicht aus das es noch mehr Rassen mit rassetypischen Krankheiten gibt!

Zum Beispiel Mops, Pekinese, Bostonterrier, frz. Bullterrier



Atembeschwerden und Nasenschleimhautentzündungen durch die gestaute Nase

Erkrankungen im Rachen- und Kehlkopfbereich. Erstickungsgefahr bei Aufregung und Hitze durch den zu engen Rachen, das zu lange Gaumensegel und die mächtige Zunge

Geburtsprobleme durch zu großen Kopf der Welpen

und nun sagt mir was toll ist , daran vorsätzliche tierquälerei zu unterstützen????:o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sag mal Franco, was hast Du eigentlich für ein Problem?????!?

Ich hab Dich in einem anderen Threat schon gefragt, ob wir uns mal zum Spazierengehen treffen wollen(leider keine Antwort), da kannst Du Emm gerne mal kennenlernen und dann urteilen, aber Deine abfälligen Bemerkungen hier kannst Du Dir echt stecken.

Du bist hier nicht zum ersten mal so negativ und selbstherrlich aufgefallen. ?!?

Wenn ich mit meiner Mopshündin zu Dir zum Hundetraining kommen würde, würdest Du mich mit meiner Qualzucht wohl wieder nach Hause schicken, oder?

Erbärmlich!!! :[

Gruß Bine!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey franco schon gewusst das fast alle rassen eine rassetypische krankheit haben??? oder hast du super hunde??

also meine dackel dame kann dackellähme bekommen so wie alle teckel arten

DSH sind anfällig für HD und ED so wie der weimeraner

und das sind jetzt nur wenige

wie soll es auch anders sein wenn Hunde einfach nur überzüchtete Wölfe sind??

Da kannst du nicht mit den finger auf mopse oder andre zeigen und behaupten sie wären alle krank! dann wären es alle anderen hunde ja auch!

was für ein schwachfug....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von McChappi:

Hey franco schon gewusst das fast alle rassen eine rassetypische krankheit haben??? oder hast du super hunde??

also meine dackel dame kann dackellähme bekommen so wie alle teckel arten

DSH sind anfällig für HD und ED so wie der weimeraner

und das sind jetzt nur wenige

wie soll es auch anders sein wenn Hunde einfach nur überzüchtete Wölfe sind??

Da kannst du nicht mit den finger auf mopse oder andre zeigen und behaupten sie wären alle krank! dann wären es alle anderen hunde ja auch!

was für ein schwachfug....

:party: ich bin deiner Meinung! ;) Ich denke, wer sich einen DSH anschaffen will, muss wissen, dass er vielleicht krank ist! Und genauso ist es eben bei allen anderen auch!

Beim Leon in der Zucht ( GR ) ist auch plötzlich ein HD- Fall aufgetreten! Eltern, wie Großeltern gesund! Was willst du tun, kann in der bessten Zucht bei JEDER Rasse passiern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

huhu

also mit dem "zu teuer" meinte ich den Anschaffungspreis, wir haben für unsere Kleene deutlich weniger bezahlt und es ist mir klar das ein Hund ein lebenlang geld kostet!

Lg

trixie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, mir war auch klar, dass Du den Anschaffungspreis meintest. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Das Bilderbuch der Emma F.

      Neuer Thread - mag in den anderen nun nicht weiterschreiben. Gedanklich ist Milo aber immer dabei - und heute erschien eine herzförmige Wolke am Himmel. Das will ich einfach als Zeichen sehen (und wehe das will mir jemand ausreden).   Hab mit Emma heute eine Rambla-Hügel-Rambla-Hügel-Tour unternommen. Nach einigen Regentagen ist es heute wieder sonnig und warm - meine Jacke hing schnell als lästiges Teil um die Hüfte. Die hätte ich auch Zuhause lassen können. Die Natur ist jedenfalls d

      in Hundefotos & Videos

    • Emma - Fotos und Berichte

      Nun habe ich einen neuen Thread eröffnet und will mal ein bisschen erzählen.  Wie ihr wisst, habe ich sogenannte Kalkschultern. Links fing es an und irgendwann war es auch an der rechten Schulter spürbar. Kalk legt sich dabei auf die Sehne ab. Naja, egal. Ist nun so und wird wohl noch ne Weile dauern.  Emmas Verhalten hat mich mal wieder fasziniert. Der Schleimbeutel in der rechten Schulter hatte sich entzündet und das verursachte wirklich höllische Schmerzen. Liegen ging nicht mehr un

      in Hundefotos & Videos

    • Emma

      Emma, ihres Zeichens Save Bracke, 2 Jahre alt, durfte bis vor gut einem Jahr ohne Leine laufen. Dann ist sie das erste Mal ihrem Trieb gefolgt und war ab durch die Mitte. Weit weg war sie nicht, aber es dauerte gute 2 Stunden, bis sie wieder zurückgekommen ist. Nachdem sie nun wusste, wie sie sich selbst belohnen konnte und dies auch mehrfach ausprobiert hat (unter anderem mehrmals über eine stark befahrene Bundesstraße, allerdings ist sie da aus dem Auto gesprungen), war mit Freilauf nichts meh

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Feinschmeckerin Emma....

      Emma hatte als es bei uns so extrem heiß war etwas wenig getrunken. Um sie nun zu animieren, mehr zu trinken, habe ich Magerjoghurt (2 - 3 Esslöffel) mit kaltem Wasser verrührt und siehe da, Emma ließ sich austricksen und hat alles leergeschlabbert . N u r seitdem will sie immer Wasser mit weißer Farbe  ich traue mich einfach nicht, mal abzuwarten, ob sie dann doch irgendwann an einen ihrer Trinknäpfe (mehrmals am Tag frisch aus der großen gekauften Wasserflasche, da unser Leitungswasser momenta

      in Hundefutter

    • Emma und ihre Ente....

      Emma apportiert als Labrador gut und gerne, ich lege ihr auch Spuren und sie apportiert dann ohne Leine und nicht auf Sicht ihre Apportierente zu mir und legt sie im Sitz ab. Emma hat aber auch eine Kuschelente und diese wird abends mit ihrem Kuschelhund in einen Korb gebracht, meist durch Emma auf Aufforderung. Was ich seit langem beobachte, ist, dass sie die Ente nicht aus dem Korb herausholt, wenn sie sie am Kopf fassen müsste. Sie holt sie nur raus - und wenn sie dazu den Korb umwirft - wenn

      in Apportierhunde - Stöberhunde - Wasserhunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.