Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Hilfe: Endlich gesucht und hoffentlich gefunden!

Empfohlene Beiträge

Manuela, das hört sich doch gut an!

Und wie Bärenkind schon geschrieben hat, es bringt nichts, 1000 Dinge auf einmal machen zu wollen, da kommt nicht bei rum.

Immer in kleinen Schritten vorwärts, so kommt man auch ans Ziel!

Klappt das eine, kann man zur nächsten Übung übergehen!

Und ich muss Bärenkind noch mal Recht geben: Wir haben dich wirklich mit Ratschlägen erschlagen, aber glaub mir, niemand hat es böse gemeint, jeder wollte halt auf seine Art versuchen zu helfen!

Jeder hat von seinen Erfahrungen berichtet, aber wie schon bei Menschen: Nicht jeder Hund ist wie der andere, man muss individuell auf jeden Einzelnen eingehen!

Kopf hoch, das wird schon!

Wäre schön, wenn du uns mal "Zwischenberichte" liefern würdest! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatt es so verstanden,das der Mann dir geraten hat,den Hund zu streicheln als er knurrte.

Das fand ich mehr als falsch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zu den kleinen Schritten: Rt wollte schon noch was machen mit uns, aber durch den Trubel war es nicht möglich. Ist viell auch gar nicht sooo schlecht, genau wie ihr sagt.

Zu den Ratschlägen: Ihr wolltet alle nur helfen, und ich hab ja nicht wie wild rum-probiert. Der wichtigste rat war eh immer: hol dir Hilfe.

Zwischenberichte: Gerne, Montag gehts weiter...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte euch versprochen zu zeigen, wie man eine Couch versteckt...

Das Hundchen ist erst sechs Monate alt. Der Vater soll eine Höhe von 95 cm haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Manuela!

Ich kann Bärenkind und Renate nur recht geben.

Ich wäre auch nicht auf dem Hundeplatz geblieben. Das mit dem anleinen finde ich auch etwas seltsam.

Ich finde es gut, dass dir der Trainer gut gefällt und hoffe, dass er euch hilft. Momentan sieht es ja gut aus.

Das er euch einen sonder Preis gemacht hat ist ja super. :klatsch:

Das hört sich richtig gut an.

Die Dogge ist aber schon groß!

Bekannte haben auch eine. Also die wird noch wachsen. :)

Tolle Bilder! Ein bracht Kerl!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Dogge ist aber schon groß!

Bekannte haben auch eine. Also die wird noch wachsen. :)

Tolle Bilder! Ein bracht Kerl!

Die Dogge heißt Apollo und ist ein wunderschöner Hund. Auf meiner Klau-Liste steht der ganz oben, neben Pon-Buddy`s Buddy.

Ich wollte ja heute weiter berichten, allerdings raucht mir der Schädel... Von um zwei bis abends um sieben neue Regeln und Merle und immer wieder was üben und alle zu "befriedigen", puh..

Aber es macht Spaß, weil ich es verstehe, nachvollziehen kann, fragen, fragen, fragen darf.

Also, wir haben heute gezielt Situationen geschaffen um mein Hund immer wieder in sein Körbchen bringen zu müssen, damit er lernt, das dies SEIN Platz ist, an dem er Situationen aus dem Weg gehen kann die ihn verwirren und verunsichern. Geht er nur weg, raus aus der Situation, ohne zu knurren, ist das auch ok. Knurrt er beim gehen, bring ich ihn mit dem Tüddelband ins Körbchen. Dort muß er bleiben, bis er sich beruhigt hat. Also, er darf nicht sofort wieder raus, muß aber nicht auf eine Auflösung von mir warten. (weil es kein Befehl ist, sondern ich ihm nur zeige, das es dort "sicher" ist für ihn)

Dann haben wir an der Türe geklingelt bis uns die Ohren klingelten, um zu üben, dass die Hunde in der Küche bleiben, und ICH gucke was los ist, nicht sie.

Dann hab ich nen "Darf-Schein" - umherzuschubsen.. Ich soll ihm immer wieder zeigen, das er am wenigsten zu melden hat in unserem Rudel. Er drängelt sich gern überall dazwischen, kommt angekuschelt etc. Ich wußte nur bis heute nicht, das er damit etwas aussagt.. bzw. das etwas bedeutet in der "Hundesprache".

Dann haben wir in fünf min - "Platz" beigebracht. Irre!!!

Dann haben wir draußen das ran kommen geübt, indem ich z.B. nur rufe, wenn ihr genau weiß der Hund kommt auch. Und dann gab`s Leckerlie.

Dann... Schluß jetzt. Für meinen Kopf hat das gereicht, obwohl ich hier bestimmt noch was vergessen habe..

Dazwischen Merle zum schlafen bringen, schreien hören, spielen mit ihr... Hut ab vor der Geduld unseres Trainers... ( schleim,schleim, falls du wieder guckst was ich berichte ;) )

Ich bin gespannt, was ihr zu unserem "Programm" zu sagen habt! (Aaaaaaaaaaaniiiiiiiiiiiitaaaaaaaaaaaaaaa!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, das hört sich doch gut an, wenn du mit dem zufrieden bist, was ihr heut erreicht habt und du mit dem Trainer so toll auskommst.

Das ist nämlich das A und O an so einem Training.

Wenn dir der Trainer nicht zusagt, sträubt sich schon alles innerlich, und du bist gar nicht aufnahmefähig und kannst das umsetzen, was dir gezeigt oder gesagt wird!

Ich denke mal, du kannst zufrieden sein, mit dem, was ihr bisher erreicht habt und vor allen Dingen du gelernt hast, nicht zuletzt auch wichtige Signale in der Hundesprache!

Manuela, weiter so, und du wirst sehen, das wird!

Aktuelle Berichte sind aber weiterhin Pflicht, ist dir doch klar, oder? :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Manu!

Drei Worte: Des passt scho!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich als Laie muss auch sagen, dass hört sich wirklich sehr gut an!!!

Wirst sehen Manu... Bald zeigt es Wirkung und es kommt Ruhe bei euch rein! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Haaach, mehr davon...

Mich schockt es jetzt genauso, wie wenig ich wußte, wie viel man wissen müßte, kann, sollte.

Die Hunde zeigen einem sooo wahnsinnig viel, und ich versteh sie nicht. :heul::heul::heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Geschwister gesucht, geb.19.09.2011, bunte Border Collies von Ahmesbach

      Hallo, ich bin auf der Suche nach Geschwistern von meiner Maus. Und zwar ist sie vom 19.09.2011von dem Züchter Herrn Scholz ( bunte Border Collies von Ahmesbach) aus Ludwigsau- Ersrode. Habt ihr selber welche von ihm oder kennt ihr jemanden der einen hat? Bis jetzt waren wir sehr erfolglos mit der Suche Wir sind mal gespannt ob wir hier Glück haben. Liebe Grüße, Corinna

      in Wurfgeschwister

    • Wintertaugliche Gassilampe gesucht

      Hat jemand einen Tipp für eine ordentliche Taschenlampe mit Kunststoff-Gehäuse?   Meine ‚Muss‘-Anforderungen sind: - Seitlicher Taster. Ich halte die Lampe zusammen mit Kasis Flexi in einer Hand und will sie schnell ein- und ausschalten können. - Formfaktor 1x 18650 oder notfalls 2x AA (hintereinander...) Akku. 1x AA hatte ich, ist mir zu kurz. - Öse für eine Handschlaufe. - Maximale Leistung min. 1W bzw. >100lm und noch wenigstens eine „Sparstufe“ mit geringerer

      in Hundezubehör

    • Dringend Zuhause gesucht - Senior Bingo gibt sich auf

      Ich teile das mal. Falls jemand einen Platz für den 12-jährigen Bingo frei hat. Hab selber schon überlegt ... https://www.facebook.com/cani.italiani/videos/vb.1596285127314992/584856845389406/?type=3&theater   Infos zu ihm auf der Homepage des Vereins: https://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/rueden/bingo/   Sein Bruder Ciro ist schon in DE: https://www.facebook.com/pflegehund.ciro/

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierpension/Pflegestellen in Südspanien dringend gesucht!

      Zur Unterbringung von 3 Hunden aus der Perrera in Almeria bis zur Ausreise nach Deutschland suche ich dringend eine Hundepension und/oder Pflegestellen, die bereit sind, einen oder alle Hunde aufzunehmen. Die Hunde müssen nach der Tollwutimpfung noch mindestens 3 Wochen in Spanien verbleiben, da sie erst dann nach Deutschland einreisen dürfen. Wer kann helfen oder kennt jemanden, der helfen kann? Eilt und dringend!!! 

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Tipps für Urlaub in Süd-Ost-Dänemark gesucht, gern Süd-Fünen

      Hello,   meine früheren Mitbewohner und ich wollen Anfang nächsten Jahres ein, zwei Wochen in Dänemark urlauben. Da wir wegen diverser Umstände mit der Gegend etwas eingeschränkt sind, suchen wir ein Ferienhaus für 4 Erwachsene, 1 Kleinkind und 3 Hunde im Süden und an der Ostseeküste Dänemarks. Eine Freundin aus Dänemark hat uns Süd-Fünen als gutes Urlaubsgebiet empfohlen, kennt aber niemanden, der dort ein Ferienhaus hat und wir haben dort auch noch nicht so recht etwas gefunden. H

      in Urlaub mit Hund in Europa

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.