Jump to content
Hundeforum Der Hund
Orchide

In welchem Alter Welpen holen?

Empfohlene Beiträge

6 Wochen geht, 3 Wochen Du, 3 Wochen Dein Partner... so würde ich es dann

machen. Aber wenn Du ein Sommerloch hast, bietet sich das natürlich an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja genau so wollten wir das auch machen! :) Ach wir kriegen das schon irgednwie hin...am Donnerstag wird erst mal geschaut ob so ein kleiner Racker überhaupt zu uns passt...man weiß ja nie!Aber so wie ich uns kenne...werden wir unser Herz verlieren :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

dann bin ich ja mal gespannt, auf Deinen Bericht. Viel Spaß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

dankeschön!Kann jetzt schon gar nicht mehr schlafen, wie soll es erst sein, wenn wir uns für Einen entschieden haben und die Zeit abwarten müssen bis er zu uns kommt ???Wir berichten! :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

LANGSAM wird dann die Zeit verkriechen ;-) Und vermutlich auch gleichzeitig ziemlich schnell umsein, man wollte doch noch sooo viel vorbereiten *lach*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Gerade die ersten Wochen sind für einen Welpen äußerst prägend. Deshalb ist meine Meinung, man sollte den Zeitpunkt (vorausgesetzt man hat die Wahl) sehr genau planen.

Wir haben unseren Sunny mit 4 Wochen kennengelernt und haben ihn mit 10 Wochen abgeholt. Der Züchter gibt die Welpen erst ab der 10. Woche ab.

Die Fahrt dauerte 61/2 Stunden, verlief problemlos mit 3 Pipi Pausen.

Im Familienrudel aufgewachsen war er bereits sehr gut sozialisiert.

Wir haben den Zeitpunkt so gewählt, (Urlaub, Ferien) das er die ersten 4 Wochen nie allein war.

Die ersten Wochen waren jedoch anstrengend schön. Vergleichbar mit einem Kleinkind.

Alle 2 Std. Pipi und immer beobachten, ob er sich dazwischen irgendwo hinsetzt und sofortiges Raustragen. (gelobt, gelobt,gelobt) Nachts ? Wecker gestellt!

Alles was er fand wurde probiert und angeknabbert oder gefressen.

Alleine bleiben? Geübt, geübt, geübt, jeden Tag ein paar Minuten länger.

Er brauchte wirklich 24 Std. Beobachtung, ich kann mir echt nicht vorstellen, wie das anders funktionieren sollte.

Erfolg: :klatsch:

Er ist nun tagsüber, mit sehr wenigen Ausnahmen stubenrein, nachts zuverlässig 10 Stunden.

Mittags bleibt er 2 Std. alleine.

Er hat sich wunderbar eingelebt und vertraut uns, hat sich zu einem aufgeschlossenem, fröhlichem kleinen Kerl entwickelt.

Achso, in Urlaub fahren wir auch. Allerdings geht es dieses Jahr nicht ins Ausland, sondern in eine hundefreundliche Familienpension in Good old Germany. :D

LG Christin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallöchen, also der Züchter würde sie mit 8 Wochen abgeben. Wir könnten den Kleinen aber erst mit 12 Wochen abholen, das heißt er währe 4 Wochen, wenn er ihn erst mit 10 Wochen abgeben würde wären es sogar nur 2 Wochen länger beim Züchter!Ich denke wenn er sogar schon ein wenig mehr beim Züchter gelernt hat, ist das nur ein Vorteil.Naja wir werden es sehen, bin schon ganz aufgeregt, weil wir aus einem 7er Wurf einen aussuchen dürften...denn alle sind noch frei :D ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Juhhuuuu...Wir wollten nur mitteilen, dass wir nun fas Hundeeltern sind!Wir haben uns heute den Wurf angesehen und uns prompt in einen kleinen Rüden verliebt.Die Züchter machen einen sehr sehr guten Eindruck, super Umfeld, mit einem großen Rudel, großem Haus und Garten und natürlich einen super Umgang mit den menschlichen Mitbewohnern. Das wir ihn erst im Juli mitnehemn können fanden sie gar nicht schlimm, haben sich gefreut den KLeinen noch ein wenig bei sich zu haben.Also Bilder gibts später und bis dahin....schlaflose Nächte!Ach es ist ja alles so aufregend! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlichen Glückwunsch.

Bin schon sehr gespannt auf die Bilder. Wie alt ist er dann?

Habt Ihr schon einen Namen? Ah, neugierig----

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hi hi...also er ist jetzt drei Wochen alt, wenn er zu uns kommt also 12!Mit vollem Namen heißt er (noch ;) ) Dancer in Blue of littled Paradise...eigentlich wollten wir einen "Schorsch" draus machen, aber mal sehen wir er sich entwickelt, ich glaube wenn wir ihn dann sehen dann wissen wir genau welcher Name zu ihm passt und ob es wirklich ein Schorsch ist :D die Bilder kommen versprochen!!Nachher wird schon mal beim Fressnapf vorbei "geschaut"..."nur mal gucken Schatz" :klatsch: wir freuen uns ja soooo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Begleitung für schüchternen Welpen rund um Marburg gesucht

      Hallo zusammen.    Ich habe bisher nur als stille Teilnehmerin mitgelesen, mich jetzt aber angemeldet, da ich auf der Suche nach netten Leuten (und vor allem Hunden! 😁) rund um Marburg bin.    Kurz zu mir; ich habe einen kleinen Welpen, der nun etwas über 9 Wochen alt und noch ziemlich schüchtern ist. Bisher haben wir leider keine schönen Erfahrungen mit anderen Hunden auf Spaziergängen gesammelt, in der Welpengruppe sieht das zum Glück anders aus. Ich verstehe leider nicht,

      in Spaziergänge & Treffen

    • 12 Wochen alter Labby stirbt durch Trainereinwirkung in Welpenstunde

      Das schockt mich zutiefst und macht mich einfach sprachlos... 😰 ... und dann noch diese lächerliche Strafe...    

      in Hundewelpen

    • Tierheim Gießen: BLUE, Alter unbekannt, Französische Bulldogge - eine selbstbewusste Hündin

      Blue kam zusammen mit weiteren Hunden über das Veterinär-Amt zu uns. Die wunderschöne Hündin hat nicht nur eine besondere Fellfarbe sondern ist auch odd-eyed – hat also verschiedenfarbige Augen. Blue ist eine selbstbewusste Hundedame, die sich mit ihren Artgenossen zwar versteht aber sich auch nichts gefallen lässt. Wenn es um ihr Futter geht, versteht sie zum Beispiel keinen Spaß. Uns Menschen gegenüber zeigt sich sehr verschmust und freundlich. Kinder sollten schon im Teenageralter s

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Wann Dritthund holen

      Guten Tag, mein Name ist Robin und ich bin bald 16 Jahre alt.Ich lebe zusammen mit meiner Mutter und meinen Großeltern in Essen in einem 2 Familienhaus.Aktuell haben wir eine bald 9 Jährige Husky Hündin die bei meinen Großeltern lebt(unter uns) sowie eine 9 Monate alte Shiba Inu Mops Mix Hündin die wir seid knapp 2,5 Monaten haben(lebt bei uns).Wir gehen mit beiden meistens zusammen raus,wobei wir mit beiden je 1 Stunde einzeln raus gehen(Huskyhündin fährt auch 2-3 mal die Woche 15 Kilomete

      in Hunderudel

    • Tierheim Gießen: MOBI, Alter unbekannt, Französische Bulldogge - ein knuffiger, kleiner Kerl

      Mobi kam zusammen mit weiteren Hunden über das Veterinär-Amt zu uns. Er ist ein richtiger “Bullie” – andere Rüden? Nein, definitiv nicht sein Ding! Hundemädchen sind ganz ok, solange er der Chef sein kann. Uns Zweibeinern gegenüber ist er zwar aufdringlich aber freundlich. Trotzdem sollten Kinder schon älter sein und ein wenig Hundeerfahrung sollten Interessenten auch mitbringen. Weitere Beschreibung folgt…         Tierheim Gießen Vixröder Str.

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.