Jump to content

Deine Hunde Community

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich sofort mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
Melili

Schmerzen nach der Impfung

Empfohlene Beiträge

Halli hallo!

Mein Gizmo hat bisher eigentlich alles Impfungen relativ gut weggesteckt. Natuerlich hat er bei der Spritze gefiept, war an dem Tag recht muede und die Stelle, in die gepiekt wurde, hat ihm ein paar Tage weh getan und es war ein Knuppel dort.

Heute hat er seine Folgeimpfung bekommen. Ich sag euch, mir hat's fast das Herz zerrissen! Das muss ihm so dermassen weh getan haben, er hat noch 5 Minuten nach der Spritze herzzereissend gefiepst! Der Arzt hat ihm die Impfung in den rechten vorderen Schultermuskel gegeben.

Naja, jetzt hat mein Kleiner den ganzen Tag geschlafen, ist ja normal. Allerdings will er sich gar nicht bewegen, ich glaub seine Schulter tut ihm hoellisch weh. Deswegen hab ich ihn gerade zum Pipi machen raustragen wollen und ganz vorsichtig hochgehoben, aber die kleinste Bewegung des Beinchens und er fiepst total laut. :(

Ich kenn's ja von mir selbst, hab einige Impfungen in den Schultermuskel bekommen, das hat echt unmenschlich weh getan und auch ein paar Tage danach immer noch gemuckt.

Aber ich hab so dass Gefuehl, dass mein Kleiner besonders empfindlich im Hinsicht auf diese Spritzen ist. Ich leg ihm schon ab und an ein Kuehlpad auf die Stelle. Habt ihr noch ein paar Tips wie ich ihm die Schmerzen ein bissl nehmen kann?

Ich mach mir schon uebelst die Gedanken, in 2 Wochen soll er gechipt werden und die Kanuele ist ja echt riesig!!! Er tut mir so leid, der arme kleine Huepfer, liegt da wie so ein Haeuflein Elend....

Liebe Gruesse,

Meli & Gizmo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Meli,

bevor ihr zum Impfen seid war aber alles in Ordnung, oder? Nicht, dass sich Gizmo irgendwie vorher schon vertreten hatte und der Tierarzt dann genau die Aua-Stelle erwischt hat.

Wie ist er denn heute morgen drauf? Ich würde den Hund einfach mal im Auge behalten und wenn es nicht besser ist/wird nochmal beim Tierarzt vorstellig werden.

Es kann schon sein, dass der Tierarzt scheiße gespritzt hat....

Wünsch dem Dicken gute Besserung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Meli,

so was Ähnliches hatten wir auch Mal, bei unserer Shaya....

der Tierarzt meinte iht hinten, fast auf dem Po den Fleck den sie da hat, Spritzen zu müssen....sie hat Mord und Brand geschrieen....das hat sehr Lange gedauert, bis das wieder gut war, ich denke, das er einen Nerv getroffen hat.....grrrrrrrr

Es war auch total geschwollen, man konnte sie da Nicht mehr Anfassen.

Wenn es bei Gizmo Nicht besser wird, dann würde ich auch Nochmal zum Tierarzt gehen und das Abklären, denn es kann sein, wie Angela schon geschrieben hat, das er sich evtl. was gezerrt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also vorher war eigentlich alles in Ordnung.

Heute morgen geht's ihm schon wieder etwas besser, huepft auf die Couch und wieder runter. Frisst auch gut. Allerdings hat er gestern nach der Spritze bereits in der Arztpraxis gebrochen, heute Nacht auch noch einmal. Aber abgesehen davon ist er wieder fit.

Die Stelle tut ihm noch sehr weh, kann keiner hinfassen. Bin immer noch am kuehlen, wenn er's mal zulaesst. Ist natuerlich immer recht skeptisch wenn ich an die Stelle was drauf legen will, bin aber ganz sachte. :Oo

Hat es euren Hundis sehr weh getan, wie sie gechipt wurden? Da graut es mir schon echt vor, dieser riesen Kanuele...

Liebe Gruesse,

Meli & Gizmo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke, er hat ihn unglücklich beim spritzen getroffen. Das erbrechen kann von den Schmerzen kommen oder der Tierarzt hat ein Gefäß getroffen.

Das chippen ist nicht ohne, aber alle meinen Welpen werden in der 8. Woche gechipt.

Mir tut es auch immer sehr leid, aber es geht halt nicht anders .

Gute Besserung für deinen Kleinen.

Liebe Grüße

Rosalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.