Jump to content
Hundeforum Der Hund
Wölfin

Wenn man Leckerlies backen will ...

Empfohlene Beiträge

.... kommt es meist so, wie es nicht kommen sollte.

Ich stehe gerade in der Küche und mache Leckerlies mit Leber für Blacky. Habe mir extra alte Sachen angezogen, da ich ein *Hände an den Klamotten abwischen und dann erst überlegen was dran war* Exemplar bin.

Ich stehe also in der Küche und matsche da gerade schön mit der Leber herum, diskutiere die ganze Zeit über mit meinem Kater, das die Leber diesmal NICHT für ihn ist, da klingelt zu erst das Telefon.

Hände schnell abgewischt, kurzer Plausch mit Mutti, naja, danach erstmal das Telefon sauber gemacht. Leber, wie gesagt.

Ich weiter rumgematscht, da klingelt es an der Tür. Denke, *super* :Oo Hände wieder provisorisch abgewischt, an die Tür, Postbote. Paket. Der guckt mich von oben bis unten an, sagt aber nichts.

Ich ein freundliches *hallo*, er *Päckchen für sie, aber bitte nicht mit den Händen unterschreiben*.

Ich guck auf meine Hände, uuuups, Leber ne, Blutige Angelegenheit. :Oo Hände schnell gewaschen, unterschrieben. Er fragt, wenn ich fragen darf, was machen sie da????

Ich grinse, sage, ich mache Hundeleckerlies. Sein Blick war göttlich. In dem Moment guckt der an mir vorbei (ich hätte nicht gedacht das Augen so groß werden können, ich dreh mich um, da rennt mein Kater mit einem Riesen Stück Leber in der Schnute durch den Flur. Ich nur noch, ääh, ich muss, er *jaja, schönen Tag noch*. Aber der Blick, herrlich.

Tür zu und Kater hinterher, die Leber retten. So, Leckerlies fertig gemacht, jedenfalls wollte es, da fliegt mir die Schüssel runter. War zwar nicht mehr viel drin, aber es reichte, meine Küche sieht aus, als wenn ich sonstwas geschlachtet hätte... :Oo Die Tiere waren natürlich sofort zur Stelle, die Putzkolonne. Den Rest des *Teiges* noch gerettet und den Tieren den Rest überlassen.

Leckerlies endlich im Ofen, da klingelt es schon wieder an der Tür. Meine Nachbarin. Brauchte zwei Eier. Ich nur, Moment, sie mich seeeehr komisch angeschaut, die selbe Erklärung, die selbe Reaktion. In dem Moment latschen meine Katzen mit noch etwas eingesautem Fell ums Maul durch den Flur Richtung Tür. Ich will nicht wissen was sie dachte, was meine Tiere da gefressen haben.

Naja, die leicht Blutigen Eier überreicht, meinte nur, *das geht mit Wasser gut ab, ist nur vom Backen* sie*okay, danke,* mit seltsamem Blick an mich. Tür wieder zu, da kam ich auf die Idee mal in den Spiegel zu schauen. Ich kann verstehen, warum die komisch guckten.

Meine Klamotten hatten überall Blutspuren, meine Hände waren Rot und völlig verklebt und mein Flur sah aus, als wenn ich was verblutendes dadurch geschleift hätte. Und sonderlich lecker roch es auch nicht.

Naja, das ende vom Lied, ich musste meinen Flur und die Küche wischen, die Katzen bekommen heute kein Frühstück und Blacky hat leckere Leber Leckerlies. :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Morgen stehste in der Bildzeitung! Wer weiß, wessen Du Dich nun verdächtig gemacht hast! ;)

Geniale Geschichte!! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

WOOOOO sind die Fotos? :D:D:D

Und: Falls in den nächsten Stunden die Kripo vor der Tür steht, ... nicht wundern, einfach Leckerlies anbieten! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Morgen stehste in der Bildzeitung! Wer weiß, wessen Du Dich nun verdächtig gemacht hast! ;)

Na, da bin ich ja mal gespannt.

Schlagzeile *Massenmord in Küche, sie wollte doch nur Hundeleckerlies backen*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Renate, DAS werde ich machen. Ich glaube dann nehmen die mich erst recht mit. :D :D :D

Fotos gibt es leider keine, war alleine und Blacky rafft es nicht, auf den Auslöser zu drücken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und dann hättest Du die Kamera auch noch putzen müssen! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi, ich glaube das wäre nicht mehr wirklich aufgefallen.

Aber, mir fällt gerade ein, ich hätte meine zwei Besucher fragen können, ob die nicht Fotos machen können.....

.... ich glaub, dann stände heute wirklich noch die Kripo vor der Tür und ich morgen in der Bild- Zeitung. :D :D :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na,dann hoff mal das niemand die Polizei holt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och, wenn sie echt kommen, mach ich das was Renate sagte, ich biete ihnen Leckerlies an. :D :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stelle es mir gerade Bildlich vor, und könnte mich vor Lachen in die Ecke schmeissen :megagrins

LG Ingrid. Rütger und Racker Benjy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund frisst Leckerlies aber kein TroFu mehr

      Hallo   Ich bin ganz neu hier und komme zu euch mit folgender Frage: Was tun?  Es geht um folgendes:  Mein 8 Monate alter Yorkie Rüde bekam von klein auf das gleiche Trockenfutter. Wir haben letzten Monat zwei neue Trockenfutter ausprobiert und starteten mit dem Sensitive Adult von Goldselect. Bin dann auf das Sensitive Junior von Goldselect gewechselt, weil er für Adult noch einen Monat zu jung ist. (Ich weiß, ein erster vermeidbarer Fehler).    Auf jeden Fall

      in Hundefutter

    • Hunde Leckerchen selber backen

      Hunde Leckerchen selber backen DIY Hundeleckerlies, Hundekekse selber machen, bestehend aus 150 g Hüttenkäse oder auch Frischkäse, 70 g geriebener Parmesankäse, 300g Mehl, 2EL Olivenöl und etwas Wasser. Dann mischt ihr alles zusammen und knetet den Teig gut durch. Auf einem Backblech ausrollen und nach belieben in kleine Stückchen schneiden. Bei 180° im Backofen ca. 25 Minuten backen, bis sie schön knusprig geworden sind. Vielen Dank fürs zuschauen.   Hier wird euch gezeigt, wie e

      in Hundefotos & Videos

    • Hund verwöhnt?! Auf Zeit keine Leckerlies mehr?!

      Hallo zusammen!   Mein Hund, ein 4 Jahre alter Mischling (Yorkshire und etwas Unbekanntes), lehnt seit einem Jahr Leckerlies ab. Er tut dies allerdings nur in bestimmten Situationen. Ich vermute, dass er damit bessere Leckerlies einfordern möchte. Für mich gestaltet sich dadurch eine Belohnung für den Hund als schwierig.    Auch sein normales Futter rührt er an manchen Tagen nicht an.    Ich muss leider zugeben, dass ich bei ähnlichen Situationen in der Vergangenhei

      in Hundefutter

    • Hundetraining oder Leckerlies, wieso?

      Hi, ich sehe immer öfters Anzeigen/Flyer von Hundetrainern, wo klar darauf hingewiesen wird, dass das Training ohne Gewalt, ohne Zwang und ohne Hilfsmittel wie Spielzeug oder Leckerlies durchgeführt wird.    Gewalt und Co sehe ich natürlich ein. Aber was ist daran so schlimm mit Hilfe von Leckerlies zu trainieren? Damit kann ich mir als Halter das Leben doch wesentlich einfacher machen, wenn mein Hund wenigstens einigermaßen verfressen ist.   Also warum macht man es sich

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Selbstgemachte Leckerlies, weich und haltbar. Gibt es die?

      Auf der Suche nach den richtigen Leckerlies kann man ja auch fast verzweifeln.   Ich brauche ein Rezept für etwas, was ich in viele, kleine Stücke bekomme (wirklich klein), ohne dass es krümelt oder zu doll verklebt. Es muss kein Fleisch drin sein, (Ziegen)Käse ist bis jetzt der Favorit, ich benötige aber an manchen Tagen durchaus mehr, als vertragen wird.   Was kann man da alles zaubern?    

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.