Jump to content
Hundeforum Der Hund
happyleila

Zeckenplage wird immer schlimmer!!

Empfohlene Beiträge

Hi ich muss euch mal berichten,glaub aber ihr wisst es schon.Ich habe im Ferhnsehr Nachrichten gesehen,das die Zeckenplage hier in Deutschland immer schlimmer wird.Es soll jetzt auch eine neue Zeckenart aus Ägypten hier her gewandert sein,die für Hunde und Katzen Malaria ausführen kann.Leila hatte in diesem Monat schon 5 Zecken,davon habe ich 2 noch beim wandern erwischt.Die Viecher gibts jetzt ganzjährig. :wall: Hole mir demnächst eine Ampulle,die ich ihr aufs Fell mache.Hab auch Angst um Leila,weil sie ja ganz gerne in Gebüsche rumstöbert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich habe im Ferhnsehr Nachrichten gesehen,das die Zeckenplage hier in Deutschland immer schlimmer wird....Leila hatte in diesem Monat schon 5 Zecken,davon habe ich 2 noch beim wandern erwischt.Die Viecher gibts jetzt ganzjährig. :wall: Hole mir demnächst eine Ampulle,die ich ihr aufs Fell mache.Hab auch Angst um Leila,weil sie ja ganz gerne in Gebüsche rumstöbert.

Wir haben unserer Lilly (Katze) GERADE EBEN 8 (!!!) Zecken gezogen!

Und das waren nur die von heute!

Morgen gibt es hier eine Runde Frontline. Ist zwar Chemie, und löst immer Bedenken in uns aus, aber so kann es nicht weitergehen! :motz::motz::motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns auch diesen Monat schon vier Zecken - zwei beim Wandern erwischt, zwei hatten sich schon gütlich getan *grml*

Auch ich werde demnächst beim Tierarzt auf der Matte stehen und mir Frontline Spray holen, das ist ja so echt kein Zustand mehr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

meine Empfehlung gegen diese netten Spinnentiere.

Scalibor oder Preventic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich liebe Blacky... oder den Tic-Clip?

Auf jeden Fall war das ganze Jahr erst ein einziger Zeck :D :D :D

bin ich heute fies ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Angsthund im Alter immer schlimmer.

      Ich versuche mal einbischen das Verhalten von früher und heute zu erklären: Habe Mischa damals von privat geholt, aber sie kommt aus Italien (ergo Strassenhund). Vorbesitzerin hat sie  abgegeben weil sie nicht alleine sein kann (bzw bei ihr nicht).So zum eigentlichen Problem: Mischa ist schon immer eher der Ängstliche Hund. Zb Gewitter und Feuerwerk, Respekt vor großen lauten Autos. So und heute kommen immer mehr Ängste dazu bzw kleine Geräusche bringen sie aus der Fassung, TV Geräusche von

      in Hunde im Alter

    • Angsthund - wird eher schlimmer als besser

      Hallo zusammen,    unsere Hündin ist nun 1,5 Jahre alt und seit etwas über einem Jahr bei uns. Sie kommt aus Bulgarien, Mutter erschossen und sie und ihre Geschwister im Müll entsorgt.  Anfangs war sie bei uns auch sehr schüchtern und zurückhaltend. Desto mehr sie uns vertraute, desto besser wurde es. Inzwischen ist sie ein richtiger Traumhund, hört auf ihre Kommandos, spielt super mit unseren Katzen usw.  Nun komme ich aber zum Problem: Sie hat Angst vor fremden Menschen (oder auch vor den

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Dänemark - es wird immer schlimmer!

      Wer kann da noch guten Gewissens in Dänemark Urlaub machen..... http://www.tierarztblog.com/2013/01/13/schaeferhund-daenemark/

      in Urlaub mit Hund in Europa

    • Es wird immer schlimmer - Aggression gegenüber anderen Hunden

      Hallo, Es wird immer schlimmer. Strolchi ist total agressiv, besonders gegenüber Möpsen, französischen Bulldoggen. Gut, ich find sie auch nicht sonderlich schön, aber ich denke nicht, dass Strolchi deshalb so ausrastet... Ich war gestern mit einem Kind aus der Nachbarschaft (3 Jahre) mit meinem Hund spazieren. Alles gut, wir sind über Erdhügel gelaufen, das Kind hatte Spaß Aber dann: Plötzlich kommt so ein Mann mit seiner, Verzeihung, "Scheiß-Töle". (Es war eig. schon sehr offensichtlich dass

      in Aggressionsverhalten

    • Jagdtrieb wird durch Pflegehund immer schlimmer

      Hallo ihr Lieben, irgendwie fällt mir jetzt kein besserer Titel ein. Ich habe seit einigen Wochen eine Pflegehündin, die wohl ein Windhund-Mix ist, auf den Bildern hat man davon allerdings nicht viel gesehen und sie sollte auch viel kleiner sein (ca. 15cm, das finde ich doch recht viel). Ich wollte gerne einen Pflegehund aufnehmen und habe auch mit dem Gedanken gespielt, diesen (falls alles passt) als Zweithund zu behalten. Meine Hündin war und ist kein einfacher Hund, allerdings hatten w

      in Kummerkasten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.