Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Schäfi

Mich zu lieben heißt ...

Empfohlene Beiträge

Ich bin gerade auf diesen Text gestoßen und finde den einfach nur schön :)

Mich zu lieben heißt, ...

...mich im Zweifel bei den Hunden zu finden, statt staubwedelnd und blumengießend in der Wohnung, wenn er nach einem harten Arbeitstag nach Hause kommt.

Mich zu lieben heißt, ...

...den Geruch von nassen Hund zu mögen, statt von den Düften des Orients umschmeichelt zu werden.

Mich zu lieben heißt, ...

...mir zum Geburtstag keine Rosen schenken zu dürfen, sondern ein paar neue Leinen zum Gassi gehen

Mich zu lieben heißt, ...

...stundenlang im Hundesportgeschäft zu warten, bis endlich eine gutsitzende, neue Hundeführerweste erstanden ist.

Mich zu lieben heißt, ...

...die Auslagen der Juweliere mit Mißachtung zu strafen, stattdessen gute Preise beim Futterlieferranten für Futter auszuhandeln.

Mich zu lieben heißt, ...

...im strömenden Regen durch die Nacht zu stiefeln, um nach dem ausgebüchsten Hund zu suche.

Mich zu lieben heißt, ...

...nachts mit in der Wurfkiste wache zu halten, statt sich genüßlich in weiche Kissen zu kuscheln.

Mich zu lieben heißt, ...

...morgens auf das Frühstück solange zu warten, bis zuerst die Hunde gefüttert sind.

Mich zu lieben heißt, ...

...tagelang zu Fuß in glühender Sonne auf staubigen Wegen unterwegs zu sein, statt stundenlang im Schatten der Bäume in einer Hängematte zu baumeln.

Mich zu lieben heißt, ...

...vom Anblick derber Jeans, grober Pullvoer und zerzauster Haare entzückt zu sein, anstatt stets ein adrettes Weib sein Eigen zu nennen.

Mich zu lieben heißt, ...

...auf die schicke, teure Lederjacke zu verzichten, weil eine neue Hundebox und die Tierarztrechnung längst fällig sind.

Mich zu lieben heißt, ...

...einen Tag nach dem kostspieligen Friseurbesuch wieder mit dem gewohnten Anblick vorlieb zu nehmen, weil der Sturm Figaros Künste im Nu wieder zerstört.

Mich zu lieben heißt, ...

...auf Urlaub, Meerestrand und Poolpartys zu verzichten, um einen Hundeanhänger kaufen zu können.

Mich zu lieben heißt, ...

...mir zu Weihnachten warme Gummistiefel unter den Christbaum zu stellen, anstatt samtner Geschmeide und hochhackiger Pumps.

Mich zu lieben heißt, ...

...zweimal die Woche Lotto zu spielen, um gemeinsam den Traum eines Aussiedlerhofes träumen zu können.

Mich zu lieben heißt, ...

...ziemlich verrückt zu sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wunderschön!

Und sooo treffend!

Eines Tages werden Märchen wahr ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super klasse...das trifft den Nagel auf den Kopf ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

smiley-channel.de_froehlich065.gif

das ist ja cute, ziemlich treffend,

ja ver-rückt sein ist toll, :D

Grüsse

Jacky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:klatsch: Klasse geschrieben! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh ja - das ist wirklich sehr treffend :klatsch::klatsch::klatsch:

Und da kommt mir in den Kopf: Schön, dass sich der Text bei uns nicht nur auf mich bezieht.

Was würde es sonst für Zündstoff geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

den nehm ich als nächstes bei ner Single-Anzeige rein...hihi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

suuuuperschön........=) =) =) =) =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=) =) =)

Es ist also soooo einfach UNS zu lieben. :D

Liebe Grüße

Sandra + Benni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mit dem Text schon, f030.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Was mich traurig macht!

      Hallo ihr alle,   mir fiel heute morgen ein, dass wir zu dem "Freu- und Ärger-Thread" vielleicht auch einen Bereich bräuchten, wie er in der Überschrift steht.   Geht es euch nicht auch so, dass ihr manchmal einfach so traurig seid, manchmal das Ganze auch einen Grund hat und manchmal, gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit, wo die Sonne fehlt, ihr das vielleicht auch körperlich merkt? Novemberblues?   Bei mir ist gerade wieder ein Umbruch, der mich jetzt gerade in der Vorweihnachtszeit doch auch traurig stimmt. Meine Patentante ist letzte Woche erst in eine Kurzzeitunterbringung gebracht worden, dann soll sie aber auf Dauer in einem Altenheim untergebracht werden. Sie ist mit ihren 83 Jahren zwar noch klar im Kopf, kann aber die vielen Aufgaben, die das Leben mit sich bringt und zu dem auch ein Haus gehört, nicht mehr stemmen. Meine Cousins sind so eingebunden, dass sie sie nicht nach Hause nehmen können, wie das heute so oft ist. Ich hoffe, sie findet die Stärke, diesen neuen Lebensumstand zu verkraften, wobei ich ihr auch helfen möchte, indem ich sie oft besuchen möchte, oder sie zu uns nach Hause hole. Dauerhaft kann ich das leider nicht. So das jetzt mal von mir.   Vielleicht mag ja auch jemand anderes hier was schreiben, was ihn traurig macht.   Das Thema könnte dann auch gerne als Dauerthema herangezogen werden, wenn ihr das möchtet und einfach mal ein bisschen Balast abwerfen wollt.        

      in Plauderecke

    • Plötzlich lautes aufschreien ohne (für mich) ersichtlichen grund

      Hallo   Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen, bin total verzweifelt:(  Meine 7 jährige hundedame hat diese nacht während sie friedlich geschlummert hat, ganz plötzlich fürchterlich laut angefangen zu schreien, es ging durch mark und bein!!:( sie hat nicht geträumt, ihr hat etwas schmerzen bereitet, aber ich weiß nicht was! Da vor einigen monaten schonmal so ein "schreianfall" war, bin ich vor lauter sorge in die klinik, sämtliche gelenke wurden durchgecheckt, der rücken genau abgetastet, NICHTS!!  Es ist auch kein eingeklemmter nerv oder spondylose oder cauda equida, das würde man dem hund anmerken, alleine an einem veränderten gangbild (weiß ich aus erfahrung) epilepsie ist es auch nicht, sie krampft nicht und ist auch völlig klar nach der schrei attacke, ich habe jetzt den verdacht dass sie eine entzündung der analdrüsen oder vagina hat.  Beim genauen hinsehen fiel mir auf das die afterregion geschwollen ist und eben auch die schamgegend. Es ist ganz weich und fühlt sich an wie pudding.. wenn shila läuft sieht es auch so aus, sorry aber ich versuche es so anschaulich wie möglich zu beschreiben, als würde ein kleines "säckchen" zwischen ihren beinen hängen. Sie hat auch heute sehr lange gebraucht um sich zu lösen.. nun meine frage: könnte das eine analdrüsenentzündung, ja schon ein abzess sein? Dieses plötzliche schreien, kann das azf eine solche entzündung hindeuten? Shila ist übrigens kastriert! Heute nach meiner schicht werde ich natürlich in die klinik fahren, nur ich suche schonmal nach möglichen ursachen bzw erfahrungsaustausch! Vielen dank im voraus! 

      in Hundekrankheiten

    • Mein Hund besteigt mich seit der Schwangerschaft

      Guten Tag 😊,   meine Freundin ist jetzt seit einer Woche schwanger und heute fing es an das unser Hund mich bestiegen wollte. Sie hat es vorher nie gemacht und ich wollte da mal nachfragen ob es einen Zusammenhang hat. Und wenn ja, wie soll ich mich in dem nächsten Vorfall verhalten ?. Lieben Dank fürs lesen 😊.   Mit freundlichen Grüßen Justin Kramer    

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Huhu ihr Lieben

      Hallo meine Lieben 😙   Ich und mein Mann haben jetzt seid 1 Monat einen 1 Jahre alten Dogo Argentino.. Wundervoller Hund. Liebevoll hört auf Kommandos streckt auch schon den Bauch hin er vertraut uns. Mein Freund ist heute morgen normal mit dem kleinen Gassi gegangen .. Nach einer Zeit dann fing Mo an ihn anzuknurren und wollt ihn angreifen ..bei mir hat er sowas noch nie gemacht. Er mag auch überhaupt keine anderen Hunde. Er wird dann richtig böse. Wobei er allerdings so liebevoll ist. Auch gegenüber anderen Kindern. Mein Freund hatte wirklich Angst. Wobei ich eigentlich die jenige war die Respekt vor dem dicken hatte. 

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Dann stell ich mich noch mal vor.

      Hallo,  mein Name ist Sabine, ich bin schon länger hier angemeldet aber seit langer Zeit nicht mehr hier gewesen. Deshalb meine neu Vorstellung.  Ich habe 2 Pferde und 3 Hunde.  Melisa und Dee waren schon da und Fighter ist seit 3 Wochen bei mir. Ich bin nun 52 Jahre alt und werde leider auch nicht jünger.  Fighter ist leider ein Dreibein.   

      in Vorstellung


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.