Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Nainy

Hilfe - mein Hund wird zum Hütehund!

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

Komme grade von den Pferden. Eddy (ein Dalmatiner), die eigentlich als Lauf- Jagt oder Schutz- Hund gezüchtet worden schaut sich zu nehmend das Hüteverhalten der anderen Hunde ab. Bei den Pferden sind wir meistens mit noch zwei Bordern und Australien-sheperd unterwegs, die treiben dann die Pferde von der Weide runter zum Gatter... Eddy ahmt die völlig nach.

Die Border typische Hütestellung hat er schon perfekt drauf (Vgl Foto) oder auch das Bordertypische Fixieren, Anlauern/Anschleichen, Hinlegen...hinzu kommt sein Bestreben, stets auf der sogenannten Zwölf-Uhr-Position zu sein. die Zwölf-Uhr-Position kommt vom Hüten und ist die Stellung des Hundes gegenüber seines Besitzers. Dazwischen stehen dann unsere Pferde. Mittlerweile hat sich das schon so ausgeprägt, dass wenn ich still stehen bleibe steht er vor mir, drehe ich mich nun um 180° , läuft er einen Halbkreis und steht wieder vor mir...das alles ist eigentlich nur ein typisches Hütehund verhalten....er zeigt dass alles (bis auf die 12uhr-stellung) nur im Stall bei den Pferden... ich kann mir nicht erklären wie so was kommen kann, er hat nicht die Veranlagung zum Hüten geschweige denn den Trieb....ich finde diese Beobachtung sehr interessant und würde dazu gerne eure Meinung hören...

bin mal gespannt was ihr dazu sagt...lieben gruß julie und der möchte- gern Border Eddy

post-80-1406411021,58_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn das wirklich so ist wie du beschreibst finde ich das so toll und erstaunlich zugleich, dass ich gar nicht weiss, was ich dazu sagen soll.

Aber das zeigt mal, wie genial unsere Hunde sein können. Dass Hunde nachahmen ist ja bekannt, denn dadurch lernen sie das Überleben, aber dass es so weit geht finde ich klasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich hätte das nie gedacht, vor allem weil das eigentlich eine trieb sache ist..das einzige was er noch nicht verstanden hat ist dass seine hütefreunde das ganz mit nur halb so viel gebell machen...und das mit dem schicken ist auch total süß...er läuft den andern dann immer hinterher...ich finde das total wahnsinn :o :o :o :o :o :o :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das würde ich mir zu gerne mal anschauen. Ich frage mich, ob hier jemand im Forum eine logische Erklärung dafür hat, oder ob es wirklich nur daran liegt, dass er es den anderen gleich macht. Scheint es so, als würde er den anderen erst dabei zuschauen und dann mitmachen?

Es ist ja bekanntlich auch rassebedingt wie viel ein Hund bellt oder nicht. Es ist ja bekannt, dass Borders sehr still und leise arbeiten. Es ist einfach ihre Art. Wie Aussis jetzt arbeiten weiss ich gar nicht.

Aber sich das anzuschauen ist es bestimmt wert. Hat er ansonsten einen starken Jagdtrieb und hütet nur wenn die anderen dabei sind?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich find es toll,was Dein Hund leistet.

Vielleicht zeigt es uns auch ,dass wir noch lang nicht alles von unseren Freunden wissen und sie vielleicht nie ganz und gar verstehen werden.

Sie sind wohl viel küger und anpassungsfähiger als wir glauben.

LG Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin erstaunt.

Das hätte ich mir gar nicht vorstellen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klasse!!! :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Einfach nur TOLL! :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das so was überhaupt möglich ist wusste ich auch nicht...ich habe mich damals als er aus dem Versuchslabor über Ecken und Kanten zu mir kam schon sehr gewundert und gefreut zu gleich dass er keinenJagdtrieb hat, aber dass da so was hinter steckt konnte ja niemand ahnen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=)=)=)=)

Ich finde es Klasse was der Hund macht . Warum er das so tut ?

:Oo

Er sieht es wohl nicht anderes und hat es angeommen .

Könntest du mal Bilder machen ich stelle mir das gerade vor

Wie ein Dalmatiner und Border die Scharfe Hütten .....

Ich denke wir als Menschen werde die Tiere nie richtig Verstehn

Wie genial müssen wohl die Tiere sein

(Gruss Claudia & Leica)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=)=)=)=)

Ich finde es Klasse was der Hund macht . Warum er das so tut ?

:Oo

Er sieht es wohl nicht anderes und hat es angeommen .

Könntest du mal Bilder machen ich stelle mir das gerade vor

Wie ein Dalmatiner und Border die Scharfe Hütten .....

Ich denke wir als Menschen werde die Tiere nie richtig Verstehn

Wie genial müssen wohl die Tiere sein

(Gruss Claudia & Leica)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • rassetypische Verhaltens- und Hormonprobleme beim brit. Hütehund

      http://hundemagazin.ch/rassetypische-verhaltens-und-hormonprobleme-beim-britischen-huetehund/   das wär der richtige Link.

      in Hüte- & Treibhunde

    • Wurfgeschwister Altdeutscher Hütehund Strobel aus Grünberg

      Hallo, ich suche Wurfgeschwister von meine Hund Sam, er ist ein Altd. Hütehund ein Strobel und ist am 09.08.2011 in Grünberg auf dem Hof von Arno Meyer geboren, ich weiß, das eine Hündin nach Hann. Münden gegangen ist. Wäre sehr schön wenn sich nicht nur direkte Wurfgeschwister melden würden, sondern auch Herrchen oder Frauchen, die auch einen Hund von Arno haben... es sind einfach so tolle Hunde und ich würde mich gerne mit den Besitzern austauschen....

      in Wurfgeschwister

    • Hilfe bei der Rassewahl: Altdeutscher Hütehund? Oder doch lieber die üblichen Verdächtigen?

      Hallo zusammen,   da es hier doch einige Halter von Altdeutschen Hütehunden gibt hätte ich ein paar Fragen zum Charakter und euren Erfahrungen, aber auch nach Vergleichen zu den bekannteren Arbeitsrassen.   Ich suche nach einer Rasse für meinen Zweithund und kann mich einfach nicht entscheiden, aber langsam wird es konkret insofern... Zur Auswahl stehen Herder/Mali, Aussie, Border und eben der AH, die üblichen Verdächtigen eben für Leute die einen aktiven Arbeitshund suchen. In meinem Fall geht es um Rettungshundearbeit, ich denke dafür eignen sie sich alle in etwa gleich, die Frage ist wer besser zu mir passt. Ich beschäftige mich seit über einem Jahr mit der Frage, neige mal eine Weile eher in die eine Richtung, mal in die andere, aber komplett ausschließen konnte ich keinen. Alle haben Vor- und Nachteile.   Auf den AH bin ich durch meinen jetzigen Hund gekommen der wahrscheinlich ein Gelbbacke-Mix ist. Was mich hier bei der Rassebeschreibung stört, ist das "selbstständig bis stur" das oft in Beschreibungen zu lesen ist. Mit sturen Hunden komme ich erfahrungsgemäß nicht sonderlich gut klar, wenn ich ein Kommando gebe, möchte ich davon ausgehen können, dass es befolgt wird ohne zu diskutieren. Konsequenz ist nicht das Problem, aber ich bin als Typ einfach zu ruhig, weich, wegen mir auch harmoniebedürftig, für einen Hund der durchgehend testet ob das Kommando heute noch gilt. (Dass davor viel Training steht und es Phasen im Hundeleben gibt, wo er genau das tun wird, ist klar, darum geht es nicht.) Andererseits kann ich mir auch nicht vorstellen, dass ein Schäfer einen Hund gebrauchen kann der den Kommandos nur folgt wenn er das als klug erachtet oder Lust hat sich jahrelang mit dem Hund zu streiten. Dass der Hund innerhalb der Grenzen des Kommandos selbst entscheidet was klug ist ja, aber dass er sie komplett in Frage stellt nicht. Wobei ich gelesen habe, dass die Mitteldeutschen eher weniger dazu neigen und eher sensibel sind. Ich kenne leider nur einen süddeutschen Tiger, aber die tanzt Frauchen komplett auf der Nase rum. Gut, in dem Fall liegt das aber eher an der mangelhaften Erziehung und Süddeutsche sollen ja nochmal ein Stück sturer sein. Insofern, könnt Ihr mir was dazu sagen? Oh und wie sieht es mit dem Jagdtrieb aus?   Könntet ihr mir vielleicht allgemein schreiben wo Ihr die Unterschiede zu Mali/Herder, Aussie und Border seht?   Vielleicht kann mir auch jemand konkret was zu dem Unterschied zwischen Mail/Herder und Aussi bzw Border sagen? Für mich wären es hauptsächlich der Schutzinstinkt beim Schäferhund, wobei Aussis den ja durchaus auch haben und die generell etwa eigene Art der Borders...   Vielen Dank für eure Mühe.

      in Hüte- & Treibhunde

    • Tierheim Gießen: CHARLY, 6 Jahre, Hütehund-DSH-Mix - ein hübscher Schwarzer

      Hütehund-DSH-Mischling Charly (geb. 03.07.2011) kam zu uns, nachdem sein Besitzer und einzige Bezugsperson verstarb. Er zeigte sich im Tierheim anfangs sehr ängstlich, wird inzwischen aber immer sicherer. Er bindet sich stark an eine Person und möchte dann auch gerne immer in deren Nähe sein. Mit anderen Hunden verträgt er sich gut, auf wilde Spiele lässt er sich jedoch nicht ein. Leider neigt er stark zum kontrollieren und kann bei unklarer Führung auch maßregelnd nach seinen Menschen schnappen. Daher suchen wir für ihn hundeerfahrene Menschen, welche sich gut durchsetzen können. Er kennt bereits Sitz, Platz und Such sowie das Autofahren. Ein Jagd (bzw. Hütetrieb) auf Nutz- und Wildtiere ist vorhanden.         Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641/52251
      Email: info@tsv-giessen.de
      Homepage: www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Welcher Hütehund ist der richtige für mich?

      Hallo ich hoffe hier kann mir jemand helfen:) Ich wohne noch zur Zeit in einer kleinen Wohnung mit meinem Freund und 2 kleinen Hunde 1Spitz 1 1/2 Jahre und ein Chihuahua 14 Jahre. Wir kaufen uns nun ein Hof und ich hätte dann wenn alles fertig ist gerne eine großen Hund der so zusagen Haus und Hof beschützt. Ich bin mir bei der Rasse allerdings noch sehr unschlüssig. Ich habe nun schon viel über die Cane Corso gelesen bin mir da aber auch noch nicht sicher ob ich mir das zutraue. Vll kann mir ja jemand eine geeignete Rasse empfehlen. Vielen Dank im voraus    

      in Hüte- & Treibhunde


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.