Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tröte

Die neuen Nachbarn

Empfohlene Beiträge

Ich würde den Leuten einen Brief schreiben.

Bei einem Gespräch gibt immer ein Wort das andere und schon ist der grosse Nachbarschaftssteit da und alle haben aneinander vorbei geredet.

Man sollte den Leuten auch klar machen , dass ihr kleiner Liebling durchaus dazu in der Lage ist einen ernsthaften Schaden zu verursachen, für den sie als Hundehalter aufkommen müssen.

Sie sollten sich nur mal vorstellen was passiert, wenn ein Radfahrer oder ein alter, nicht mehr so standfester Mensch sich vor dem rausstürmenden Hund erschreckt und hinfällt.

Den Krankenhausaufenthalt und sämtliche Folgekosten hätten sie als Hundehalter zu zahlen.

Wenn ein Hund derart fahrlässig gehalten wird kommt dafür auch keine Versicherung auf

Im schlimmsten Fall könnten die Leute Haus und Hof verlieren, wenn eine alte Frau sich einen Oberschenkelhalsbruch zuzieht und Monate lang in Krankenhaus und Reha zubringen muss.

Manche Leute verstehen solche Argumente besser

Versuch es mal damit

Liebe Grüsse

Luise

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ihr Lieben

ich danke euch für eure vielen Gedanken, die ihr euch macht und auch die Antworten.

Gestern Abend war es auch wieder so, das ich da vorbei muße und der kleine natürlich irgendwo darum wuselte.

Ich hab dann der Frau zugerufen, das sie doch bitte ihren Hund festhalten möge und sie dann erst mal geschaut hat wo er eigentlich ist und ich meinte dann nur das er doch da und da stehe.

Sie hat ihn hoch genommen und ich komme mir dann immer total blöd vor konnte dann aber da vorbei gehen und das war für mich die Hauptsache.

Ich bin schon mal ohne Spike zu ihr hin und habe sehr ruhig mit ihr gesprochen und ihr auch erzählt, das Spike recht krank ist.

Sie hatte da gesagt, das ihre Kinder Ende April kommen würden und das Grundstück einzäunen würden, damit die Hunde( die Tochter hat auch einen, den sie wohl öfters mit bringt) frei rumlaufen könnten.

Also bis jetzt ist kein Zaun da, ich bin mal gespannt.

Auf die andere Straßenseite gehen geht nicht denn unsere Straße ist nicht so breit, es passen gerade mal zwei Auto´s aneinander vorbei. Das Haus von denen steht auf der rechten Seite und ich gehe ja schon ganz links.

Hier fahren viele jugendliche mit ihren Rollern und bestimmt nicht langsam, vielleicht sollte ich ihr das mal sagen.

Wenn die einen Zaun hat und der Hund ist draußen wird das für mich immer eine gute Übung sein, das finde ich gut aber mal sehen wann der kommt oder ob sie das nur so gesagt hat.

Viele Grüße Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Andrea,

das klingt doch schon mal ganz positiv, dass die das Grundstück nun doch einzäunen wollen und das sie gestern den Hund auch festgehalten hat.

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass das mit dem Zaun jetzt ganz schnell geht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

ganz andere Ansatz: wie wäre es, wenn sich die Hunde mal kennenlernen, ohne Leine und etwas außerhalb?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lydia

Ich denke, das das der Ansatz von meinem Mann wäre.

Das wird dann auch mein Mann machen müssen, denn dazu hab ich keine Nerven.

Aber eigentlich ne gute Idee

viele Grüße Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein Hund knurrt/bellt Nachbarn im Treppenhaus an

      Hallo,   ich hab ein Problem mit meinem Labrador Rüden Athos, wo ich sehr dankbar um ein paar Tipps oder Ideen wäre Und zwar knurrt und bellt mein Hund meine Nachbarn im Treppenhaus an. Er wirkt dabei bestimmt ziemlich bedrohlich auf meine Nachbarn, was mir natürlich garnicht gefällt. Ich hab nun schon ausprobiert, das ich meine Wohnungstür öffne und mich mit meinem angeleinten Hund davor stelle, damit er mal mitbekommt, hey da sind noch andere Leute und das ist normal. Da h

      in Aggressionsverhalten

    • Pitbull vom Nachbarn

      Hallo zusammen,   ich habe mich extra für dieses Thema hier angemeldet, weil ich mir immer mal wieder Gedanken darum mache.    Ich wohne in einem Mietshaus mit circa 10 Parteien. Darunter ist ein jüngerer Mann mit einem Pitbull. Bei mir ist es so, dass ich schon immer Respekt vor Hunden habe und mir das zum Teil auch unangenehm ist, wenn sie auf mich zukommen. Dabei habe ich aber nie schlechte Erfahrungen gemacht, vielleicht schlummert in mir eine Katzenseele :-)  

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Die Nachbarn und wir

      Hallo, ich mus mich mal auskotzen. Ich habe dazu schon einen Thread gehabt, weil ich Angst hatte, dass mein Nachbar irgendwas unternimmt, nachdem mein Hund ihn zwei mal angesprungen hatte. Beide Male war im Überraschungsmoment. Nach dem zweiten Mal habe ich mich mit Blumen entschuldigt und seitdem ist das nicht mehr passiert, weil ich aufpasse, dass wir uns nicht mehr begegnen im Hausflur bzw. vorwarne, wenn ich sehe, dass sich eine Begegnung nicht vermeiden lässt. Der Nachbar ist da immerh

      in Kummerkasten

    • Hund plötzlich besonders aggressiv auf Nachbarn

      Hallo meine Lieben! ich brauche ganz,ganz dringend einige Ratschläge von euch,denn ich kenne meinen Hund gerade nicht mehr. wir haben einem 4 jährigen,kastrierten Riesenschnauzer-Retrievermischling! erist ein ganz toller Familienhund und auch sehr liebevoll zu Katzen und anderen Kleintieren. leider haben wir seit ca4 Wochen ein Problem mit ihm.wir waren Urlaub und meine Mama hat bei uns gewohnt und auf ihn geschaut. eine Freundin war spazieren.alles perfekt,bis der Nachb

      in Aggressionsverhalten

    • Mein Welpe "klebt" am Gartenzaun der Nachbarn

      Hallo zusammen,   Mein Mann und ich haben uns vor einigen Monaten ein Haus gekauft und uns kurze Zeit später endlich einen Wunsch erfüllt, den wir schon so lange hatten! Wir haben uns einen Hundewelpen in unsere Familie geholt. Unser kleiner Labrador-Rüde Cosmo kam mit etwas mehr als 9 Wochen zu uns, lebt jetzt seit 3 Wochen bei uns und bereichert unser Leben jeden Tag. Es läuft super mit ihm. Er ist intelligent und lernt sehr schnell, nimmt sich seine Ruhezeiten, ist sehr anhängl

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.