Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
anjamaus

Kurz mal vorstellen:-)

Empfohlene Beiträge

Mein Name ist Anja ich bin 27 Jahre verh, habe 2 Kinder 5 und 7 Jahre alt und habe vor kurzem den Hund einer Freundin übernommen. Er ist ein 4 Jahre alter Labrador-Rottweiler-Mix und heißt Bamboo :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo & Herzlich Willkommen !!!

Wirst Dich hier sehr wohl fühlen, freue mich schon auf Fotos von Bamboo ;) !

Gruß

Susanne

post-3112-1406411887,08_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch von mir ein herzliches Willkommen :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich Willkommen!!! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und herzlich Willkommen, hier im Forum :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und herzlich Willkommen. viel Spaß beim lesen und schreiben. :winken:

Liebe Grüße

Rosalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und herzlich Willkommen!

Ich wünsche Dir viel Spass, beim lesen und mitschreiben.

:winken::winken::winken::winken::winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Finde es klasse das man hier so herzlich begrüßt wird =)

Hier mal ein Bild von Bamboo:-)

post-4618-1406411887,27_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Anja,

dann auch von uns mal ein herzliches Willkommen hier bei uns im Forum!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und herzlich Willkommen!! :winken::winken:

Viel Spaß beim Lesen und Schreiben!!!

Dein Bamboo ist wunderschön!!!! :)

Lg Saskia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Freundin geht mit ihrem Labrador selten & kurz raus

      Hallo ihr Lieben :) Ich bin seit gestern bei einer guten Freundin zu Besuch, die ich das letzte Mal vor ungefähr einem Jahr gesehen habe. Schon beim letzten Besuch ist mir aufgefallen, dass sie mit ihrem mittlerweile 8 Jahre alten Labbi Sam wirklich sehr kurze Runden geht. Sie geht die Straße vor ihrem Haus ein Stück hoch und dreht dann wieder um. Das Ganze dauert höchstens 5 Minuten, höchstens 10. Aber nie mehr. Damals war ich nur eine Nacht da und dachte mir nicht viel dabei, weil ich dachte, dass sie es nur macht, weil wir so viel zu tun hatten.   Jetzt bin ich wieder zu Besuch bei ihr mit meinem Hund (Dackel Mischling) und 2 Freundinnen und merke jetzt im Vergleich zu den Runden die ich mit meinem Benni mache, dass da definitiv was nicht stimmt und es sicher auch nicht daran liegt, dass wir da sind da wir ja schließlich mehrere Tage zu Besuch sind.   Gestern beispielsweise war sie insgesamt nur 3x draußen, immer nur vor dem Haus für 5 Minuten. Viel Beschäftigung IM Haus kriegt er auch nicht, bis auf Streicheleinheiten und man merkt Sam wirklich sehr an, dass er nicht richtig ausgelastet ist. Sobald einer aufsteht, springt er auch hoch, während mein Benni ganz gechillt liegen bleibt. (Meine erste Runde mit Benni ist ca 45min bis 1h und dann die andern 2 eine halbe stunde, mit apportieren).   Ich schätze mal, dass Sam es von klein auf nicht anders kennt nur so wenig raus zu kommen aber trotzdem frage ich mich jetzt, ob das nicht ungesund ist? Und ich würde gern meine Freundin darauf ansprechen, weiß aber nicht wie, da ich nicht wie ein Klugscheißer da stehen möchte, aber wenn man sich mit der Rasse Labrador ein wenig auseinander setzt weiß man doch, dass es da mit kurz vors Haus gehen nicht getan ist, oder? Vielleicht habt ihr Tipps.   Danke schon mal. :)

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wir möchten uns vorstellen!

      Hallo ihr Lieben,    bisher hab ich hier immer nur als „Gast“ mitgelesen und mich nun doch endlich mal angemeldet und möchte euch allen mal Hallo sagen:)    Ich bin die Chiara, 21 Jahre alt und komme aus Baden-Württemberg. Vor fast einem Jahr hab ich meine kleine Beagledame aus dem Tierheim in meinem Ort adoptiert. Meine Maus ist (laut Impfpass) neun Jahre alt, hört auf den Namen Rita und ist ein echter Goldschatz!    Ich freue mich auf einen netten Austausch und hoffentlich viele hilfreiche Tipps (die wir sicher ab und an noch gebrauchen können)    Liebe Grüße von uns beiden!  (und natürlich noch ein Bild von Wauzi)  

      in Vorstellung

    • Urlaubsbeiträge - Vorstellen von Unterkünften

      Hallo liebe Fories, Wie ihr sicher mitbekommen habt, gibt es jetzt eine neue, große Kategorie bei uns. Urlaub. Wir haben das jetzt in "Allgemeines" und einzelne Urlaubsländer unterteilt. Wenn ihr ein Land besucht habt, was noch nicht aufgeführt ist, dann sagt einfach Bescheid und wir erweitern das. Ziel des ganzen ist es, mal eine kleine Übersicht zu bekommen, wo ihr schon alle ward und sich so vielleicht ein paar Tipps und Ideen zu holen, wo der nächste Urlaub hingehen könnte. Um das ganze Thema Urlaub ein bißchen übersichtlich zu gestalten, wäre es toll, wenn ihr diese Art "Maske" etwas einhalten könntet. So kann sich jeder User, der auf der Suche nach einem Urlaubsziel ist, ein Bild machen. Allgemeine geografische Infos: Gebiet: Ort: Unterkunft: Link: Lage: Entfernung zum Strand: Einkaufsmöglichkeiten: Grunstück: Das Haus: Wohnfläche: Zimmerzahl: Anzahl Schlafgelegenheiten: Anzahl Bäder: Terrassen: Sonstiges... Innenausstattung des Hauses: ... Vorhandene Geräte und Zubehör: ... Austattung der Küche: ... Preise: ... Nebenkosten: ... Schön wären ein paar Bilder von der Unterkunft. Dann vielleicht noch wann ihr dort ward, mit wievielen Hunden und was es in der Gegend für mögliche Ausflugziele/Sehenswertes gibt. Und zu guter Letzt natürlich auch ein kleiner Bericht, wie es euch gefallen hat. (natürlich auch gerne mit Bildern)[/b] Na dann... legt los.

      in Urlaub mit Hund in Europa

    • bin neu, wollte mich kurz vorstellen...

      Ist das hier die richtige Ecke?   Ganz kurz, mein Name ist Thomas, 51 Jahre , aus Dortmund, bin seit gut 30 Jahren immer auch mit Hunden unterwegs und habe auch viele Hundeschulen kennen lernen dürfen.   Mein kleine Dame heißt Luna, ist eine nun 5 jährige Ridgeback Boxer Dame.   Wir sind ein super Team, haben sehr viel zusammen gearbeitet vom ersten Tag an, es macht einfach nur Freude.   Ich helfe hier in der Region gerne mit einigen Trainern zusammen anderen Hundeliebhabern. die einige Probleme haben.   Zu meinem offiziellen Job gehört es, Menschen und Auszubildende zu coachen und Ihnen zu helfen, mit Freude und einem guten selbstbewusstsein im Berufsleben klar zu kommen. Dies ist auch mein Ansatz für unser Training, ich möchte gerne erst den Menschen, den Hundehalter auf seine kommenden Aufgaben schulen, dann mit dem Hundetrainer zusammen den Hund als Team entwickeln. Mit Freude und Stolz bei der Sache sein.   Leider sehe ich täglich so viel überforderte, frustierte  und unwissende Hundehalter, dass tut mir in der Seele weh.   Ich wünsche euch allen immer viel Spaß mit eurem Hund,   ganz lieben Gruß Thomas

      in Vorstellung

    • Auch ich möchte mich vorstellen

      Mein Name ist Martin, wir haben 2 Schäferhunde und einen Huskymix. ich bin mit den Hunden in einem Hundeverein, mache mit ihnen Unterordnung, Realy Obediens, Longieren und man trailing. Aber alles aus Spass mit dem Hund, ohne stressige Prüfungen. Was ich ab Mai noch machen möchte ist, dass ich die Hunde in einen Sakko Hundewagen einspannen möchte. Vielleicht kann ich mich da ja mit dem einen und anderen austauschen, der schon etwas Erfahrung damit hat. Ich freue mich, auf regen Erfahrungsaustausch und hoffe auch den einen oder anderen Rat geben zu können.   Liebe Grüße Martin

      in Vorstellung


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.