Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Ach ja ... @ Renate

Empfohlene Beiträge

Falls du mich morgen suchen solltest - ich bin diejenige, die die Kinder mit den Hunden über einen Parcour schickt und dumme Fragen an sie stellt :whistle;)

:winken:

Rosi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ich vermisse meine alten Mods, besonders Renate

      Das ,muss mal sein auch wenn ich leider ,nichts ändere . Maja

      in Kummerkasten

    • Mache Konkurrenz für Martina und Renate ...

      Heute, 15:00 Uhr: Lemmy sieht plötzlich aus, als wäre er trächtig Da ich ja nun viel über Magendrehung, Vergiftung und so weiter gelesen habe, hab ich mir schon Sorgen gemacht. Nach einer kurzen Runde (gucken ob der Hund kotzen muss, oder ob er sonst normal ist), ist zwar die erste Sorge schonmal weg (er ist nicht tot umgefallen ), aber ich pack ihn vorsichtshalber in den Wagen und ab zum TA Gute Idee: Montag Nachmittag Da die TA-Helferin auch etwas überrascht war, wurde ich zwischengeschoben. Die TÄ untersucht ihn - tja, alles angespannt. Aber Magendrehung scheint es nicht zu sein (puh...). Und sonst?? Tja, viele Möglichkeiten: 1) gestern beim Rehejagen unterwegs was aufgesammelt? 2) heute beim buddeln was gefressen ? 3) was ungesundes getrunken? 4) durch den Unfall DOCH was kaputt im Hund??? Nunja, erstmal ein Krampflöse-Mittel bekomme (und den obligatorischen Pieks mit Antibiotikum ) und erstmal kurz rausgeschickt - nach 20 Minuten wiederkommen, Röntgen. Also mit dem Hund vor die Tür, zum Lösen (von Krampf und Hund ) und dann wieder rein. Hund auf den Tisch - ok Hund auf die Seite legen - naja, geht noch (1. Bild gemacht) Hund auf den Rücken - Katastrophe Also Frauchen unterschreibt, nicht schwanger zu sein, damit sie dabeibleiben kann. Klappt trotzdem nur bedingt, aber immerhin - 2. Foto Hund nochmal von der anderen Seite - unmöglich ! Keine Chance mehr, der Hund schon fast panisch - und ich gebe nach (die TÄ war nicht so begeistert "Jetzt hat er seinen Willen gekriegt, das wird nur immer schwieriger!") Mir egal - Wieder raus, wieder warten. Reingerufen, Bilder gucken ... ... ... alles gut zu erkennen, der Magen war deutlich... ... ... ... Prall gefüllt mit gut identifizierbaren Hundefutterbrocken! :redface :redface Beim Rausgehen (die armen anderen Wartenden...) fiel mir dann ein, wo er so viel gefunden haben könnte .... ... in unserer Abstellkammer, in unserem Hundefuttereimer!!! :klatsch: :D Mein Gott, wie oberpeinlich Jetzt liegt er hier, prall bis zum Rand und für mindestens zwei Tage gibt es nur noch etwas Joghurt :D Teurer Spaß - 77,- Euro ( allerdings besser als ein kranker Hund )

      in Plauderecke

    • Hey Renate, die Ludolfs bei TV total Stock Car Crash Challenge

      Die Westerwälder Autoschrauber in der Düsseldorfer LTU Arena als Stock Car Fahrer.... Sie können besser Autos verkaufen als Auto fahren....*zwinker*

      in Plauderecke

    • Renate bringt uns immer auf Ideen ...

      Hach ja, wenn unsere Forums-Renate net wäre...hätten Lilli und ich nur halb soviel Spass. Also nachdem wir ja vom Mantrailing-Fieber angesteckt worden sind, suchen wir hier, wohl am Ars.. der Welt lebenden, Trailpartner. Leider ist im gesamten Kreisgebiet kein Mensch daran interessiert, oder man kennt es nicht, oder hier sind alle Couchpotatoes...keine Ahnung!!! Nu`gut...dann machen wir das eben alleine... Und vor ca. einem Jahr haben wir auch schon für ein paar Monate Agility gemacht. Aber als ich aus der Kur kam, war die Gruppe auf fast 20 Mensch/Hunde Teams angeschwollen. Jeder machte nur noch was er wollte und Lilli wurde ängstlich (war nur noch am wegschnappen und hysterisch um sich schauend). Nee, wir also aufgehört. So wollte ich das nicht....und Lilli schon gar net!!! Seither haben wir 2x bei einer sehr lieben Trainerin Agility gehabt...aber der Platz war nicht schön und viel zu klein, die Geräte zu laut...Lilli bekam Angst über die Wippe und durch den Tunnel zu laufen....also auch widder nix!!! Dann war da ja noch das Longieren und Fährte seit dem vorletzten kleinen Forumstreffen... Lilli wieder voller Begeisterung Fährte gearbeitet...aber nur wir 2 beide...bissi langweilig... machen wir jetzt auf unseren Runden... Daraufhin kamen wir ja dann zur Verlorensuche und dem Mantrailing.... auch angezettelt von Renate.. So und dann kam das Longieren...wir haben das für uns 1-2x gemacht...aber sooo alleine.... Nun hab`ich auf der suche nach Mantrailern auch ein paar mir bekannte Trainer angefragt....und nuu kommts: Mantrailer haben wir zwar nicht gefunden...aber 2 super nette Mensch/Hunde-Teams die mit uns longieren und einen suuupie neuen mind. 2000 qm Hundeplatz.... Hier werden wir jeden Donnerstag um 18 Uhr in der Gruppe longieren und jeden Samstag um 11Uhr Agility machen....mit super Geräten und ich hoffe auch mit suuper Mensch/Hunde-Teams Hach ich freu´mich sooo. Lilli hat heute seit Ewigkeiten wieder longiert...und keine Fehler gemacht. Wir bauen das alles nochmal von vorne auf...also heute war *mit Leine*, *Distanz im Schlangen-Lauf vergrößert und verringert* und *Kehrt*.... ...und ich mußte üben wie ich Leckerchen gebe ohne Lilli aus zu bremsen... Beeindruckend für alle war das die Lilli schon während wir den 20 meter Kreis gebaut haben...schon nur noch ausserhalb des Kreises lief (Lilli im Freilauf)...niemals hat sie den Kreis betreten...den ganzen Abend nicht!!! Hach das wollte ich Euch nach einer langen unerfreulichen Zeit für mich auch mal wissen lassen...ich glaube es geht wieder bergauf!!!! Übrigens jetzt suchen wir noch ne`Dogdance-Gruppe die nicht so ewig weit entfernt von uns ist...vielleicht haben wir ja auch hier Glück...

      in Plauderecke

    • Renate auf dem Bauernhof

      Hatte ja schon angekündigt daß wir heute zu Claudia (Odin) fahren, frühstücken und vor allem die Schweinchen Max und Moritz, außerdem noch die Hühner Gisela und Helga mal besuchen werden. Was soll ich sagen, Renate - Bauernhof, sie will wieder alles in ihr gelbes großes Auto packen und mit in den WW nehmen. Vor allem Esel Pedro hatte es ihr angetan, aber seht selbst: Zuerst im Haus bei Claudia´s Fellnasen: Jenny, die Ruhe in Person, ähhm, Hundegestalt Opa Joey Oma Maya Casper, Claudia´s wunderschöner Kater Und nun Bauernhofatmosphäre, Max und Moritz, die beiden Hängebauch-Mix-Schweinchen Renate war hin und weg Hier mit Fritzchen, dem kleinen Ponyhengst Gisela und Helga, die beiden weißen Hühner, ein Ei haben wir auch entdeckt Renate versucht es mit Locken, nein, nicht mit ihren eigenen! Und wundert sich daß die Kälber das Weite suchen Esel Pedro hatte es ihr angetan Und nun noch: OHNE WORTE! So, das war´s erstmal, vielleicht kommen noch ein paar Bilder, vom Trailen auf jeden Fall, aber erst in ein paar Tagen. Hoffe ihr seid für´s erste erstmal zufrieden. LG Elke

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.