Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Mahonia

Tessa, weisse schäferhündin nähe venlo entlaufen

Empfohlene Beiträge

ausbüchsen scheint ansteckend zu sein. bitte rundmailen, danke

sollte wer was wissen, bitte manfred anmailen

am 20.01.2006 14:51 Uhr schrieb dk8dw@t-online.de unter dk8dw@t-online.de:

> Ich habe leider schon wieder eine neue Suchmeldung... Tessa, weisse

> Schäferhündin mit Knickohr rechts, war vor Tagen aus der Pflegestelle in Lünen

> entlaufen und glücklich wieder aufgefunden worden. Nun wurde sie in die Nähe

> von Venlo (Ort heisst Brüggen - Bracht, bei Niederkrüchten) abgegeben in eine

> Dauerstelle, wo sie gestern aus der Wohnung durch eine angelehnte Tür

> entlief, ohne Halsband und Leine.

nachtrag:

Polizei, Feuerwehr, Jagdpächter etc. sind alle informiert.

Tessa wildert nicht und ist sehr scheu!

Tessa kann nur mit einem anderen Hund, möglichst einem kleinen Hund, angelockt werden und ist dann noch evtl. mit Fleischwurst zu locken.

Sie lässt sich aus Angst nicht anfassen!

Wenn man sie mit einem kleinen Hund angelockt hat und sie durch Füttern etwas Vertrauen gewonnen hat, versuchen, sie am Ort zu halten, aber nicht verschrecken.

Tessa hat ein Knickohr rechts und ist mit der Tasso - Nummer 2.748828 gekennzeichnet.

Ihre Chip - Nummer ist 276098100800469.

Wenn Tessa gesichtet wird, bitte sofort mit der Familie Strahl unter der

Telefonnummer 02157 - 9640 in Verbindung setzen!

Bitte die Suchmeldung weit verbreiten, besonders Leute aus der Gegend um Venlo ansprechen!

viele Grüsse

Manfred Götze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tessa

post-74-1406411022,41_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liegt das am Wetter das alle Hunde abhauen .?.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hoffentlich finden die sie bald wieder.

Oh die hatte bestimmt noch kein gutes Leben bis jetzt oder? Sieht sehr dünnn aus, merke ich gerade auf den Foto.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Die Maus ist wieder da =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=) =)=) Super

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das freut mich, dass sie wieder gefunden wurde! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...und wieder eine Geschichte mit einem HappyEnd!! =) =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ui, das ist aber toll... :klatsch:

Ich freue mich!!! b020.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich freue mich auch ganz gnaz Dolle=)=)=):klatsch::prost::party:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Aixopluc: KAISER, 2 Jahre, Mischling - sucht immer die Nähe des Menschen

      KAISER: Mix-Rüde , Geb.: Februar 2016 , Gewicht: 20 kg , Höhe: 68 cm   KAISER wurde von seiner Familie ins Tierheim gebracht, weil sie keine Zeit mehr hatten, sich um ihn zu kümmern. KAISER ist ein wunderbarer Hund! Er ist sehr auf den Menschen bezogen und genießt jedes Beisammensein. Er kommt mir dem Leben im Tierheim so gar nicht zurecht, ist nervös und leidet hier sehr. Nur der Kontakt mit Menschen, den er immer sucht, lässt ihn ruhig und entspannt werden. Auch mit Kindern kommt er prima klar. KAISER ist ein gehorsamer, anhänglicher und treuer Hundemann, der auch mit anderen Hunden kein Problem hat. Nur sehr dominante, aufdringliche Rüden mag er nicht besonders, was man ihm ja auch nicht verdenken kann. Katzen ignoriert er hier. Sollte eine Familie aber schon eine Katze im Haushalt haben, werden wir selbstverständlich noch einen ausführlichen Test machen. KAISER sucht dringend eine aktive, liebevolle Familie, die ihn aus dem Zwinger holt und ihm ein schönes Zuhause schenkt. Dafür würde er sein kleines, großes Herz dauerhaft verschenken und seiner Familie sicher viel Freude bereiten.   KAISER ist kastriert, geimpft, gechipt, neg. auf Mittelmeerkrankheiten getestet.           Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 05633 9937313 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloaixopluc@googlemail.com Astrid Weber, Handy: 0152 33658177 , Mail: astridaixopluc@googlemail.com Eddie Gonzales, Handy: 0151 54881264, Mail: office@natural-dog-training.de   Homepage: www.hunde-aus-manresa.cms4people.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Ist jemand aus der Nähe von Köthen

      Halli Hallo,   ist vielleicht jemand hier aus der Nähe von Köthen, wo man sich mal mit Hunden treffen kann oder austauschen kann? Wir haben eine 4 Monate alte Russische Schwarze Terrierhündin.   LG
      Claudia

      in Spaziergänge & Treffen

    • der Hund sucht zu viel nähe

      Hallo ihr ich hab da echt mal ne Frage. mein Mischling Sammy ist ein echt Spitze Hund der hört aufs Wort also hab ich gedacht. wenn ich auf das Sofa mich setze. springt der rauf und legt sich neben mich aber immer mit körperkontakt so das ich eingeengt bin. lieg ich auf dem Sofa legt sich Sammy mit hin aber halb auf mir und versucht mich auch immer runter zu drängen und so geht es mir auch im bett. wir liegen meistens rücken an Rücken.    aber runter tun da hab ich keine Chance da macht der sich so steif das er gleich 20 kg mehr hat.    bekomm ich das aus ihm raus irgendwie. 

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Weiße zahn artige stücke aus der Haut am Hüftgelenk

      Guten Tag liebes Forum, mein Hund Rambo hat ungefähr seit paar Monate am Hüftgelenk an einer stelle so weiße zahnartige stücke die aus der Haut ragen, wenn ich mein Hund dort anpacke reagiert er um zu symbolisieren das er das nicht mag, gesundheitlich ist er in top form keine Anzeichen für komisches Verhalten. Könnt ihr mir bitte sagen was das sein kann, mfg Rambo

      in Hundekrankheiten

    • Parasiten (weiße Zecken?!?)

      Hallo zusammen, ich bin neu hier und grade ziemlich ratlos. Hoffe das mir jemand weiterhelfen kann. Meine Hündin und ihr BestBuddy haben seit 2 Tagen einen ganz seltsamen Parasitenbefall. Durch die Feiertage könnten wir auch keinen TA aufsuchen und auch in unserer Hundegruppe wüsste keiner Rat. Der Kopf und die Ohren (aussen) sind befallen. Überall wo sie Haut etwas dünner ist und das Fell nicht so dicht. Erst dachte ich es wäre eine Zecke, die ich auch gezogen habe. Nach genauem gucken habe ich immer mehr gefunden und es waren wirklich viele. Die Dinger sehen aus wie weiße Zecken und haben sich festgebissen. Mit Blut vollgesaugt sind sie dunkel. Wir haben die Hunde mit Schwarzkümmelöl eingerieben. Sie ließen sich leichter ziehen aber waren immer noch aktiv.

      in Hundekrankheiten


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.