Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
andrea

Warm anziehen!

Empfohlene Beiträge

Hallo,

die Kältewelle aus Russland soll zu uns kommen,mit Temperaturen bis zu minus 20 Grad.

Die sind wohl wahnsinnig.

Zieht Euch warm an.

LG Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube ich Nähe Joys ein Skianzug :D mit Taschenwärmern drin eingebaut und ich ein Skianzug mit Taschenwärmern und mehren Sichten drunter .

Oh um Gottes Willen hilfe muss das den sein.

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns waren es heut morgen, gegen halb 8, schon minus 6 Grad. Ich will nicht wissen wie kalt es in der Nacht war. Zudem waren die Straßen mit einer Eisschitt überzogen vom Eisregen.

Schön ist das nicht. Dann lieber schon Schneefall in der Nacht und Sonne am Tag :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Gott, hoffentlich wird das nicht so!

Bei uns war es heute eigentlich recht warm.

Am Di. oder Mi. war es bei uns glatt und eiskalt.

Dann werde ich mir mal eine neue warme Hose kaufen. Habe keine mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hiiiilfeee... c035.gif

Obwohl ich mittlerweile schon glaube, dass wir einen sooo großen Unterschied bald nicht mehr merken. In Russland war es schon immer viel kälter als hier und wenn ich momentan raus gehe und der eisige Wind (+Regen) um die Ohren pfeift, sind das bestimmt auch schon gefühlte 10-15 Grad Minus!!! Und im Winterurlaub stören mich -15 Grad auch nicht wirklich! Darum: IMMER SCHÖN WARM ANZIEHEN!!! ;)

Shelly bereitet sich auch schon langsam vor... :D

shelly2.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

gerade kommt es im Tv

:o :o :o Mensch wir sind so Brav und müssen so frieren .

Der frühling und noch schneller muss der Sommer her.

Sollte es wirklich noch Kälter werden , kommen an jede Ecke des Körber Wärmflaschen . An die Hände - an die Füsse - und im Gesicht muss dann eine durchsichtige her will ja nicht Blind durch die gegend laufen .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr habt recht.

Oftmals ist der eisige, kalte und feuchte Wind viel,viel unangenehmer als -15 Grad.Eine trockene Kälte wird meist gar nicht als so schlimm empfunden.

Allerdings bei -20Grad,da frieren doch die Nasenlöcher zu.

Strickt mal ganz schnell für Eure Wauzis einen dicken Schal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Bei uns war das heute auch erstaunlich warm. 2 Grad PLUS:o Seit Wochen konnte ich heute das 1. Mal wieder ein klitzekleines Stück von unserer Wiese sehen, weil sonst alles weiss ist:heul:

Minustenperaturen von 8 bis 12 Grad haben wir hier öfter, aber immer ne trockenere Kälte, die man nicht so unangenehm findet, wie -1 Grad und feucht. Habt Ihr ja auch schon gesagt.

Ich glaube nicht, dass diese Wahnsinnkälte zu uns kommt. Aber naja, vielleicht sollte man es von der positiven Seite betrachten, vielleicht gehen dann die Zecken kaputt und wir haben ab dem Frühjahr nicht so große Probleme, oder?

@Ricky, was für´n süßes Foto von Shelly, die Schuhe, lachmichschlapp...Euer Hund macht aber auch alles Sch*** mit, stimmt´s?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo,

also hier an der Bergstrasse haben wir im Moment schmudeelige 7 Grad plus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wie hält man einen sehr kleinen Hund (3kg) warm?

      Der Winzling meiner liebsten Gassibegleitung war schon immer sehr verfroren, aber dieses Jahr scheint es besonders schlimm, vielleicht auch, weil er etwas in die Jahre kommt.   Drinnen liegt er bei 22° Raumtemperatur gerne den ganzen Tag auf der Wärmflasche, draußen friert er auch im dick gefütterten, winddichten Wintermantel erbärmlich. Selbst in Bewegung zittert er ab dem Moment, ab dem die Haustür aufgeht... Normalerweise geht er echt gerne raus und die milderen Tage zwischendurch haben das auch gezeigt, aber bei den aktuellen Temperaturen reicht der Mantel einfach nicht und die einzige Lösung ist, nie länger als 10min zu gehen, weil er sonst doch sehr leidend ist. Zum Vergleich: Wenn es warm ist läuft er problemlos 1-2 Stunden am Stück und liebt es raus zu gehen.    Irgendwie sind wir ratlos, er hat schon einen neuen, noch dickeren Mantel bekommen, etwas Dickeres kenne ich nicht. Einen Overall hatte er mal anprobiert, wollte darin aber nicht so recht laufen...    Gibts da keine andere Lösung als schlichtweg bei Kälte drinnen zu bleiben?   Ich eröffne den Thread übrigens aus reinem Egoismus, da mir meine liebste Gassibegleitung fehlt🤫      

      in Gesundheit

    • Hund knurrt beim Geschirr anziehen

      Hallo, vielleicht weiß ja wer nen Rat. Hund: spitz/ 11 monate / rüde / unkastriert Geschirr: "one touch geschirr" - geht nicht über den kopf der hund muss nur mit den vorderpfoten durch und aufm rücken wirds zu gemacht Mein Hund knurrt in letzter Zeit immer wenn man ihm das Geschirr anlegen will. Teilweise versucht er sich auch zu verstecken und legt wenn man damit ankommt auch die ohren an. Er knurrt dann auch wenn man ihn hochnimmt (wir müssen durch ein treppenhaus nach draußen und ich will nicht das er treppen läuft also wird er getragen) Das macht er seit etwa 2/3 Wochen. Wenn er erstmal draußen ist, ist alles super und er läuft ganz normal wie immer. Schmerzen hat er definitiv keine. Nun frage ich mich wie man am besten damit umgeht. Ich habe schon versucht ihm das geschirr erstmal vor ihm hinzulegen und es ihm quasie mit leckerli schön zu füttern, das er von selber reintritt. Aber so richtig verbessert hat sich das nicht. Er knurrt dann trotzdem spätestens beim hochnehmen. Nun habe ich den tipp bekommen es einfach durchzuziehen und das knurren zu ignorieren, das bereitet mir aber etwas bauchweh. Ich habe bedenken das er daraus lernt das knurren nichts bringt und irgendwann dann vielleicht mal sofort "ausrastet" statt zu warnen. Kennt ihr dieses Problem?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tick? Falsch verknüpft? Oder was ist das? (Geschirr anziehen)

      Mein Hund Timmy ist ja sowieso und überhaupt recht verhaltensoiginell   Mit den meisten Verhaltensweisen weiß ich mittlerweilen recht gut umzugehen bzw. : Es stört nicht weiter.   Eins aber würde ich gerne ändern oder zumindest verstehen wollen.   Timmy lässt sich sein Geschirr nicht gerne anziehen. Und zwar nur im Wohnzimmer. Im Flur, woanders (also außerhalb der Wohnung), in anderen Wohnungen: kein Problem.   Dazu muss ich sagen, dass er sich nur auf der unteren Etage aufhält (offene Treppe nach oben, die er nicht hoch läuft) und zwar meistens im Wohnzimmer (offene Küche)   Sobald er das KLICK im Flur hört oder wenn wir das Geschirr in die Hand nehmen flüchtet er hinter den Esstisch Da laufen wir dann eine Runde drumherum (immer!   )und dann kann ich ihn mehr oder weniger stoppen mit "Bleib stehen" Macht er dann mehr oder weniger   Manchmal läuft er noch bis zum Sofa und setzt sich dann da.   Überstreifen des Geschirrs ist SCHLIMM sagt Timmy. Der ganze Hund drückt Leiden aus.   So, versucht haben wir:   Ihn in den Flur zu locken mit Tür zu und Leckerchen. Lecker nimmt er erst, wenn er das Geschirr an hat. Außerdem ist das Glückssache, ob er in den Flur kommt und wir die Tür rechtzeitig schließen. Denn er ist ja nicht doof.   Warten auf der Treppe bis Hr. und kommt......................kommt nicht   Am Besten funzt noch, das Geschirr zu holen, über den Stuhl zu hängen, was anderes tun und dann, wenn Timmy am Sofa sitz, anzuziehen. Dann bleibt er auch sitzen.   Also, wäre schön, wenn noch jemand ne Idee, ne Erklärung oder so hätte.   Ein bisschen nervt das

      in Hundeerziehung & Probleme

    • ... mir ist zu warm

      Unser Labi mag das Wetter nicht! also sucht er sich einen kühlen Platz - außer ergeht nach draußen und knallt sich in die volle Sonne. ​

      in Hundefotos & Videos

    • Warm up und cool down

      Hallo,   ich benötige dringend eure Hilfe. Wir betreiben in der Gruppe Agility und Flyball. Das Aufwärmen der Hunde ist da ja aber besonders wichtig. Wie macht ihr das:?? Könnt ihr mir Tipps und Anregungen geben? Optimalerweise würden wir diese Aufwärmphase in der Gruppe durchführen.  

      in Spiele für Hunde & Hundesport


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.