Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
Angel1981

Es ist zu warm! :)

Empfohlene Beiträge

Hallo Fories,

wollte mal fragen wie Eure Hunde den Wetterwechsel überstehen ?

Also bei uns waren die letzten Tage noch etwas verregnet und seit gestern richtiges Sommerwetter :klatsch: !

Ich liebe schönes Wetter, glaube Angel ist es aber schon zu warm ! :???

Vielleicht auch durch den schnellen Wetterwechsel.

War gestern mit Ihr 1 Stunde im Freilauf, Sie war so ko danach als wäre man 5 Stunden gelaufen, bin dann gleich mit Ihr zurück gefahren, es hat über 1 Stunde gedauert bis Sie sich wieder aklimatisiert hat, Sie hat total schnell gehechelt, hatte mir schon richtig Sorgen gemacht.

Vielleicht lags auch am Durchfall den ich auf dem Rückweg bemerkte das sich Angel ziemlich schlapp fühlte ? Ist heute zum Glück wieder alles Ok !

Heute wollte Sie kaum raus...war gleich in der Früh mit Ihr eine Runde machen...da gings noch...! ;)

Ist es Euren Hundis auch schon zu warm ?

Sonnige Grüsse :party:

Susanne :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, Maddi ist es auch zu warm jetzt. Vorhin beim Auto fahren dachte ich nun gehts los, super hecheln.

Wir gehen erst Abends unsere Runde wenns bissl kühler ist. Auch wenn ich nun viel lieber in der Sonne liegen würde.

Maddi ammüsiert sich mit Ihrem Rindfleisch in Eiswürfel gefroren :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Huhu,

nein, meine lieben die Sonne. Scotty muss ich förmlich bremsen und einsperren,

der liegt in der knallen Sonne am liebsten, lasse ich aber aufrund seines Alters

und des Herzens nicht zu und mein Andalusier, liegt mal in der Sonne, mal

im Schatten, aber eben draußen bei mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Susanne!

Bei Fanja war's letztes Jahr auch so, dass sie den schnellen Sommereinbruch schlecht vertragen hat. Sie wollte überhaupt nicht raus, lag immer nur hechelnd auf den kühlen Fliesen im Flur. Dieses Jahr, also in ihrem zweiten Sommer, verträgt sie's schon viel besser. Gut, die Nachmittagsrunde fällt bei uns schon etwas kürzer aus als bei kühlerem Wetter, aber Fanja ist lang nicht mehr so fertig wie im letzten Jahr.

Manchmal hab ich den Eindruck, dass Junghunde aus Herbst- oder Winterwürfen in ihrem ersten Sommer platter sind als Hunde, die schon einen Sommer hinter sich haben. Ist aber nur so eine Vermutung von mir, also nix beweisbar! ;)

Viele Grüße, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Scotty ist weiß und auch Skipper liebte es, stundenlang in der Sonne

zu schmoren. Weiß hat da natürlich seine Vorteile.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Susanne!

Dana merke ich es auch deutlich an!

Unsere Fahrradrunde findet jetzt morgens um 6h statt und mittags ist baden angesagt.

Eine lange Runde gibt's dann nochmal gegen 19h.

Gestern waren wir um 14h fährten. Vorher nur ein kurzer Pinkelgang.

Am 2. Gegenstand wollte sie erstmal liegenbleiben.... Also wird dieses Training auch auf die späten Abendstunden verlegt.

Trotzdem wundert es mich, daß sie sich mit ihrem schwarzen Pelz meistens in die Sonne legt :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ist es denn schon so warm bei Euch? Also ich habe heute zwar hier gesonnt

und es ist warm, aber halt noch kein Hochsommer.

Nur im Hochsommer müssen wir unsere Runden früh morgens und eher

später am Abend machen.

Wir haben heute glaube ich 20 Grad im Schatten also in der Sonne schwitzt

man leicht beim sonnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Max kann Hitze zwar nicht gut vertragen aber ich habe mich schon gewundert das er in den letzten Tagen schon soll schnell platt ist ist ja nicht wirklich heiß, muß wohl am Wechsel liegen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In der letzten Partner Hund kam ein Artikel, daß besonders im Frühsommer, also schon jetzt bei diesen Temperaturen viele Hunde an Herz-Kreislaufversagen sterben. :( Schnell werden sie durch bestimmte Aktivitäten überfordert.

Wir gehen morgens eine große Runde und erst abends die nächste, dazwischen nur kurz zum Pieseln, dies wird immer schon so bei warmen/heißen Temperaturen gehalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

meiner kleinen Bonny ist es schon viel zu warm - liegt aber an ihrem kranken Herzen. Sie kann die Hitze einfach nicht ab.

Isa hingegen nimmt die Wärme kaum wahr....da muss ich aufpassen das sie nicht zu viel macht.

Viele BC würden ja arbeiten bis zum umfallen...da gehört sie auch dazu. Spazieren gehen ist jedoch für beide Hunde immer toll - da hat noch keiner nicht mit wollen - egal wie das Wetter war!

LG

Karen mit Bonny + Isa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.