Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Cuina

Das Ergebnis nach 2 Stunden harter Arbeit ;-)

Empfohlene Beiträge

Ein Klau-Bär. Wo war noch mal die Adresse???

Wow ist die hüüüüübsch!

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ein superschöner Eisbär!!!!

Ich seh keinen Vorher-Nachher-Unterschied...

Ich seh einfach nur ein wunderschönes Tier!!!

Lg,

Carpe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meeeensch was für ein strahlendes weiß :klatsch:

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Womit hälst Du sie so weiß? Ich kenne hier manche weißen Schäfis, die eher gelblich sind!

Sie sieht soooooo toll aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Dankeschöööön ich hab es direkt an sie weiter gegeben und ich meine die braune Nase trägt sie jetzt noch ein dezentes Stückchen höher wie sonst :D

@ Mathilda, nein Entfilzungsspray hab ich noch nicht probiert, kannte ich gar nicht, das hilft? BRauche ich da auch noch einen speziellen Kamm?

Ich werd nächstes WE nochmal an sie dran aber da ist mein Mann nicht da und ich brauche erstmal einen Maulkorb sonst ist das ganze ein wenig zu unangenehm für mich :zunge:

Sie beißt nicht aggressiv oder so sondern eher "Maaaaan jetzt lass es endlich sein *schnapp* weg da jetzt" :Oo

@ Urmelgudrun: Amy ist ein Mix aus Samojede(nordischer Schlittenhund, Ursprung in Sibirien) und weißer Schäferhund.

@ Anja: Ich glaub nicht das Dein Bär meine Bärin mag, obwohl sie eigentlich eher auf große blonde Typen steht und nur versucht die weibliche Fraktion zu verscheuchen :D

@ Ute: mein Mann sagte hinterher "nun hör mal auf es reicht die ist so weiß ich bin schon ganz geblendet" lööööl

Obwohl sie von nahem betrachtet auch eher gelblich ist, nur auf der Stirn hat sie eine Schneeweiße Blesse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also bei uns hilft das prima ;) *hust* Maddi hat keine Verfilzung, aber die ECS Hündin meiner Oma konnte ich somit die Ohren entfilzen ;)

Ich hab nen ganz feinen Kamm, damit kann man das schön rauskämmen dann. Nen Versuch wäre es wert :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich nehme an das bekommt auch in dem großen bekannten Tierfachgeschäft oder? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich habs bei Ehaso bestellt ;) Das ist wirklich gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • 16 Jahre = 5.820 Tage = 140.000 Stunden...

      ... vermutlich so lange stand Miss Sophie angekettet an einer Stelle in einem dunklen Stall. Die letzten zwei Jahre war sie dort ganz alleine. Nun hat das Veterinäramt sie beschlagnahmt. Es wäre für sie ein Leichtes gewesen, sie einfach zum Schlachter zu geben. Aber sie baten uns um Hilfe. Wir haben uns daher dazu entschlossen, alles dafür zu tun, dass Muss Sophie die Welt außerhalb ihres Stalls kennen lernt. Sie soll frische Luft atmen, die Sonne spüren und Gras schmecken können. Miss Sophie ist in einem schlechten Pflegezustand. Sie hat Milben und sich daher wund und blutig gekratzt. Durch das Schubert hat sie kahle Stelle. Im Nacken hat sie eine wulstige Narbe durch eine früher eingewachsene Kette. Ihr noch vorhandenes Fell ist dick mit Kot und Urin verklebt. Wir hoffen sehr, dass wir ihr nochmal ein schönes Leben bieten können und genügend Paten finden.   Ich berichte euch weiter von ihr.  

      in Andere Tiere

    • Hund und Arbeit

      Hallo, wir stehen in der Überlegung ein neues Familienmitglied aufzunehmen, und zwar einen 2jährigen Rüden welcher über eine Tierschutzorganisation aus Spanien vermittelt wird. Der Hund lebt bereits seit Mitte/Ende 2017 bei einer Pflegefamilie.  Da es unser erster Hund sein wird, kommen viele Fragen auf. Was mich momentan am meisten beschäftigt ist die Frage, ab wann man den "kleinen" wie lange alleine lassen kann. Seine Pflegefamilie sagt, er kann mehrere Stunden alleine bleiben, hatte aber bisher immer noch 2 Hundekumpel daheim wenn Frauchen weg war. Ist es für einen Hund eine große Umstellung dann ganz allein zu sein oder stellt er mir die Bude auf den Kopf? Desweiteren beschäftigt mich die Frage, kann/sollte man Hunde generell mit Kindern alleine lassen? Mein Kind ist fast 10 und in den Ferien Mal 2-3 Std alleine. Mit Hund möglich? Oder mache ich mir unnötig Gedanken?

      in Der erste Hund

    • Harter Bauch

      Guten Abend, mein 1 Jahr alter Aussie Rüde hat eine Entzündung im Magen Darm Trakt. Es war so schlimm, dass er Blutigen Schleim im Kot und Erbrochenem hatte. Der Tierarzt verschrieb ihm letzte Woche Freitag Ranitidin, einen Magensaft und das Antibiotikum Kesium. Es ist mittlerweile auch alles schon wesentlich besser geworden, kein Erbrechen, kein Durchfall, keine Magengeräusche und kein Grasfressen mehr. Allerdings ist sein Bauch immernoch sehr hart. Das würde wohl vom Gas im Bauch kommen. Aber ist es normal, dass der Bauch immernoch so hart ist? Schmerzen scheint er keine zu haben und er ist auch allgemein wieder ganz fit. Ich habe mal das Röntgenbild beigefügt, wo die Gase wohl eindeutig zu sehen sein.. Seht ihr da noch irgendwas ungewöhnliches? Vielen Dank im Voraus 

      in Hundekrankheiten

    • Last-Minute für Silvester 1-2 Stunden Autostd-Fahrt um Bonn gesucht!

      Einen schönen guten Abend!   Wir (2 Personen und eine 3-beinige Mischlingshündin) suchen kurzfristig über Silvester eine Raketen freie ruhige Unterkunft in Parterre, wohnen in der NÄhe von Bonn, es sollten nicht deutlich mehr als 1-2 Autofahrtstunden entfernt sein, da wir nur für 1-2 Nächte fahren. Vielleicht weiß ja jemand was, würden uns freuen.   Mit besten Grüßen Susanne 

      in Urlaub mit Hund in Deutschland

    • Mein Hund knurrt und schnappt auf einmal in seiner Box auf der Arbeit

      Hallo! Ich bin ganz neu hier in diesem Forum und hoffe, ihr könnt mir helfen. Es geht um meinen zweijährigen Rüden. Er lebt seit über einem Jahr bei mir und war vorher auf einer Pflegestelle. Normalerweise ist er total entspannt und gegenüber Menschen nicht aggressiv. Andere Hunde mag er nicht so gerne. Da ich Therapeutin bin, wird er ausgebildet zum Therapiehund und macht seine Arbeit auch echt gut normalerweise. Nun hatte ich gestern und heute zwei Vorfälle die mich stutzig machen. Wenn er nicht arbeiten muss, liegt er in seiner Box und nun sind gestern und heute Kinder zur Box gegangen und saßen.davor (Faltbare Transportbox ist geschlossen) ich war zu dem Zeitpunkt am Schrank und habe es nicht gesehen. NUN fing an zu knurren und schnappte in seiner Box. Normalerweise ist die Absprache, dass die Kinder ihn in Ruhe lassen wenn er dort liegt und.ihn dann auch nicht anfassen usw sollen. Diese beiden.Kinder haben dir Regel nicht akzeptiert. Nun mache ich mir natürlich ein wenig Sorgen und frage mich ob er nur seinen Platz beschützen wollte, oder ob was anderes ist. Ich darf ihn in der Box berühren und alles. Vielleicht kann einer von euch helfen? Meine Hundetrainerin ist im Moment im Urlaub.... Grüße Ann

      in Aggressionsverhalten


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.