Jump to content
Hundeforum Der Hund
SEBI_GM

Lotte bricht heute zum 2ten Mal ihre Mahlzeit aus

Empfohlene Beiträge

Huhu Sebastian,

du kannst Lotte auch Kartoffelbrei machen...aber dann bitte mit Wasser anstatt Milch und füttere ihr mehrere kleine Portionen, damit der Magen nicht sooo viel arbeiten muss.

Wenn du ihr viel Reis fütterst, dann solltest du noch stärker darauf achten, dass Lotte genug trinkt, denn Reis treibt ganz gerne mal.

Meine TÄ hat mir empfohlen gerade bei Durchfall auch mal gekochte und pürierte Karotten zu füttern und bei uns hat das bislang immer geholfen.

Ich wünsch der kleinen Maus gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mooin,

So, wir waren grad beim Tierarzt weil es noch schlimmer mit der kleinen Lotte wurde, sie hatte gaaaanz flüssigen Durchfall und hat kurze Zeit darauf das getrunkene erbrochen. Sprich alles was reinkam ging auch sofort wieder raus. Haben dann nochmal angerufen und er meinte, wir sollen vorbeikommen. Lotte hat 2 Spritzen bekommen und er meinte, es sei wohl eine heftige Virusinfektion, die bedingt ist oder sein kann durch den noch unvollständigen AKTIVEN Immunschutz.

Ausserdem hat er uns noch Kontrastmittel mitgegeben das wir morgen zufüttern sollen. Das sei Magen und Darmberuhigend und falls wir morgen nochmal wiederkommen müssen, dann ist das fürs Röntgen direkt schon drin.

Joar, nun haben wir grad noch bei Nicki inner Apotheke Reisschleim besorgt und müssen morgen abwarten. Wenns dann noch nicht besser ist, müssen wir mit der kleinen Maus nochmal hin und dann muss die an den Tropf :(

Mensch, so ein Scheiß!!!

Hoffentlich legt sich das so schnell wie möglich wieder!!!!!

... die arme kleine Lotte ...

1lottemit1wocheaq9.jpg

2ichbinschonnegaaanzgrozs9.jpg

5lottemit5wochenno1.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sebi,

das mit Lotte tut mir leid. Hoffentlich geht es ihr wieder ganz schnell besser.

Ähnliche Probleme hatten wir über Ostern mit Paddy. Nur ist er kein Welpe mehr, sondern stolze 4 Jahre alt. Wir sind Ostermontag Nacht zum Tierarzt gefahren, weil er erst in der Nacht gebrochen und dann anschließend blutigen Durchfall hatte. Hat einige Tage gedauert bis es ihm besser ging und auch noch einige Tierarztbesuche. Aber jetzt ist er wieder wohl auf.

Lotte wir wünschen dir von ganzem Herzen gute Besserung.

Alles Liebe

Lisa und Paddy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sebi,

hab grad erst gelesen, wie es gestern noch bei euch weiter gegangen ist, oweia.

Wie war denn die Nacht und wie geht es deiner kleinen heute Morgen. Bitte meld dich mal

Echt gut das ihr doch noch beim Arzt ward.

Alles Gute Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin,

so, komm grad vom ausmisten und einstreuen der Pferdeboxen wieder rein.

Lotte war heut Nacht total unruhig... (Die letzte Woche hatte sie angefangen durchzuschlafen)

Um 5.30Uhr war dann aber heute die Nacht zuende, so konnte ich schon früh in den Stall.

Nun aber SCHEINT es ihr besser zu gehen. Sie hat rumgetollt, ihren Reis gegessen -diesen schön in der Küche verteilt die kleine Motte ;) ) und nun liegt sie auf dem Sofa und schläft ne Runde. Mal schauen, wie es heute Vormittag weitergeht.

Ich berichte dann heut Mittag nochmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nachtrag:

Ich glaub wir wissen jetzt wo das Ganze seinen Uhrsprung hatt.

Es ist ja so, das Welpen in dem Alter noch keinen eigenen aktiven Immunschutz besitzen.. Der der Mutter ist wech und der eigene Aktive geht erst so richtig los, wenn die 2 Impfung passiert ist.

In dieser Zeit sind die kleinen Wuschels dann noch sehr empfindlich mit solchen Dingen.

Wir waren aber so blöde und haben an sowas nicht gedacht obwohl ich Physio und Nicki PTA. Also ja eigentlich genug medizinisches Wissen hier...

Die letzten Tage waren wir mit ihr hier am örtlichen Naturschutzsee und Lotti durfte ein gaanz klein bissle schwimmen.

Da das aber sicher auch noch eine Menge anderer Leute mit ihren Fellnasen machen und die da sicher auch reinkoten und reinpieseln, können sich da wunderbar Bakterien und Viren -besonders bei dem Wetter- vermehren...

Joar, so wird es dann auch wohl zu der Virusinfektion von Lotte gekommen sein...

Wir sind so blöde :wall::wall::wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:wall::wall:

Hinterher ist man immer schlauer.

Das wird es wohl sein, damit ist es aber ja noch nicht weg.

Viele Grüße Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nee,

aber wir haben ja nun alles was wir brauchen. ( Reisschleim, leichte Nahrung, Kontrastmittel und sie hat ja gestern auch zwei Medi`s gespritzt bekommen).

Es scheint ihr auch wieder gut zu gehen, nichts desto trotz bekommt sie aber Ruhe verordnet und leichte Kost in immer kleinen Häppchen.

Grad schmust sie wieder mit dem Papi ;)

dsc01459yz6.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och, nein, ist das ein süßes Bild. Klasse =)=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf jeden Fall lässt es HOFFEN...

...das es bald wieder gut ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Aggressiv gegen über 2ten Hund

      Hallo wir haben einen 2Jahren alten Mini Australian shepherd (Simba) . Der eigentlich recht lieb und entspannt ist.  Nun haben wir uns einen 9Wochen alten Welpen gekauft (Australien Shepherd).  Das kennen lernen hatten wir draußen gemacht wobei unser Simba ihn schon angeknurrt und gezwickt hat.  Okay da haben wir das dann abgebrochen und sind zu bekannten in den Garten gefahren dort haben sie sich nicht beachtet als wir dann zu Hause waren ging es von vorne los das Simba immer wen

      in Aggressionsverhalten

    • Mischlingshündin Lotte aus der Slowakei

      Hallo liebes Forum,   seit über einem Jahr haben wir den kleinen Wirbelwind bei uns zu Hause. Die Rassenbestimmung ist dabei nicht so einfach. Sie wurde als Welpe in der Slowakei gefunden, Von der Mutter und den Wurfgeschwistern fehlte leider jede Spur.   Habt ihr Ideen? Unsere Vermutung ist immer Pinscher / Zwergpinscher gewesen, mit was anderem natürlich. Beagle? Jack Russel? Schwer... denke mal, es sind auf Grund der Umstände eh mehr als zwei Rassen drin. Sie ist ca.

      in Mischlingshunde

    • beim hund bricht der bauch auf

      wer weiss rat, meine 12 j. alte labradorhündin hate vor 19 mon. op, unten am bauch,, jetzt bricht es wieder auf

      in Hundekrankheiten

    • Nach Umzug will Lotte nicht mehr allein bleiben

      Hallo ihr lieben,   vor 8 Wochen sind wir umgezogen und weil Ferien waren war Lotte eigentlich kaum allein zuhause.Ich habe mir beim einkaufen usw. auch einfach keine Gedanken gemacht. Anziehen,ciao Lotte und weg war ich.....bis meine Nachbarin meinte sie würde heulen wenn wir weg sind. Mh der Umzug macht ihr wohl mehr zu schaffen als ich dachte.Wie gehe ich jetzt vor? Wieder auf anfang wie im Welpenalter?    

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hilfe! Hund bricht, kratzt sich, hat aber sonst nichts

      Hallo, Mein kleiner Hundemann hat gestern Abend schon mal nur Galle gekotzt, da wir grad Heim gekommen sind dachten wir es wäre von der Aufregung. Er frisst normal und ist quietsch fiedel. Häufchen macht er auch normal. Jetzt hat er heute einmal 2 feste Bröckchen erbrochen, dann wars Fressi flüssig, und grad vorhin kam nur noch Schleim/Schaum. Er will trotzdem die ganze Zeit futtern. Heute Nacht war er sehr unruhig und ist immer im Zimmer auf und ab gelaufen, seit gestern hat er sich auch vi

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.