Jump to content
Hundeforum Der Hund
bullboxer1

Kräftige Mischlingshunde

Empfohlene Beiträge

Nein nein, ihr versteht falsch.

So, ich habe zwei gute Freunde. Wir alle haben den gleichen Geschmack was Hunde betrifft.

Ich selbst habe einen Boxer mix. Ich suche keinen Hund für mich.

Mein zweiter Kumpel hat sich nun einen Patterdale-Pinscher Mix geholt.

Und mein dritter Kumpel möchte auch wieder einen Hund haben, einen Mischling, der unseren beiden ähnelt.

Also möchte ich hier nur fragen, wer einen kräftigen Mix hat und Bilder zeigen kann. Mehr nicht.

Da mein Bulldogg-Boxer mix oft für ein Am.Staff gehalten wird, und der Patterdale-Pinscher Mix von meinem Freund wie ein Am.Staff aussieht, finde ich es einfach nur mal interessant zu sehen, wie man eine Hunderasse falsch einschätzen kann, von der Optik her.

So zum Beispiel habe ich vor langer Zeit einen Nachbarn gehabt, der einen "Boxer" hatte, der eigentlich keiner war. Es war ein Mischling, der genauso aussah wie ein typischer Boxer halt, aber es war ein Mix aus Dogge, Bulldogge und sonstwas.

Ich finde sowas interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja' so wie allgemein Boxer beschrieben sind. Natürlich nicht aggressiv. Aber welcher Hund ist das schon von Natur aus?

verstehe ich richtig, jeder Hund ist von natur aus agressiv?

Grüße Ilo u Kyra

Nee, Ilo, eben NICHT. ;) Der Hund soll nicht aggressiv sein, aber das sind Hunde ja von Natur aus nicht, so ist es gemeint.

Und er hat auch keine Hund von der Nothilfe an seinen Kumpel gegeben, sondern einer seiner Kumpel hat einen Hund von der Nothilfe. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi

Aaaaalso mein Lab-Mix ist ja auch tendenziell eher der bullige Typ - nicht für einen Labrador, aber immerhin. mal sehen, ich stell mal ein typisches Bild ein.

Was den Hannoverschen Schweißhund angeht: soll dein Kumpel nicht persönlich nehmen, ist ABSOLUT nichts für "normale" Hundehalter. Die Rasse MUSS arbeiten, am besten eben Schweißarbeit. "Julia und Arno" hat einen HS, kann dir sicher mehr erzählen.

So, hier also Lemmy (ist allerdings schwarz... und auch echt kein Boxer ;) )

post-2772-1406411957,69_thumb.jpg

post-2772-1406411957,72_thumb.jpg

post-2772-1406411957,74_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lemmy

Lemmy ist ja auch ein hübscher, auch recht kräftig und sicher auch sprotlich.

Auf meiner Suche nach weiteren Informationen bin ich auf Rassen gestoßen, die ich vorher nie gehört habe. So z.B. der Alaphaha Blue Blood Bulldogg, der Valley Bulldog oder Banter Bulldog.

Diese Hunde sind hier zu Lande sehr schwer zu bekommen, die meisten Züchter befinden sich in den USA.

Aber als Beispiel, was für einen Hund in etwa mein Kumpel sich wünscht, wäre der Banter Bulldog oder der Ca de Bou. Oder eben halt ein Mischling, der diesen sehr nahe kommt.

Kennt jemand noch mehr so seltene Rassen, die man sonst kaum sieht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich muss nochmal senfen, OPTIK ist nicht alles, ich hoffe sehr das Dein

Freund das auch so sieht!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist nicht Butsch von Tanja aus Köln (soory, Username nicht mehr im Kopf) auch so ein Typ, kräftig und eher bullig?

Wo steckt Tanja eigentlich????

@Jasmin

Klar ist Optik nicht alles - Lemmy ist ja nun auch GENAU das, was ich NICHT haben wollte ;)

Trotzdem, an irgendetwas muss man ja seinen Wunsch festmachen. Denn wie finde ich einen Mischling, wenn ich "nur" nach dem Charakter entscheide? Ich meine, dazu muss man doch erstmal den Hund kennenlernen, und das kann man eben am Besten, wenn man sich für ihn interessiert. und da kommt dann schon wieder die Optik daher ;)

Ist auch mal ganz erfrischend, wenn jemand KEINEN BorderCollie oder Australian Shepherd möchte, finde ich :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hier hab ich Lemmy her - ein paar seiner Kollegen sind immer noch dort (vor allem schade um Gizmo, den wollte ich zuerst habe, wured mir aber abgeraten (nix für Single-Frauen)

Wie wär es denn mit Arthur ;)

Link

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

naja, hier werden viele Rassen aufgezählt, die nicht ohne sind...

Bei mir entsteht halt dieser Eindruck das nur auf das Äußere geguckt

wird und sonst auf nix...

Bei Mischlingen weißt Du ja eh nie hundertprozentig was alles so mitgemischt

hat, außer es ist ein geplanter Wurf und man weiß auch nicht welche

Rasse sich mehr und wie durchsetzt.

Bei einem reinrassigen Hund sehe ich das etwas anders, da

weiß ich ja, aha, der gefällt mir, dann gucke ich mal was so rassetypischen

Eigenschaften sind. Wobei ich nie soviele Rassen auf den Zettel hatte

als ich damals einen reinrassigen Hund gesucht habe, eigentlich nur Einen.

Bei Welpen wo man nicht weiß was drinnen ist, sind es halt Wundertüten,

sieht man ja an meinen, die haben meinen optische Geschmack aber voll getroffen. :klatsch:

Bei mir ist das so, SEHEN, VERLIEBEN...

Aber jedem das Seine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nee, Ilo, eben NICHT. ;) Der Hund soll nicht aggressiv sein, aber das sind Hunde ja von Natur aus nicht, so ist es gemeint.

Und er hat auch keine Hund von der Nothilfe an seinen Kumpel gegeben, sondern einer seiner Kumpel hat einen Hund von der Nothilfe. :)

Ah, danke für deine Aufklärung. Jetzt habe ichs richtig rum verstanden. :)

Grüße Ilo u Kyra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

hole nochmal das alte Thema hervor.

Mein Kumpel hat sich nun einen 1 Jährigen Mischling aufgenommen. Es ist ein Parson/Pinscher- English. Bulldogge Mix. Ein richtig toller Hund. Sieht in etwa aus wie ein Staffordshire, also nicht zu gross, kräftig und sehr sportlich, und sehr sehr lieb.

Nur mal als Zwischenmeldung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...