Jump to content
Hundeforum Der Hund
Programmiererin

Hund von Tierschutzverein - Weiterverkauf

Empfohlene Beiträge

mmmh, das hört sich nicht nach einem anwaltlich überprüften Tierüberlassunsvertrag an, eher nach einem ganz normalen Kaufvertrag!!

Welche Organisation ist es denn?

Liebe Grüße

ELke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

außerdem:

Der Amtstierarzt kommt grundsätzlich erst zum Einsatz, wenn definitiv etwas gegen den Tierhalter vorliegt..

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

jepp, schließe mich meiner Vorrednerin an, hört sich komisch an.

Merkwürdige Dame sag ich da nur.

Berichte doch mal über den Hund. Wo kommt er her, ist er gesund,

etc. pp..

Wo hast Du ihn gefunden, also über HP, Anzeige oder wie?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das weiss ich ja eben nicht welche Organisation,das sagt sie nicht beziehungsweise ist sie

da immer der Frage ausgewichen.In den ihrer Anzeige stand ja nur Tierheim ähnlich und

Welpenklappe.Aber Antwort hat man auf die Frage nicht geantwortet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

puh, sei bloß vorsichtig.

Ehrlich gesagt tippe ich auf Hundhändler...

Jasmin.. was sagst du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wir haben ihn im Internet bei Kijiji gefunden,die Hunde sind auf einem Bauernhof

und kommen aus aller Welt zu den!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich kann mir an der Reaktion hier sehr gut vorstellen wie Programmierin bei dem Vermittlungsgespräch auf diesen Punkt reagiert hat. Da wäre ich genauso deutlich geworden, denn leider landen genug Hunde ohne wissen der Tierschutzorganisation bei ungeeigneten Neuhaltern oder im Tierheim. Wir sind nur ein kleines Tierheim und trotzem kommen im Jahr rund ein duzend solcher Fälle vor, die wir mitbekommen (die Dunkelziffer will ich gar nicht wissen). Und ganz ehrlich, dass man bei jemandem der schon mal seinen Hund im Tierheim abgegeben hat besonders deutlich darauf eingeht, dass das bei dem eigenen Hund nicht erwünscht ist halte ich für mehr als nachvollziehbar und gerechtfertigt.

*kopfschüttel über die eine oder andere Reaktion hier*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hört sich aber nicht nach Orga an, sondern nach Vermehrer..

ist es denn ein Welpe oder ein älterer Hund?

@Trin ich schüttel im übrigen gerade meinen Kopf über Dich!

Was Du schreibst ist richtig, da stehe ich auch hinter, aber nicht so

wie es hier beschrieben wurde... das hört sich für mich sehr unfreundlich an.

Wenn ich ein Tier vermitteln möchte, dann kann ich diese Details aber

auch nett und normal erklären, das fände ich normal.

So wie es hier beschrieben wurde, finde ich es merkwürdig.

Ich glaube auch nicht das die Vermittlerin von einer Orga kommt.

Hört sich dubios an.

Jeder normale Halter findet diese Verträge auch nicht schlimm.

Aber für mich hörte sich das schon sehr komisch an, also wie ich es herauslese.

Glaubst Du das es im Gespräch erwähnt wurde mit dem Tierheim?

Ich glaube nicht. oder?????? Bitte um Aufklärung seitens der Posterin.

Ich finde die Verträge gut, habe ja selber 2 Hunde mit diesen Auflagen,

aber der Ton macht die Musik...

Muss Nicole auch zustimmen, zwecks der kosten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Julia,

Ob es sich bei den Aussagen um eine seriöse Tierschutzorga handelt kann ich Dir nicht sagen,klingt für mich ehr so als wenn nicht ehrlich gesagt.

Wobei es fakt ist, und auch GUT so ist, das man einen Hund, den man aus dem Tierschutz ÜBERNIMMT, nicht ohne Kenntnisnahme der Orga weitergeben darf.

Kaufen kann man einen Hund aus dem Tierschutz eh nicht, meines Wissen wird fast überalle eine Schutzgebür zwischen 250 und 300 Euro genommen, und die deckt nichteinmal die Kosten die dort enstehen, aber das ist eine andere Geschichte....

Und ganz ehrlich, dass man bei jemandem der schon mal seinen Hund im Tierheim abgegeben hat besonders deutlich darauf eingeht, dass das bei dem eigenen Hund nicht erwünscht ist halte ich für mehr als nachvollziehbar und gerechtfertigt.

Das würde ich allerdings auch so unterschreiben wollen *zustimmend nick*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

die haben da nur Welpen es gibt da keine älteren Hunde.

@Trin also für mich ist es auch Selbstverständlich das ich darüber Informiert werden

und das finde ich auch richtig,aber nicht so das ist ja scho ne Drohnung wenn sie sagt

sie kann uns ein Ding drehn.Und somal nix in dem Vertrag davon drin steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...