Jump to content
Hundeforum Der Hund
grauwi

Welpenfutter

Empfohlene Beiträge

Warum willst du das Futter wechseln?

Ich würde auf 3 Mahlzeiten a 70 gr. gehen und dann hast du noch etwas Spielraum für Leckerlis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und Willkommen

:o war eben schon mit grossen augen hier gesessen wegen 10 Kg aber auf dem Bild dieht man die ja nicht .habe mir aber sagen lassen das kann sehr schnell gehn mit dem Zunehmen . :o

Ich habe selbst auch einen noch welpen Rumflitzen ( fast 5 moante). Leica bekommt 100 g pro Mahlzeit ( 3x täglich) und leggerchen für zum Üben und zum Spielen .Wobei Leica sehr Dünn ist könnte mehr auf den Rippen haben . Das Futter kenne ich auch nicht habe auch nichts über Internet gefunden .

Ich würde den Tierarzt fragen .

Trotz allem viel spass hier =)=) & Spass mit deinem Hund

Gruss Claudia & Leica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich willkommen im Forum und viel Spaß mit den wirklich netten Leuten hier ! Kompliment an ALLE hier :respekt:

Da ich selbst einen 13 Wochen Briard- Welpen habe und mich mit Hundeernährung glaube ich gut auskenne, rate ich Dir folgendes :

fast 500 g erscheinen mir zu viel und die Mengenempfehlung spricht nicht für die Qualität des Futters.

Die meisten ( fast Alle ) Futtermarken haben bei Welpenfutter einen vieeeel zu hohen Proteinanteil, dadurch wachsen unsere Wauzis zu schnell und Knochenprobleme sind vorprogramiert.

Der Proteingehalt sollte auf keinen Fall 26% übersteigen!!

Meine Kleine hat derzeit 13 Kg und erhält pro Tag ( 4 Mahlzeiten) 250 g . wird aber mal ein 30 Kilo Hund.

Habe im google ein wirklich tolles Futter entdeckt, daß ich mir bestellen werde, weil es lt. Inhaltsangabe wirklich absolut TOP ist ( vertrete das Futter nicht, auch nicht verwandt oder verschwägert)

Es heißt PLATINUM NATURAL Food und besteht aus 70% Hühnerfleisch. Kein Schwein, kein Rind und vor Allem kein Getreide, sondern Reis.

Auch der Preis passt. 30 Kilo ( habe 4 Hunde) kosten 80,-€.

Versand in De keiner, da ich in Österreich wohne leider schon.

Gebe Ende des Monats meine erste Bestellung auf, weil ich nach durchforsten von ca. 20 Trockenfuttermarken ( von Naßfutter halte ich absolut nix), dies als die Beste eingestuft habe.

Hoffe ich konnte Dir helfen

lg

regina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auch der Preis passt. 30 Kilo ( habe 4 Hunde) kosten 80,-€.

Das ist aber heftig!

Ich bezahle für 25 kg 36 € !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Finde ich auh ganz schön teuer!!! :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

find es nicht so teuer, weil timberwolf oder grau erst, sind um einiges teurer.

mera dog kosten auch 15 kilo 40,-, also kommst bei 30 kilo auf 80,- €.

bei timberwolf bei 30 kilo über 100,-€.

verwende jetzt flatazor, kosten 30 kilo 75,- €.

Renate, müßte mir bei deinem Futter die analyse anschauen, weiß ja nicht was du fütterst.

lg

regina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

habe mir schnell die produkte von Animonda angeschaut.

30 % Protein !!!!! zu viel. an erster stelle steht getreide, nicht fleisch, auch schlecht und bei der fütterungsmenge steht bei ca. 10 kilo so 200 g pro tag.

Du fütterst auf alle fälle zu viel !!

lg

regina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen=)

Vielen Dank für eure Antworten, habe die Ration von Luca erstmal auf 90 g reduziert. Sie jammert aber immer noch hinterher, aber ich bin tapfer. Jetzt habe ich noch eine Frage. Mein Futter ist fast alle, kann ich auf ein anderes Futter jetzt umsteigen oder muss ich nochmals meins weiterfüttern und neues untermischen? Das doofe ist nämlich, das Animonda gibt es nur in 3kg Säcken und ich möchte gerne umstellen. Ich möchte ihr gerne das Bozita Junior geben, dass hat nur 25% protein. Was meint ihr dazu?

LG Uli:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Uli,

hol dir doch das andere Futter,und fang jetzt schon mit dem untermischen an.

Genauso werden wir es bei Kenay demnächst machen,er bekommt dann auch ein anderes Futter.

Ich bin jetzt schon damit angefangen das ich mir von dem neuen Futter immer mal ein paar in die Tasche stecke,die gibt es dann ab und zu als Leckerlie :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auch sofort umstellen und untermischen, was noch da ist, bei einem Beagle brauchst du keine Angst haben, dass er das neue Futter nicht mag.....Beagle mögen immer alles!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.