Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
chandini

Goldkügelchen (HD) implantiert, wer hat Erfahrungen?

Empfohlene Beiträge

Hoi zäme,

Baji hat ja schwere HD, deshalb hat er letzten Montag kleine Goldkügelchen in die Gelenkpfanne eingepflanzt bekommen.

Hat jemand von euch Erfahrung mit dieser Methode? Wie schnell merkt mann eine Besserung?

greezli chri

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe das bei Jayteeh vor ca. 5 Jahren ebenfalls machen lassen und bin damit sehr zufrieden gewesen. Eine deutliche Verbesserung zeigte sich bei uns bereits am nächsten Tag! Er war bei Berührungen im Rücken - hatte auch Spondylose - nicht mehr schmerzempfindlich. Die Verbesserung der Bewegung aus der Hüfte heraus hat ein paar Wochen gedauert.

Jayteeh hat von Geburt an schwere HD beidseitig, die ersten Beschwerden kamen mit ca. 5 jahren. Nach der Behandlung konnte er noch 2 weitere Jahre gut in der Rettungshundearbeit und dann als Therapiebegleithund arbeiten. Erst im Alter von 8 Jahren habe ich ihn "in Rente" gehen lassen - zwangsweise! Er wollte sicherlich noch nicht.

Ich bin mir sicher, dass die Goldakupunktur eine große Rolle dabei spielte, dass er so lange arbeiten konnte, trotz der schweren HD. Ich kann es nur empfehlen.

Vor einem halben Jahr habe wir eine normale Akupunktur-Behandlung als Schmerztherapie gemacht - das hat nochmal sehr viel gebracht. Ich bin momentan sehr erstaunt und glücklich, wie gut er diesen Winter laufen kann. Er ist jetzt 10 Jahre alt - allerdings vom Typ her (Am. Staff.Mix) wirklich sehr hart im Nehmen mit ganz viel Lebensfreude und Lebenswillen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

bei Barry is es zwar erst knapp 2 Jahre her, aber ich würde es auch immer wieder machen.

Eine Besserung habe ich schon zwei Tage später bemerkt.

Ute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Könntet ihr vielleicht mal sagen, was das so ungefähr gekostet hat?

Würde mich mal interessieren...

Und wo habt ihr das machen lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe bei Baji das Gefühl, dass er besser Steht... also nicht mehr so eingesackt - ich hoffe wirklich dass es etwas nützt, sonst muss er schmerzmittel schlucken.

danke vielmals für eure Antworten - die sind ermutigend - hoffe dass auch mein Hundi gut darauf reagiert.

ps:wir haben 500sFr. bezahlt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ps:wir haben 500sFr. bezahlt

Ist wieviel in Euro? :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es sind knappe 325 Euro...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das geht aber wirklich vom Preis her... Hmmm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie lange hält die Wirkung?

Ewig oder muss die Behandlung irgendwann wiederholt werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.