Jump to content
Hundeforum Der Hund
Femke

Ich will mit Frauchen

Empfohlene Beiträge

Hallo Joys

wenn du dich in der Nacht vom 30.01. zum 31.01. in den Koffer von Femke schleichst (pack die Klamotten einfach unters Bett), dann merkt die gar nichts! Nimmt dich einfach mit!!! So habe ich das auch immer gemacht, wenn Lydi auf Geschäftsreise war! Das war ein Spaß im Hotel 800 km von zu Hause!!! Besonders, weil wir uns in der Schweiz befanden und ich eigetlich ein ausweis bräucht und somit SCHMUGELWARE war!!!

Gruß Mephisto (Lydis Kater)

post-272-1406411034,26_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wuff wuff bist du wirklich als blinder Passagier mit gefahren wuff wuff :D ?

jOYS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja! :klatsch:

Ich habe ziemlich schwarzes Fell und mein Frauchen trägt meist schwarze Kleidung, da hat sie mich beim schließen des Koffers nicht gesehen! So bin ich mit in die Schweiz gefahren und sie hat sich mächtig erschrocken als sie den Koffer im Hotel öffnete! :o :o :o

Dafür waren ihre Socken nicht mit, die hatte ich unter dem Bett versteckt!

Sie hat dann im Hotel bescheid gegeben, dass eine Katze mit ist und die waren so nett, dass sie es nicht gemeldet haben. Sonst wäre ich in Karantäne genommen wurden. Bei der Ausreise hatte Frauchen noch einmal etwas Schweißperlen auf der Stirn!!! Aber es ging alles gut!!! =) =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=) =) =)

Lydi :D das ist ja eine tolle Geschicht.... dein Gesicht hätte ich gerne gesehen als du den Koffer geöffnet hast a096.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lydi hat bestimmt gedacht hä ich habe doch gar kein Pelzmantel eingepackt und besitze auch keinen.

:D und schon gar nicht mit funkelden Augen =)

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja ne klasse Geschichte. :klatsch:

War der Koffer nicht ein bisschen schwerer durch die Katze?

=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Das ist ja ne klasse Geschichte. :klatsch:

War der Koffer nicht ein bisschen schwerer durch die Katze?

=)

Quatsch, Karin, die Strümpfe haben doch schliesslich gefehlt! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann mir das auch schlecht vorstellen die muss doch panick da drin bekomen haben oder? Ich meine hat die nicht geschrien habe oder.

Das arme Ding also wirklich :D

Liebe Grüße

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das müssen aber schwere Strümpfe gewesen sein! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er war damals 3 Monate alt und noch sehr Klein! Ich habe ihn mit drei Tagen von einem Bauern gerettet, der ihn gerade in der Hand hatte um ihn an die Wand zu werfen! habe ihn mit der Flasche groß gezogen!

Da ich ihn immer ohne große Worte verstehe, miaut er nicht. Er kann es zwar, denn ich habe es schon einmal gehört, aber bei mir macht er es nicht! Habe mal gelesen, dass Katzen unter ihres Gleichen nicht miauen um sich zu verständigen, dass machen sie nur um mit uns MEnschen zu sprechen.

So hat er wärend der Fahrt kein Ton gesagt! Das war echt ein Gaudi, habe mich erst erschrocken :o und dann ziemlich gelacht!!! :klatsch: :klatsch:

Er hat mich die ersten Monate seines Lebens immer zur arbeit begleitet (nach hamburg). In ein Bürogebäude mit 600 Mitarbeitern. Von denen haben einige ihre Hunde mit, so dass Mephisto irgendwann anfing sich wie ein Hund zu benehmen! Sehr süß! Als er das erste Mal eine KAtze in unserem Garten traf, wußte er kann nicht, was er machen soll!!! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.