Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nino1993

Ninos Abschied - Noch einmal zu seinem Tod vom vergangenen Sonntag

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Hier ist nochmal Pia.

Unser Nino wäre am 24. Februar 13 Jahre alt geworden! Er war ein super toller, süßer Hund, ein Golden Retriever.

Ich hatte am Montag ziemlich fertig mich hier im Forum registriert und von vielen von Euch sehr lieben Beistand erhalten. Insbesondere gilt dieser Dank an Katja und Ricky.

Ich habe eine schlimme Woche hinter mir.

Am montag war ich gar nicht arbeiten, Dienstag und Mittwoch haben die Kinder (ich arbeite im Kindergarten) und meine Kollginnen mich eigentlich nur blass und weinend erlebt und die vergangen zwei Tage war ich einfach nur krank.

Das Haus ist ganz anders, ganz leer ohne unseren süßen Nino.

Bis auf sein Halsband und seine Kuscheltiere (Schoßtiere) so haben wir sie immer genannt, haben meine Schwester und mein Vater alles ins Wiesbadener Tierheim gebracht.

Ich habe das jetzt alles grad ohne zu weinen geschrieben, aber jetzt ist schon wieder dieser Kloß da, der immer wieder kommt.....

Vorhin waren meine Eltern und meine Schwester nochmal beim Tierarzt, sie haben eine Gemeinschaftspraxis und wir wollten nochmal mit dem anderen Arzt reden. Er zeigte uns dann Nino`s Röntgenaufnahmen und dass sie massiv die Veränderungen an der Wirbelsäule zeigten, auch für uns als Laien, er sagte er muß wahnsinnige ASchmerzen gehabt haben, die Athrose zwischen den Gelenken, zwischen ALLEN Gelenken. Durch einen wahrscheinlichen Tumor im Magen-Darm-Trakt (er hat Blu und Stuhl erbrochen) wurde er so schwach und hatte eine Blutarmut, die eine erneute Operation sehr schwer gemacht hätten, war es für ihn das beste.

Es ist sehr schwer das zu akzeptieren, zu verstehen, aber wir waren doch froh, NOCHMAL die Gewißheit zu bekommen das wir uns für Nino richtig entschieden haben!

Mein Vater hat für uns alle jeweils ein Fotoalbum gemacht von Nino`s Abschied. Ich habe die Bilder leider nicht auf dem Pc, aber die Dialoge möchte hier gerne aufschreiben:

Nino`s Abschied

BILD:Nino steht lachend vor dem Weihnachtsbaum

- Weihnachten und Pia`s Geburtstag waren noch wunderschön!-

BILD: Nino liegt ganz schlapp im Wohnzimmer

- Aber dann wurde ich krank und konnte nicht mehr -

BILD: Nino liegt im Körbchen

- Da konnte ich mein altes Körbchen wieder gut gebrauchen -

BILD: Nino im Körbchen auf einem Bollerwagen

- Jetzt werde ich zum Tierarzt gefahren-

- Ich kriege alles mit, auch wenn ich nicht mehr laufen kann -

BILD: Nino liegt beim Tierazt in der Ecke

- Beim Tierarzt lege ich mich in die Ecke und will von nichts mehr wissen-

BILD: Nino blickt in der Ecke auf

- Aber da kommt ein heißes, junges Mädchen! Das lasse ich mir nicht entgehen-

BILD: Die Boxerin

- Ich bin 7 Monate alt und Boxerin, Hallo Nino!

BILD: NINO STEHT AUF!!!!! und schnuppert an ihr

- Hallo! Du riechst aber fein, das ich das noch erleben darf!

BILD: Nino läuft - Bild Nino liegt

- Nach der Infusion kann ich wieder etwas Gassi gehen -

- Aber nicht sehr weit. Jetzt geht es nicht mehr.

- Schade, ich bin immer gern gelaufen -

- Wie gut, dass Papa den Bollerwagen mit dabei hat -

BILD: Nino und Lea

- Endlich!!! Lea ist wieder da! - ( Sie studiert in Berlin)

BILDER VON Oma und Opa, Mama und Papa, Lea, Ada (große Schwester) Maja (meine Nichte) und Gregor, mein Freund und natürlich Nino!

DER SONNTAG

- Wie schön, heute sind alle da, meine ganze Familie, mein ganzes Rudel-

-Lea ist bei mir-

-Maja streichelt mich-

- Ada streichelt mich-

-Pia streichelt mich-

-Gregor streichelt mich-

-Oma streichelt mich-

-Papa streichelt mich-

-Mama streichelt mich-

-Opa streichelt mich-

- Alle sind bei mir, meine ganze Familie, mein ganzes Rudel-

BILD: Nino liegt ganz ruhig und schläft

- Ich hatte ein so schönes Leben und langes Leben. Jetzt kann ich ruhig einschlafen-

BILD: Maja streichelt ein junges Welpen

- Zur gleichen Zeit kümmert sich der Tierarzt um 14 kleine Welpen und ihre Mutter. Das letzte musste er holen, es lebt.

Das Leben geht weiter und ich habe meine Ruh`.

Tschüß! Euer Nino!

Und jetzt ist es wieder vorbei ..... die tränen laufen!

Mein lieber Nino! ICH WERDE DICH NIEMALS VERGESSEN!!!!!!!!

DANKE FÜR DIE TOLLEN 13 Jahre!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Pia,

jetzt habe ich wieder Gänsehaut, wie an dem Tag als wir uns in der Shoutbox getroffen haben......

Ein wunderschöner trauriger Abschiedsbrief an euren Nino.

Ich wünsche dir und deiner Familie, dass es euch bald besser geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Pia!

Es ist immer schwer, sein geliebtes Tier gehen zu lassen.

Ein Abschied für immer ist schmerzhaft und tut weh.

Aber euer Nino scheint wirklich Schmerzen gehabt zu haben, und nun ist er erlöst davon und kann mit den anderen Hunden auf der Regenbogenwiese rumtollen und spielen!

Ab und zu wird er bestimmt zu euch runter schauen, und dann sieht man ein Lächeln auf seinem Gesicht, weil er sich daran erinnert, wie glücklich er bei euch gewesen ist und wie ihr ihn geliebt habt!

Denke an die schönen Momente mit Nino, was ihr alles mit ihm erlebt und mit ihm unternommen habt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe Pia,

habe gerade einen riesen klos im hals. ich weiss wie weh das tut und das wird auch noch ne ganze zeit so bleiben. nimm dir die zeit, trauere um deinen liebsten freund und denke immer daran, dass er jetzt keine schmerzen mehr haben muss. suche dir einen stern am himmel und stell dir vor dein nico wäre da. mir hat das geholfen. ich habe auch einen sandy-stern, dem ich alles erzählen kann wenn ich traurig bin.

ich hoffe, du hälst mich jetzt nicht für bekloppt, aber probier es einfach mal aus, vielleicht hilft es dir ja auch.:holy:

ganz liebe grüsse

Bärbel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Pia,

ich sitz hier selber schon mit einem Kloß im Hals.........

Es tut mir so leid für dich und deine Familie,Nino muß eine wunderschönes Leben bei euch gehabt haben!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Pia,

als ich das gerade gelesen habe, habe ich Gänsehaut bekommen und einen Klos im Hals, so gefühlvoll wie Du das alles geschrieben hast.

Es tut mir wahnsinnig leid. Mir fehlen die Worte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe Pia,

so innig wie die Bilder beschrieben sind, braucht man sie garnicht auf dem PC haben....ich habe sie auch so alle gesehen....

Euer Nino hatte großes Glück mit euch und ich denke ihr auch mit ihm.

Das letzte Bild ist ein Blick nach vorne in die Zukunft, ein schönes langes Leben endet und gleichzeitig kommt neues Leben, neue Herausforderungen, neue Abenteuer und neue Erlebnisse .....wer weiß, was die Zukunft noch bringt....

Ich wünsche dir, dass du dich auf die Zukunft freust und ebenso mit Freude an die Vergangenheit denkst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Pia,

jetzt habe ich wieder Gänsehaut, wie an dem Tag als wir uns in der Shoutbox getroffen haben......

Ein wunderschöner trauriger Abschiedsbrief an euren Nino.

Ich wünsche dir und deiner Familie, dass es euch bald besser geht.

Liebe Katja!

Vielen Dank nochmal! Ich war noch öfters in dieser Box und habe euren Unterhaltungen "gelauscht"....es war immer sehr amüsant, doch ich konnte nicht mitreden....ich war "woanders".... Ich hoffe, dass ich das irgendwann auch Bilder von ihm reinsetzen kann, damit ihr sehen könnt um wen ich so sehr trauer.

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Liebe Pia,

so innig wie die Bilder beschrieben sind, braucht man sie garnicht auf dem PC haben....ich habe sie auch so alle gesehen....

Euer Nino hatte großes Glück mit euch und ich denke ihr auch mit ihm.

Das letzte Bild ist ein Blick nach vorne in die Zukunft, ein schönes langes Leben endet und gleichzeitig kommt neues Leben, neue Herausforderungen, neue Abenteuer und neue Erlebnisse .....wer weiß, was die Zukunft noch bringt....

Ich wünsche dir, dass du dich auf die Zukunft freust und ebenso mit Freude an die Vergangenheit denkst.

Liebe sabine!

Ja, das letzte Bild....da hatten wir wirklich solche Gedanken.

Wir wollten mittags ja eigentlich "nur so " zum Arzt, aber auf der Straße hat er dann wieder so schlimm erbrochen. In der Praxis hat er dann gesagt, das wir ihn erlösen müssen. Meine Mutter fragte ihn dann, ob er zu uns kommen kann, damit er zu hause einschlafen kann und er sagte ja. Aber er meinte, dass es etwas dauern kann, weil er wahrscheinlich einen Kaiserschnitt machen muss. Wir sind dann wieder heim und Oma und Opa kamen. Über vier Stunden dauerte es noch und wir konnten uns alle von ihm verabschieden. wir sind dann zwischendurch nochmal kurz an die Luft und an der Praxis vorbei, wo die kleine Maja dann die Welpen streicheln durfte.....da kamen mir dann wirklich die Gedanken: Warum können es nicht nur 13 Welpen sein, wenn mein Nino nur noch ein bißchen ohne Schmerzen leben könnte....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das was du geschrieben hast, hat mir auch einen Klos im Hals verliehen.

Es ist immer furchtbar ein geliebtes Tier zu verlieren.

Aber Nino hatte es bei euch gut und jetzt darf er ganz ohne Schmerzen auf der Hundewiese spielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.