Jump to content
Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

Ist es denn überhaupt sinnvoll einen Herdenschutzhund in der Stadt zu halten?? Ich bin immer davon ausgegangen, das sich das nicht verträgt und wenn man mal berücksichtigt wofür die Hunde gezüchtet wurden und was zu ihren Aufgaben gehört, könnte ich mir ein Leben in der Stadt schwierig vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ist es denn überhaupt sinnvoll einen Herdenschutzhund in der Stadt zu halten?? Ich bin immer davon ausgegangen, das sich das nicht verträgt und wenn man mal berücksichtigt wofür die Hunde gezüchtet wurden und was zu ihren Aufgaben gehört, könnte ich mir ein Leben in der Stadt schwierig vorstellen.

Daran habe ich jetzt noch nicht so gedacht... aber wenn ich jetzt zb ein großen Garten hätte den ich nutzen könnte?? Wäre das dann immer noch schwierig??

Immoment ist es ja noch ein Wunsch und ich werde mir es gut überlegen, denn wenn ich kein richtigen Platz habe kann ich mir so ein Hund leider nicht anschaffen egal wie sehr ich mir in wünsche ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ein Garten ausreicht, oder ob auch eine Wohnung geht. Aber das bißchen was ich über Herdenschutzhunde weiß und mein Bauch sagen mir, daß das in der Stadt evtl. nicht gut geht.

Vielleicht solltest du einfach in einem Verein o.ä. nachfragen, die sich ausschließlich mit diesen Hunden befassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe ein bisschen gegoogelt

unter "Tornado Erben" kommst du auf eine Chechische Seite, auch in englisch.

Keine Ahnung ob der Züchter was taugt aber dort gibt es reizende Hundewelpen :klatsch: zu sehen.

Wenn Du Dich ernsthaft für einen Mastino español entscheiden solltest, schaue ich mich gerne für Dich in Spanien um.

Und warum kompliziert, ?ich bin auch extra 2 x nach Deutschland geflogen und habe meine 2 Hasen von dort abgeholt.

Ausserdem fliegen wir öfter mal mit den Hunden in den Urlaub.Ist kein Problem!

:winken:

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe jetzt auch mal sooo grob drüber geschaut... werde sie gleich mal richtig anschauen muss aber sagen, daß da echt schöne Hunde dabei sind...

Ja, immoment geht das noch nicht mit dem Hund :) Wohn noch daheim und das noch gaaanz gaanz lange :) Will noch eine zweite Ausbildung haben: Ich werde mich erst für einen eigenen HUnd (unsere zwei gehören ja meiner Sister) entscheiden wenn ich mir sicher bin daß das auch Finanziell klappt (kann mir ja keinen Hund anschaffen wenn ich graad soo über die Runden komme und schon gar nicht sooo ein Kaln :) )

Ja, fliegen mit Hund habe ich noch nie gemacht, deswegen stelle ich mir ein bisschen schwierig vor, obwohl man ja eig. nur zwei Stunden fliegt...

Was brauch man denn da alles wenn man mim Hund fliegen möchte??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Yasee,

auch wenn man die Bilder frei im Netz findet, darf man sie trotzdem nicht selber verwenden.

Irgendjemandem gehören sie und der findet das nicht komisch, besonders evtl. der Herr, der mit seinem Hund drauf zu sehen ist.

Bitte nimm die Bilder wieder raus.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Bergers Sorry, aber ich kann mein eigenen Beitrag leider nicht editieren sonst würde ich sie rausnehmen!

Kann ein Mod oder so das bitte für mich übernehmen? hab das irgendwie nicht gewusst, tut mir leid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

halo

ich habe einen Mix, bei dem so ein Doggentier zu 25%) mitgemischt hat....

Kann dir leider nichts über den Charakter der Rasse sagen, da bei Kuno noch 75 % andere Rassen mitgemischt haben

Ruhig ist er auf jeden Fall, genügsam und sabbern kann er auch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
halo

ich habe einen Mix, bei dem so ein Doggentier zu 25%) mitgemischt hat....

Kann dir leider nichts über den Charakter der Rasse sagen, da bei Kuno noch 75 % andere Rassen mitgemischt haben

Ruhig ist er auf jeden Fall, genügsam und sabbern kann er auch...

Und wie groß ist er wenn ich fragen darf?? Was ist denn noch drin??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sind auch nach meinen Erfahrungen Hunde, die viel Raum und Bewegung brauchen, sonst werden die schnell träge und schieben Depris.

Empfehle da eher einen Bullmastiff, kommen mit einen Garten zurecht und brauchen nicht allzu viel Bewegung, nur ein wenig Platz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Galgo Español

      Ursprung: Spanien Verwendung: Hetzhund für die Hasenjagd im Gelände, schnell verfolgend und auf Sicht jagend. Er ist früher auch zur Jagd auf andere Tiere wie Kaninchen, Füchse und sogar Wildschweine verwendet worden, jedoch war und grundsätzlich ist die Verwendung dieser Rasse die Hasenjagd im Gelände. Klassifikation FCI: Gruppe 10 Windhunde, Sektion 3 Kurzhaarige Windhunde, Ohne Arbeitsprüfung Kurzer geschichtlicher Abriss: Der Galgo Español war den Römern schon in der Antike bekannt; es is

      in Windhunde

    • Tierheim Gießen: VALERIE, 1 Jahr, Mastin Espanol-Mix - sensibel und sanftmütig

      Mastin Espanol-Mix Valerie (geb. 27.02.2018)  kam aus Spanien zu uns. Sie durfte auf einer Pflegestelle des örtlichen Tierheims liebevoll und in Ruhe ihre Welpen großziehen. Für die Kleinen hat es mit einem neuen Zuhause bereits geklappt und dieser Traum soll auch für Valerie nun wahr werden. Valerie ist eine sensible und sanftmütige Hundedame. Würde ihre Körpergröße ihrem Selbsbewusstsein entsprechen, müsste sie eher ein Chihuahua sein. Daher ist es wichtig, dass ihre neuen Zweibeiner

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: DIOR, 1 Jahr, Mastin Espanol-Mix - ein großes Riesenbaby

      DIOR : Mastin Espanol-Mix-Rüde Geb.: März 2018 , Gewicht: 31 kg , Höhe: 68 cm   DIOR kam als Fundhund zu uns und wir konnten ihren Besitzer ermitteln. Leider stellte sich heraus, dass diese Familie weder die Richtige Familie, noch gut zu ihm war. Sie hatten einfach keine Zeit und keine Lust, sich mit ihm zu beschäftigen (2x 10 min. Gassi reichen solch einem Hund einfach nicht). Also hatten sie DIOR kurzerhand einfach auf die Straße gesetzt. DIOR ist ein großartiger, noch recht jun

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Amy (Alano Espanol) - der perfekte Zweithund

      Seit gestern ist unsere Amy da! Und es ist so als waer sie schon immer da gewesen. Sie ist einfach nur lieb-total unkompliziert und anhaenglich. Sie ist ein 5 Monate alter reinrassiger Alano Espanol also eine spanische Dogge. Sie ist fuer diese Rasse zu klein geraten, hat eine zu kurze Schnauze und zu wenig triebig. Deshalb ist sie jetzt bei mir gelandet und ich muss sagen-besser geht s nicht! Haette nie gedacht dass mein zweiter nicht vom Tierschutz kommt, aber bei der suessen Maus musste ich e

      in Hundefotos & Videos

    • Tierheim Aixopluc: BIG LUCKY, 2 Jahre, Mastin Espanol - ein sanfter Riese

      BIG LUCKY: Mastin Espanol, Rüde, geb.: 11/2015 , Gewicht: 55 kg , Höhe: 85 cm     BIG LUCKY haben wir aus einer Tötungsstation in Südspanien gerettet. Wie er dort hin kam, wissen wir nicht, aber er trug seinen Namen da schon. Als er bei uns ankam, war er sehr schüchtern und kannte keine Leine. Inzwischen hat er diese kennengelernt und zeigt sich als glücklicher, lebensfroher Hund. In seinem großen Körper schlägt ein kleines Hasenherz, denn vor manchen Dingen hat der sanf

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.