Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Femke

Obedience und Dog-Dancing

Empfohlene Beiträge

Macht einer von Euch OBEDIENCE mit dem Hund??? Oder Dog-Daning was ist der Unterschied zwischen beiden sachen???

Kann man das in Hundeschulen machen und ab wann kann man das machen ???

Habe eine 7 Monate alte Mischlingshündin in der evtl. Bordercollie-Terrier-Münsterländer-Bernerseenhund drin.

Sie ist sehr lehrich aber auch leider sehr aufgedrehter aber auch ängstlicher Hund. Manchmal ist sie super Aufmerksam und anderen Tag hat sie ihren Aufdrehtag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

DOGDANCING

OBEDIENCE

da kannst du es nachlesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Femke!

Also auf deiner Frage, ob jemand Obedience oder Dogdancing macht! Ich mach beides!:D

-> Obedience ist eine verschärfte Form von Unterordnung! Es wird erwartet dass dein Hund ein sehr großen Gehorsam hat. Dein Hund muss Apportieren(Matall + Holz), in eine Box rennen ( Pylonen die Viereck 3 auf 3 Meter aufgestellt ), er sollte eine Kontrolle auf Distanz, also Sitz, Steh und Platz auf Entfernung!

Aber keine Angst es gibt Steigerungen in den Klassen ( Beginner, O1, O2 und O3 )

Beim Beginner muss er :

1. Verhalten gegenüber anderen Hunden ( Man läuft um eine Gruppe Hunde und dein Hund sollte sich neutral verhalten)

2. Stehen und Betasten ( dein Hund muss sich vom Steward betasten lassen )

3. Gebiss zeigen

4. Ablage in der Gruppe

5. Leinenführigkeit

6. Freifolge

7. Sitz aus der Bewegung ( eine ganz normale Sitzübung )

8. Kommen auf Befehl ( Abrufen aus der Box )

9. Zurücksenden zum Platz ( zurückschicken in die Box )

10. Bringen

11. Umgang Mensch - Hund ( muss man nichts tun, einfach wie ihr miteinander umgeht )

So, also diese Übungen steigen sich von Klasse zu Klasse....Ich starte im Moment in O2 und er verlangt ganz schön viel Arbeit! ;) Aber es macht sooo Spaß!

So, nun zum Dog - Dancing! Also da soltet ihr euch zusammen auf Musik bewegen. Verschiedene Übung sind zum Beispiel :

- Slalom durch die Beine

- eine Acht durch die Beine

- Springen über die Arme

- Sringen durch die Arme

- Rolle

- Drehung um die eigene Achse

- Kreisen um den HF

Diese Übungen kannst du dann in eine Choreographie zusammenstellen....macht auch echt Spaß:D

Also ich hoffe ich konnts dir so einigermaßen Verstellen, damit du dirs Vorstellen kannst! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja hast du Ok Joys du hörst jetzt auf Frauchen ;) und zwar immer lol.

Zur zeit haben wir die Pupatätsfaße und ich habe die frechste aus dem Wurf genommen dafür aber auch die lustigste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, diese Faße macht glaub jeder mal mit! ;) geht ja aber vorbei! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Rally Obedience

      Hallo zusammen, ich wollte mal nachfragen, ob sich hier noch jemand mit Rally Obedence auskennt? Denn ich finde es einen super tollen Sport für Mensch und Hund. Denn es ist auch für ältere Hunde geeignet und nicht so langweilig wie die "normale Unterordnung bzw. Obedience. Würde mich freuen, wenn sich jemand melden würde. Vielleicht auch jemand, der auf Turnie geht oder. Viele Liebe Grüße Nicky mit Lucy und Laika

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Buch oder DVD über Rally Obedience

      hat jemand ein Buch oder DVD über Rally Obedience oder kann etwas empfehlen?

      in Suche / Biete

    • Obedience - Verein oder doch erst Hundeschule?

      Hallöchen! Ich muss euch mal um Rat fragen, weil ich mich in einen Bereich bewegen mag, der mir ganz neu ist. Hundesport. ^^" Ich hab Takoda jetzt seit fast genau einem Monat. Er ist intelligent, aktiv, mit allem was lebt verträglich und muss unbedingt ausgelastet werden. Ich hatte eh an eine Hundesportart gedacht und bin jetzt auf Obedience gestroßen und finde, dass es zu ihm echt super passen würde. Wir machen sehr gute Fortschritte, ich hatte mich trotzdem nach einer Hundeschule umgesehen, um alles mal auch in der Gruppe und mit Ablenkung zu festigen. Jetzt habe ich aber bisher nur zwei Vereine gefunden, die Obedience anbieten. Die haben gleichzeitig auch eine Junghundgruppe, in die Takoda eigentlich vom Alter her passen würde. Ich habe da mal hingeschrieben, wollte euch aber auch fragen... Was ist jetzt genau der Unterschied zu Junghundgruppe im Verein und in Hundeschule? Kommt Takoda als "Rohling" überhaupt schon für einen Verein in Frage? Was sind da so im Normalfall für Verpflichtungen, wie läuft das da ab? Sollte ich zusätzlich zu Verein noch in eine Hundeschule oder ist das dann abgedeckt? Oder sollte ich zu erst in die Hundeschule und dann in den Verein? Heißt Verein auch gleich, dass man Hundesport dann Hauptberuflich macht, oder krieg ich das dann noch neben meiner Ausbildung gebacken? ^^ Verpeilte Grüße, Lunai

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • DVD "Rally Obedience" ~ Imke Niewöhner

      DVD ist in einem guten Zustand; vielleicht 2-3 x geschaut. NR-Haushalt. Preis: 23,00 € inkl. Versand [isbn]3943892026[/isbn]

      in Suche / Biete

    • DVD "Rally Obedience 1 - Einsteiger" ~ Angelika Just

      Und eine hab ich noch. DVD ist ohne Mängel, vielleicht 1-2 x geschaut. NR-Haushalt. Preis: 28,00 € inkl. Versand Bei Abnahme von mehreren DVD`s erfolgt der Versand versichert als DLH Paket.

      in Suche / Biete


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.